Spende für den Wandel: HdW Rettungsschirm

The World is on fire. Wir sind im Garten. Denn das Ferne und der Boden unter unseren Füßen sind miteinander verwoben. Wir wissen nicht, wie und ob ein gutes Leben für alle Menschen auf den festgetrampelten Wegen möglich wird. Aber wir geben unser Bestes, es jeden Tag herbeizulieben. Freiräume sind wichtig, sie werden vielleicht überlebenswichtig. Hilf mit, indem Du unsere Arbeit unterstützt! (ENGLISH below)

Das HAUS DES WANDELS ist ein Raum für Kunst und Lernen. Für Menschen von hier und anderswo. Uns gibt es seit fast genau zwei Jahren, wir haben gemeinsam den 8. März gefeiert, hatten Musikerinnen aus L.A. und Künstler aus Wien zu Gast, der Ernährungsrat Brandenburg wurde bei uns gegründet, die Redaktion der Zeitschrift Oya hat sich hier getroffen.
Auch für das Dorf und die Region ist das wiederbelebte Haus ein wichtiger Treffpunkt geworden, unter unserem Dach haben die Dorfbibliothek Heinersdorf, das Töpfer- und Nähstübchen und die integrative Küche ein Zuhause gefunden. Die Gemeinde Steinhöfel mietet die Räume und unterstützt uns dadurch monatlich finanziell, ebenso wie der Landkreis Oder-Spree, der uns bei einigen Projekten unter die Arme gegriffen hat. 

Wegen Corona sind allerdings alle Künstlerinnen-Residencies , Workshops und Seminare abgesagt, die sonst im Haus statt gefunden hätten. Und das ist ein Problem: Normalerweise tragen unsere Besucherinnen durch Spenden einen großen Teil der laufenden Kosten für das Haus. Die ersten Wochen dachten wir, wir könnten über die Runden kommen. Aber da wir keine Hygienemaßnahmen wie ein Hotel leisten können und der Publikumsverkehr bis auf Weiteres ausbleiben muss, ist nun klar: Wir brauchen dringend Hilfe, bis wir unsere Türen wieder öffnen können, um mit Euch das Leben zu feiern.

Gemeinsam werden wir es schaffen, das Haus über diese Krise hinweg zu retten und als Freiraum zu erhalten. Mit 3.000 Euro sind alle laufenden Kosten für einen Monat gedeckt. Es steht uns noch eine Gasnachzahlung für das Heizen im Winter ins Haus: 2.852 Euro. Da wir anders als Lufthansa oder die Automobilindustrie keinen Corona-Zuschuss vom Staat bekommen, werden wir auf die Kraft der Gemeinschaft vertrauen: auf Dich und Dich und Dich...

Durch Deine Spende machst Du den Traum von einer solidarischen, gerechten, queer-feministischen und ökologischen Zukunft ein Stückchen realer. From HdW, with love.

Andrea        

 

48725374_1593372005294079_r.jpeg

The world is on fire. We are in the garden. Because the world out there and the soil beneath our feet is interwoven. We don't know if the Good Life for All is possible on well-trodden paths, so we give our best to love it into existence: open spaces are important today, they might become essential for survival in the future. With your help, we can build a better tomorrow.

The HAUS DES WANDELS is a space for art and learning, for people from here and elsewhere. We started our project two years, celebrated International Women's Day #8M, hosted musicians from L.A. and artists from Vienna, Brandenburg's Nutrition Council was founded under our roof, our garden is where the Oya magazine's editors meet.

Also for the village and the region the house has become an important hub. We're giving space to the local library, the pottery- and sewing club. Heinersdorf's local council is renting these spaces, hereby supporting us financially alongside the regional council Landkreis Oder-Spree which is contributing financially as well.

But due to the Covid-19 pandemic we had to cancel all artist residencies, workshops, seminars that would have taken place in our house. And that is a problem: Usually visitors' donations make up for a big share of our running costs. During the first weeks we thought we could make it on our own, but as we aren't able to put in place a hygiene concept like commercial hotels can, we have to admit: We urgently need help, until we can re-open our doors to celebrate life with you!

Together we can carry the House through the crisis and defend it as an open space for everyone. With 3000 Euro we can cover the monthly costs. 2.852 Euro we still have to pay for last winter's gas. As we can't count on bail-outs by the state like big airlines and car manufacturers, we are trusting in the power of community, we are trusting in you and you and you...

With your donation you make the dream of a loving, just, queer-feminist and ecological future a bit more real. From HdW with love,

Andrea

Donations

 See top
  • Surafel-Amanuel Abraha 
    • 205 € 
    • 9 mos
  • Bahar Meric 
    • 50 € 
    • 9 mos
  • Anonymous 
    • 20 € 
    • 9 mos
  • Annette Müller-Leisgang 
    • 500 € 
    • 9 mos
  • Rad Rad 
    • 200 € 
    • 9 mos
See all

Organizer

Andrea Vetter 
Organizer
Steinhöfel, Brandenburg, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    More people start fundraisers on GoFundMe than on any other platform. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more