Unterstütze Fridays for Future Deutschland

Wir sind Fridays for Future Deutschland. Wir sind der deutsche Zweig einer internationalen Bewegung, in der Schüler*innen mehr und konsequenten Klimaschutz fordern und dafür jeden Freitag streiken, anstatt zur Schule zu gehen. Wir sind mittlerweile zehntausende junge Menschen in Deutschland, die für eine Zukunft für ihre Generation zu demonstrieren. Es ist unsere Zukunft, die auf dem Spiel steht und uns bleibt nicht mehr viel Zeit, sie zu retten.

Wenn die Politik der Erwachsenen es nicht schafft, ihr Handeln über die nächsten Jahre grundlegend zu verändern, droht eine globale Klimakatastrophe, die Millionen der Menschen treffen wird, die momentan noch Jugendliche sind. Zugleich werden die erwachsenen Politiker und Politikerinnen von heute nie mit den Konsequenzen ihrer eigenen Klimapolitik leben müssen.

Deshalb gehen wir seit Dezember jeden Freitag auf die Straße, weltweit bereits in knapp 50 Ländern auf allen Kontinenten. Wir sind international ungemein erfolgreich und haben hunderttausende junge Menschen mobilisiert. In Städten wie Basel wurde der Klimanotstand ausgerufen und sogar der belgische Umweltminister musste zurücktreten.

Unser Ziel ist das konsequente Einhalten der Pariser Klimaziele und eine Klimapolitik mit der dies überhaupt noch vorstellbar ist. Die Welt der Erwachsenen hat sich bereits selbst Klimaziele gesteckt und in der Theorie auch schon Maßnahmen gefunden, diese zu erreichen. Unser alleiniges Ziel ist es, die Erwachsenen zur praktischen Umsetzung all dieser Ziele und Maßnahmen zu bewegen. Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg.

Der erste internationale Streiktag von Fridays for Future ist der 15. März 2019. An diesem Tag gehen Jugendliche aus 47 Ländern auf die Straße, um Klimagerechtigkeit und ernsthaften Klimaschutz zu fordern, auch hier in Deutschland.

37391838_15512989680_r.jpeg
Bisher hatten Jugendliche nie ein Mitspracherecht bei dem einen Thema, das sie am meisten von allen betreffen wird - dem Klimaschutz. An den Verhandlungstischen saßen und sitzen immer Erwachsene und haben über die Zukunft unserer Generation verhandelt. Jetzt handeln wir.

Dafür brauchen wir Eure Unterstützung. Es ist schwierig und teuer, einen internationalen Streiktag zu organisieren - hierfür brauchen wir Geld um Reisekosten mit dem Bus zu decken, Material zu produzieren, Technik und Lautsprecher zu mieten, für den Aufbau und Abbau, Vorbereitung und Nachbereitung des Tages und vieles mehr.

Es wird ein langer Weg, um unser Ziel zu erreichen. Insbesondere wenn du selbst nicht mit streikst, weil du vielleicht nicht mehr zur Schule gehst: Wir können deine Hilfe gebrauchen. Wir haben bisher alles - jeden Flyer, unsere Telefonate oder unsere Website, eher chaotisch finanziert. Dabei haben einige auch ihr Taschengeld benutzt. Damit wir unsere ehrenamtliche Arbeit Woche für Woche in Zukunft noch unabhängiger und noch eigenständiger organisieren können, brauchen wir deine Spende. Egal ob viel oder wenig. Egal ob einmalig oder regelmäßig. Wir können jede Unterstützung gebrauchen! Das Geld geht auf unser Spendenkonto - wir finanzieren damit die Bewegungsarbeit und verteilen es an unsere über 200 Regionalgruppen.


Euer Team von Fridays for Future Deutschland

PS: Jeden Tag organisieren wir unsere Bewegung etwas mehr. Wenn ihr spendet und unserer Kampagne folgt, halten wir Euch mit unseren Updates hier auf dem Laufenden. Bitte spendet jetzt.

Donations (0)

  • Anonymous 
    • €100 
    • 2 mins
  • Andreas Neu 
    • €15 
    • 2 hrs
  • Armin Schneider 
    • €10 
    • 3 hrs
  • Fam. Thron 
    • €100 
    • 12 hrs
  • Fayez Gilke 
    • €50 
    • 13 hrs

Organizer and beneficiary 

Linus Steinmetz 
Organizer
Berlin, Deutschland
Fridays for Future Deutschland 
Beneficiary
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more