Main fundraiser photo

Diagnose Krebs - lifetime gone

Donation protected
(deutsch | english) Patrick ist 36 Jahre alt und anfang April wurde bei Ihm eine seltene Art Krebs diagnostiziert. Unheilbar mit einer Lebenserwartung von 5 bis 10 Jahren. Es war für Ihn und seine Familie ein absoluter Schock!

Von Beruf Sozialarbeiter lebt er mit seiner Frau Nicole (30) und seinen beiden Jungs, 1,5 und 4 Jahre alt, im Raum Ostfriesland. Seit Anfang des Jahres plagten Ihn starke Rückenschmerzen, welche trotz diverser Behandlungen nicht verschwanden. Eine MRT-Untersuchung und eine Knochenmarkpunktion ergaben letztendlich die Diagnose: multiples Myelom, Knochenmarkkrebs.
Das ist in diesem Fall sehr selten, denn normalerweise liegt das durchschnittliche Alter von Patienten dieser Krankheit im Bereich von etwa 70 Jahren. Somit dauerte es ein wenig bis die behandelnden Ärzte zu diesem Ergebnis gekommen waren. Dazu handelt es sich um einen sehr heimtückischen Krankheitsverlauf weshalb einige Symptome im Vorfeld anders interpretiert wurden.
Leider ist ein wesentlicher Bestandteil das Entkalken der Knochen, was wiederum ein sehr schmerzhafter Prozess ist. Darüber hinaus verliert das Skelett an Stabilität und Patrick hat mit vielen Knochenbrüchen zu kämpfen.

Nach der ersten Diagnose konnte man Ihm im örtlichen Krankenhaus nicht weiterhelfen und verlegte Ihn in die Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf (UKE), wo die Ärzte direkt mit einer Chemotherapie starteten. Leider folgten erneut schlechte Nachrichten, denn die Therapie schlug nicht so an wie gewünscht.
Anschließend erklärte er sich bereit, an einer Studie, in der neue Medikamente und Therapieverfahren getestet werden, teilzunehmen. Seitdem legen seine Frau und er wöchentlich die knapp 300Km lange Strecke zurück um vor Ort in Hamburg die Chemotherapie zu empfangen.
Einige weitere Krankenhausaufenthalte aufgrund von Nebenwirkungen erschwerten den Weg zusehends.

Warum starten wir hier diesen Spendenaufruf?

Patrick`s großer Traum war es immer eine Europareise mit einem umgebauten Camping-Van zu unternehmen. Realistisch gesehen wird er sich diesen Traum, aufgrund der Ereignisse, selbst nicht mehr erfüllen können. Deshalb möchten wir als Eltern und Freunde genug sammeln um ein geeignetes Fahrzeug anzuschaffen, sowie den krankheitsbedingt nötigen Umbau zu leisten.
Damit kann die junge Familie ihre gemeinsame Zeit auf diese ersehnte Weise nutzen. Zudem können viele kleinere Micro-Abenteuer erlebt werden, falls eine größere Reise gesundheitlich nicht möglich sein sollte.

Wer Patrick kennt, weiß wie sehr er sich das wünscht und welchen Wert dies für seine Familie und vorallem seine kleinen Söhnen bedeuteten würde. Wir hoffen daher auf jede Unterstützung. Sollte eine finanzielle Spende nicht möglich sein, wäre dass Teilen dieser Kampagne ebenfalls eine große Hilfe.

(english) Patrick is 36 years old and was diagnosed with a rare type of cancer 2 months ago. Incurable with a life expectancy of 5 to 10 years. It was an absolute shock for him and his family!

A social worker by profession, he lives with his wife Nicole (30) and his two boys, 1.5 and 4 years old, in the area of north germany. Since the beginning of the year he has been plagued by severe back pain, which has not disappeared despite various treatments.
An MRI scan and a bone marrow puncture finally revealed the diagnosis: multiple myeloma, bone marrow cancer.
This is very rare in this case because usually the average age of this disease is in the range of around 70 years.
So it took a little while for the treating doctors to come to this conclusion. This is a very insidious course of the disease, which is why some symptoms were interpreted differently in advance. Unfortunately, an essential part is decalcification of the bones, which in turn is a very painful process. In addition, the skeleton loses stability and Patrick has to deal with many broken bones.

After the first diagnosis, the local hospital could not help him and he was transferred to the University Clinic Hamburg-Eppendorf (UKE), where the doctors immediately started chemotherapy. Unfortunately, bad news followed again, because the therapy did not work as well as desired.
He then declared that he would take part in a study in which new medicines and therapy methods would be tested. Since then, he and his wife have been covering the almost 300km distance every week to receive chemotherapy in Hamburg. A few more hospital stays due to side effects made the path increasingly difficult.

Why are we starting this call for donations here?

Patrick's big dream was always to travel Europe in a converted camper van. Realistically, he will no longer be able to fulfill this dream himself. That's why we, as parents and friends, would like to collect enough to buy a suitable vehicle and to make the necessary conversions due to illness. This allows the young family to use their time together in the way they long for. In addition, many smaller micro-adventures can be experienced if a longer trip is not possible due to health reasons.

Anyone who knows Patrick knows very much that he would like that and what value it would mean for his family. We therefore hope for any support. If a financial donation is not possible, sharing this campaign would also be of great help.

Organizer

Wilhelm Wittmann
Organizer
Moormerland

Inspired to help? Start a fundraiser for someone you know

Help someone you know by raising funds and getting their support started.

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily.

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about.

  • Trusted

    Your donation is protected by the  GoFundMe Giving Guarantee.