Clean up the Ocean

37970156_15534539120_r.jpeg
Hilfe! 

Unsere Weltmeere werden wahrlich zugemüllt.
Es befinden sich bereits  
ca. 86 Millionen Tonnen Plastikmüll in unseren Weltmeeren

86 Millionen Tonnen (86’000’000 Tonnen). 
Das sind 86’000’000’000 Kilogramm. 
Oder 8’600x den Eifelturm.

Und jede Minute gelangt eine weitere Müllwagenladung voll Plastik ins Meer. 
Jede. Weitere. Minute.

Die Folgen sind verheerend. Millionen von Meerestiere sterben an unserem Plastikmüll. Schildkröten verwechseln Plastiktüten mit Quallen, Seevögel picken die einzelnen Plastikteilchen am Strand und füllen sich so den Magen mit Plastik. Selbst Robben und Wale verfangen sich in herrenlosen Fischernetzen und enden so an einem langsamen und qualvollen Tod.

37970156_15534517170_r.jpeg

Dabei haben unsere wunderschönen Meere einen solch enormen Einfluss auf unser Leben. Sie produzieren Sauerstoff, regulieren das Klima und beherbergen eine atemberaubende Vielfalt an Lebewesen.

Um dieses Plastikproblem zu lösen, müssen wir einerseits die Zufuhr stoppen und anderseits den bereits vorhandenen Plastik entfernen. 

Mein Projekt
Während drei Wochen engagiere ich (Tim Näff, 16) mich in der Freizeit, um dem Problem des Plastikmülls entgegen zu wirken. Ich informiere die Menschen mit Hilfe von Flyern, Social Media und Präsentationen. Dazu sammle ich Spenden über GoFundMe, Kuchenverkauf und Sammelaktionen.

Die gesammelten Spenden fliessen direkt an die Non-Profit-Organisation „TheOceanCleanup“. 

„TheOceanCleanup“ wurde 2013 gegründet und entwickelt passive Rohrsysteme, um den bereits vorhandenen Plastikmüll zu entfernen.

Wie dieses System den Plastikmüll aus dem Meer entfernt, erfahren Sie im folgenden Video:
(Deutscher Untertitel verfügbar)


THE LARGEST CLEANUP IN HISTORY

„TheOceanCleanup“ leistet mit ihrem entwickelten System Pionierarbeit. Die rund 600 Meter langen Rohrsysteme fangen den Plastik passiv ein. Dabei ist das System ständig mit einem Satelliten verbunden und kann so zu den Orten mit dem höchsten Plastikgehalt treiben.

Später von einem Schiff eingesammelt und an Land gebracht - kann der Plastik recycelt und in neue Produkte umgewandelt werden.

Lasst uns gemeinsam Spenden, um „TheOceanCleanup“ dabei zu unterstützen, unsere Meere und Tieren von unserem Plastikmüll zu befreien!

Ich freue mich über jede Spende auf dieser Seite.
Über jeden, der den Link dieser Kampagne auf Social Media teilt.
Und über jeden, der seinen Plastikverbrauch reduziert und weitere Menschen über unser Plastikproblem aufklärt.

Weitere Infos:
Instagram: cleanup.theocean 
Unterstütze Organisation: TheOceanCleanup
Währungsumrechner: hier

37970156_15538436363974_r.jpeg37970156_15538436610_r.jpeg37970156_15538436720_r.jpeg

Achtung: Folgendes Video zeigt Plastikmüll in den Innereien eines Wales und ist nicht für jede geeignet.

Donations (0)

  • Charlotte Roever 
    • $115 
    • 3 mos
  • Familie Bachofen Halter 
    • $100 
    • 5 mos
  • Benoit Bougro 
    • $10 
    • 5 mos
  • Familie Holmberg 
    • $100 
    • 5 mos
  • Tim Naeff 
    • $1,000 
    • 5 mos

Organizer 

Tim Näff 
Organizer
Los Angeles, CA
The Ocean Cleanup North Pacific Foundation 
Registered nonprofit
Donations are 100% tax deductible.
Learn more
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more