4
4

Bau von Klassenräumen an unserer Schule in Uganda

€142 of €45,000 goal

Raised by 4 people in 6 months
Hilfe, wir platzen aus allen Nähten!
Auf dieses Gebäude müssen in diesem Jahr ganz dringend 4 neue Klassenzimmer aufgestockt werden.

Ich bin Vorstandsmitglied von Kwa Moyo e. V. , der 2013 in Steinweiler (Pfalz) gegründet wurde (mehr über mich weiter unten).
Wir bauen in Uganda ein Schul- und Bildungszentrum für 450 Kinder.
Unser Projektgebiet ist die Region Mbale im Osten Ugandas, dort haben wir ein 30.000 m² großes Grundstück erworben.

Mittlerweile haben wir 6 Klassenraüme und ein Lehrerhaus errichtet.
Es besuchen derzeit 125 Mädchen und Jungen unsere Schule.
Jedes Jahr müssen wir neue Schülerinnen und Schüler aufnehmen - in diesem Februar (Schuljahresbeginn 2019) kommen weitere 25 Kinder dazu.

Unsere beiden bestehenden Schulgebäude haben jeweils 4 Räume, in denen insgesamt 6 Klassen untergebracht sind - 3 Vorschulklassen und 3 Grundschulklassen.
Zudem müssen wir die für Schulen in Uganda vorgeschriebene Bibliothek, ein Lehrerzimmer und ein Büro für die Schulleitung - das sich die Leiterin der Vorschule und der Rektor der Grundschule teilen müssen, obwohl eigentlich jeder sein eigenes haben müsste - bereitstellen.

Darum brauchen wir unbedingt weitere Räume für unsere 4. Grundschulklasse sowie für die neu aufzunehmenden Schüler und Vorschüler.
Ein Kostenvoranschlag liegt bereits seit letztem Jahr vor und unser Architekt vor Ort wartet mit uns auf die dringend benötigten Finanzierungsmittel.


Aufgrund der Klimaverhältnisse (Regenzeit) wird der Bau hauptsächlich während des laufenden Schulbetriebes erfolgen müssen.
Aus statischen und logistischen Gründen ist es notwendig, alle vier Räume des ersten Obergeschosses gleichzeitig zu bauen.
Und natürlich auch, um den Schulbetrieb in den darunterliegenden Klassenräumen nicht jedes Jahr erneut einschränken zu müssen.


Hier nun einige Informationen zu Kwa Moyo e. V.:

Die Ziele des Vereins sind:

- Bildung
- Frühkindliche Förderung + Entwicklung
- Gesundheit + Ernährung
- Förderung der Jugend
- Förderung von Frauen
- Allgemeine Entwicklungszusammenarbeit

Ein Hauptaugenmerk liegt auf der gleichberechtigten Bildung und Ausbildung von Mädchen.

Am 02.02. 2015 wurde das „Kwa Moyo Bildungszentrum“ in Anwesenheit des stellvertretenden deutschen Botschafters und des kulturellen Führers des Volkes der Bamasaba offiziell eröffnet.
21 Mädchen und 10 Jungen waren die „Pioniere“ an unserer Schule.

Kwa Moyo e. V. beschäftigt in Uganda  heute 21 fest angestellte Mitarbeiter, darunter 11 Lehrer*innen, unsere Geschäftsführerin, zwei Sozialarbeiter, Köchinnen, Wachleute, Lageristen, Gärtner*innen, Putzleute und eine Reihe von Aushilfen.

Die Kinder erhalten während der Schultage 2 ausgewogene Mahlzeiten pro Tag und werden regelmäßig medizinisch versorgt. Patinnen und Paten aus Deutschland finanzieren den Schulbesuch, die Schulspeisung, die Schulmaterialien und einen Teil der medizinischen Versorgung „ihres“ Patenkindes.

Die Mütter unsere Schüler*innen haben sich zu der "Kwa Moyo Frauengruppe" zusammen geschlossen. Workshops zu diversen Themen und Einkommen schaffende Maßnahmen sollen ihnen helfen, ihre Familien nicht nur finanziell zu unterstützen.

Für die Bewohner der Gemeinde organisieren wir regelmäßig Workshops, z.B. zu Themen wie Hygiene + Sanitär, Familienplanung, Gesundheitsvorsorge (auch HIV/AIDS Prävention) und Optimierung des Anbaus und Pflege ihrer landwirtschaftlichen Erzeugnisse.

Die Arbeitslosigkeit in "unserer" Verbandsgemeinde beträgt mehr als 90 %. Auch Jugendliche haben nahezu keine Perspektive.
Deshalb trat Ende 2016 eine Gruppe an uns heran und bat uns ebenfalls um Unterstützung. 69 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 23 Jahren haben sich zu „KYODA“, der "Kwa Moyo Youth Development Association" zusammengeschlossen.
Wir organisieren für KYODA u. a. Workshops, um ihnen unterschiedliche Perspektiven zu eröffnen (versch. landwirtschaftliche Projekte, Nähkurse u. a.).

Mit Stolz können wir sagen, dass alle Menschen, die im Einzugsgebiet unserer Schule wohnen, von unsern Aktivitäten profitieren!

Vorgesehene Planungen für die kommenden Jahre sind:

- Ausbau des Kwa Moyo Bildungszentrums für 450 Kinder
- Bau von 2 -3 Kinderschutzhäusern / Kinderheimen / Boardinghouses
- Bau von Latrinen für die bedürftigsten Familien der Gemeinde
- Bau eines Gesundheitszentrums für die Menschen in der Region
- Ausbau der Förderung von Jugendlichen
- Ausbau der Förderung von Frauen

Viele weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Kwa Moyo. 


Fotos von unseren Schulkindern und unserem Schulgelände:

36355968_15480164230_r.jpeg
36355968_15480164470_r.jpeg
36355968_15480165040_r.jpeg
36355968_15480165340_r.jpeg
36355968_15480165880_r.jpeg

Warum engagiere ich mich bei Kwa Moyo:
Ich bin zwar kein Gründungsmitglied von Kwa Moyo, habe jedoch bereits 2014 von dem Projektstart in Uganda gehört - und eine der ersten Schulkinder-Patenschaften übernommen. Mittlerweile bin ich Mitglied im Verein und im Vorstand aktiv.
Ich wollte damals bei diesem tollen, sozialen Projekt so früh wie möglich dabei sein und mithelfen! Dieses Hilfsprojekt war und ist bei den Finanzen transparent und die ehrenamtliche, hervorragende Arbeit bewundernswert!
Deshalb entschloss ich mich, diese Arbeit vor Ort auch finanziell zu unterstützen!
Gemeinsam haben wir dann mit Familienmitgliedern und Arbeitskollegen "Buch-Aktion e. V.  - Helfen mit Bücherspenden " gegründet. Mit unseren ehrenamtlich erwirtschafteten Einnahmen unterstützen wir Kwa Moyo finanziell bei den Patenschaften sowie den Betriebs- und Personalausgaben  in Uganda.

Leider reichen unsere finanziellen Mittel nicht für Baumaßnahmen aus. Deshalb starte ich hier diese Kampagne.
Wir alle wären überglücklich - besonders unsere Kinder von Kwa Moyo - wenn mit dem Bau der Klassenräume spätestens im Sommer diesen Jahres begonnen werden könnte.

Alle Spenden gehen direkt auf das Konto von Buch-Aktion e. V. und werden umgehend an Kwa Moyo e. V. weitergeleitet.
Als gemeinnütziger Verein sind wir berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen!
+ Read More

€142 of €45,000 goal

Raised by 4 people in 6 months
Your share could be bringing in donations. Sign in to track your impact.
   Connect
We will never post without your permission.
In the future, we'll let you know if your sharing brings in any donations.
We weren't able to connect your Facebook account. Please try again later.
AW
€27
Anne-E. Wiederholz
1 month ago
SS
€40
Sybille Schröder
5 months ago
TK
€50
Thea Klein
6 months ago
MD
€25
Maximilian Dahl
6 months ago
or
Use My Email Address
By continuing, you agree with the GoFundMe
terms and privacy policy
There's an issue with this Campaign Organizer's account. Our team has contacted them with the solution! Please ask them to sign in to GoFundMe and check their account. Return to Campaign

Are you ready for the next step?
Even a €5 donation can help!
Donate Now Not now
Connect on Facebook to keep track of how many donations your share brings.
We will never post on Facebook without your permission.