Kilicentre Moshi, Tansania

Mambo! Mein Name ist Tobias, ich bin 19 Jahre alt und komme aus Deutschland.
Seit Oktober 2018 bin ich als Volunteer in Tansania.
Seit März 2019 begleitet uns Joshua (22), ebenfalls aus Deutschland. Zusammen arbeiten wir in einem Kinderheim für Waisen und Straßenkinder in der Kleinstadt Moshi am Fuße des Kilimanjaros.
 
Das
"KILIMANJAROCENTRE FOR ORPHANS AND STREETCHILDREN" 
ist derzeit ein Zuhause für ca. 15 Kinder im Alter von 3-9 Jahren und ca. 5 Jugendlichen/Erwachsenen im Alter von 17-24 Jahren.

Wie schaut der Alltag der Kinder aus?
Nach Aufstehen, Zähneputzen und Frühstück ist Schule angesagt. Bis zum sechsten Lebensjahr werden die Kinder in den heimeigenen Klassenräumen unterrichtet. Ihnen wird mit Spiel und Spaß das Alphabet und Zahlen beigebracht. Die Älteren gehen in eine öffentliche, nur wenige Minuten entfernte Primary School. Gegen Mittag kommen sie zurück und es wird geduscht. Nach dem Mittagessen helfen die Kinder bei den täglichen Aufgaben im Haushalt. Dazu gehört Geschirr abwaschen, Wäsche waschen, Putzen und Aufräumen, Betten machen und vieles mehr. Nachmittags haben sie eine Menge Zeit zum Fußballspielen, Tanzen, Seilspringen, Schaukeln, oder auch Basteln und Malen. Vor dem Abendessen werden Hausaufgaben gemacht und für den nächsten Tag gelernt. 

Das sind unsere Ausgaben:
Primär muss jedes Jahr die Miete in Höhe von 4800000 TSH (ca. 1850 EUR) bezahlt werden, um weiterhin auf dem kinderfreundlichen Grundstück im Stadtteil Soweto bleiben zu dürfen.
Hinzu kommen Ausgaben für Wasser und Strom.
Zur Zubereitung der täglichen Mahlzeiten wird Brennholz, Küchenutensilien und eine neue Kochstelle benötigt, da die vorhandene vom letzten Sturm in Mitleidenschaft gezogen wurde.
Für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung müssen für ca. 20 Personen täglich Lebensmittel wie Reis, Bohnen, sowie Obst gekauft werden.
Ebenso benötigen wir brauchbare Kleidung, einfache medizinische Versorgung wie z. B. Pflaster, Verbände, Fieberthermometer und Spielzeug (Bälle, Brett-/ Kartenspiele, Papier und Buntstifte) zur Beschäftigung. Es gibt zwei Mehrbettzimmer in welchen neue Matratzen und Moskitonetze fällig wären.
Das WC und die Dusche verfügt über keinen fließend Wasseranschluss, was für eine bessere Hygiene von Vorteil wäre.

Wir legen besonders Wert auf die Bildung der Kinder um ihnen ein besseres Leben und eine aussichtsvolle Zukunft zu garantieren.
Abgesehen von den Schulgebühren werden dafür Radiergummis, Stifte, Hefte, Schulränzen und Schuluniformen benötigt. 

Wir freuen uns über jeden Euro mit dem wir die Kindheit und Zukunft unserer Kleinen ein Stückchen verbessern können. 
Vielen Dank!
Joshua&Tobias

Donations (0)

  • Anonymous 
    • €51 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • €67 
    • 2 mos
  • Claudia Schmid 
    • €15 
    • 4 mos
  • Marina Fendt 
    • €20 
    • 4 mos
  • Franz Maier 
    • €100 
    • 4 mos

Fundraising team: Spendenteam (2) 

Tobias Niederreiner 
Organizer
Ziemetshausen, Bayern, Deutschland
Joshua Denninger 
Team member
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more