9
9
5

„Aber was hattest du an?“ Fotobuch

€295 of €500 goal

Raised by 9 people in 6 months
Aber was hattest du an? - Eine Routinefrage, die bei einer Anzeige nach sexueller Belästigung oder Gewalt gestellt wird. Vielleicht hat Kleidung ja die Tat beeinflusst oder provoziert? Vielleicht ist ein bestimmter Kleidungsstil ein Freifahrtschein für erzwungenen Geschlechtsverkehr? Kann ein kurzer Rock, ein tiefes Dekolleté oder ein roter Lippenstift „ja“ sagen?
Dass die Kleidung eines Opfers als Entschuldigung für sexuelle Übergriffe missbraucht wird, beweist eine Umfrage aus dem Jahr 2017. Für 10% der Deutschen ist ein sexueller Übergriff bei angeblich anzüglicher Kleidung völlig gerechtfertigt. „In diesem Kleid bettelst du doch darum vergewaltigt zu werden!“
Kleidung ist eine persönliche Entscheidung. Wie sehr Frauen sich verhüllen oder doch entblößen, ist eine Entscheidung des persönlichen Stils und hat nichts mit der Legalisierung einer Gewalttat zu tun.

Ich habe mit mehreren Frauen über ihre Erfahrungen und Erlebnisse gesprochen und die vielfältigen Styles auf Berlins Straßen festgehalten. Jeder sollte die Freiheit besitzen, sich ohne Angst vor der Schuld zu kleiden. Ein Kleidungsstil kann als Spiegel unserer Persönlichkeit dienen und der Welt nach außen zeigen, wer wir sind oder wer wir gerne wären. Aber Kleidung kann nicht sprechen.

Kleidung kann nicht „JA“ sagen.

Das Fotobuch, welches mir sehr am Herzen liegt, möchte ich in die Welt hinaustragen. Die Message muss mehr Menschen erreichen, doch alleine kann ich das nicht schaffen. Um sicher zu gehen, dass ich mich selbst nicht in den Ruin stürze, möchte ich diese Plattform für Vorbestellungen nutzen. 
Jeder einzelene Euro hilft mir meine Druckkosten zu decken und dem Projekt näher zu kommen. 

Für 30€ bekommt ihr ein eigenes Fotobuch. Davon werden 5€ an Lara.Berlin gespendet. (LARA - Verein gegen sexuelle Gewalt an Frauen e.V. wurde 1992 gegründet. LARA setzt sich für den Abbau der sexualisierten Gewalt gegen Frauen und Mädchen ein.)

Bei Fragen könnt ihr mir immer gerne schreiben. Hier ist schon mal ein kleiner Einblick in die Arbeit:









Vielen Dank,
Hannah
+ Read More

€295 of €500 goal

Raised by 9 people in 6 months
Your share could be bringing in donations. Sign in to track your impact.
   Connect
We will never post without your permission.
In the future, we'll let you know if your sharing brings in any donations.
We weren't able to connect your Facebook account. Please try again later.
MZ
€30
Martina Zenhäusern
8 days ago
€30
Jochen Lebbing
5 months ago
€25
Tobias Treppmann
6 months ago
€50
Anonymous
6 months ago
€25
Anonymous
6 months ago
AA
€35
Amy Aichmueller
6 months ago
BD
€50
Bjoern Datze
6 months ago
JF
€25
Jana Fleischer
6 months ago
SH
€25
Sabrina Hüther
6 months ago
or
Or, use your email…
Use My Email Address
By continuing, you agree with the GoFundMe
terms and privacy policy
There's an issue with this Campaign Organizer's account. Our team has contacted them with the solution! Please ask them to sign in to GoFundMe and check their account. Return to Campaign

Are you ready for the next step?
Even a €5 donation can help!
Donate Now Not now
Connect on Facebook to keep track of how many donations your share brings.
We will never post on Facebook without your permission.