120
120
8

Rette uns, wer kann!

€9,063 of €80,000 goal

Raised by 127 people in 12 days
Created November 28, 2018
Fanclub FF USV Jena
on behalf of Torsten Roediger

Unter Skepsis und Spott von Kollegen und Bekannten rief Hugo Weschenfelder Anfang der Siebzigerjahre junge Frauen an der Jenaer Universität dazu auf, Fußball zu spielen. Er sollte damit den Grundstein für den größten Frauenfußballvereins Thüringens, ja, Mitteldeutschlands legen.

2003 spaltete sich die Frauenfußballabteilung aus dem USV Jena in einen eigenständigen Verein ab. Der FF USV schaffte 2008 den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Ein ganzes Jahrzehnt gehörte Jena nun zu den festen Adressen im Fußballoberhaus. Vor allem die Nachwuchsarbeit unseres Vereins entwickelte sich beispielhaft. Spielerinnen aus den Juniorinnen-Kadern Jenas prägen seither die Landesauswahl Thüringens und schaffen immer wieder den Sprung in die DFB-Kader. Aktuell stellt das Jenaer Nachwuchsleistungszentrum zehn Spielerinnen für die deutschen Nationalmannschaften von der U15 bis zur U19.

34931838_15434837030_r.jpegDrei unserer Nachwuchsnationalspielerinnen repräsentierten Deutschland bei der U19-Europameisterschaft in Nordirland 2017.

Der FF USV Jena ist zu einem Traditionsverein geworden doch die Entwicklungen der letzten Jahre und der immer härter werdende Wettkampf haben ihre Spuren im Paradies hinterlassen. Höhere Ausgaben waren die Folge, gleichzeitig gingen die Einnahmen zurück.

Nach dem Abstieg aus der Allianz Frauen-Bundesliga kämpft der FF USV nun in der 2. Frauen-Bundesliga um das Überleben. Ein Kampf, der zu scheitern droht. Obwohl die sportlichen Leistungen stimmen und der Verein auf dem Platz wieder Erfolge verzeichnet, ist es die wirtschaftliche Situation, die Jena vor dem Aus stehen lässt. Es fehlen die Mittel, um den Spielbetrieb in der laufenden Saison aufrecht zu erhalten.

Ein Ende des Frauenfußballs in Jena hätte prekäre Folgen für die ganze Region. Stirbt Jena, so stirbt der "Leuchtturm" des Thüringer Frauenfußballs, der einzige Verein im Freistaat, der Frauenfußball auf professioneller Ebene anbietet. Stirbt Jena, so stirbt auch die herausragende Nachwuchsarbeit, welche den wichtigsten Pfeiler für die Ausbildung der Talente Mitteldeutschlands darstellt. Thüringen würde wieder zu einem weißen Fleck auf der Frauenfußballlandkarte. Stirbt Jena, so stirbt ein weiterer der nur noch wenigenden verbleibenden reinen Frauenfußballvereine auf diesem Niveau und damit ein weiteres Stück des Fundamentes, auf dem die erfolgreiche Geschichte des Frauenfußballs in unserem Land begründet ist.

Für welche Werte unser FF USV steht, seht ihr in folgendem Image-Film aus dem Jahr 2014.

Ohne Unterstützung hat der FF USV Jena keine Möglichkeit, dieser fatalen Entwicklung entgegenzuwirken. Wir Fans möchten alle Hebel in Bewegung setzen, um unseren Verein aus dieser Misere zu befreien undeine Zukunft zu ermöglichen. Angelehnt an die Jenaer Stadionhymne "Rette sich, wer kann (hier kommt der USV Jena)" stellen wir unseren Aufruf unter das Motto "Rette uns, wer kann." Mit den anvisierten 80.000 Euro schaffen wir es, die Insolvenz unseres geliebten Vereines abzuwenden.

Wir sind für jede Hilfe dankbar!

34931838_15434840230_r.jpegJenas Stürmerin Sandra Müller im Zweikampf gegen Claudia van den Heiligenberg (Bayern München II).

34931838_15434843400_r.jpeg

+ Read More
Am vergangenen Donnerstag war der MDR bei uns in Jena zu Gast und sprach mit uns und unserer Kapitänin Susann Utes über Inhalte und Fortschritt unserer Kampagne. Den zugehörigen Beitrag gab es gestern Nachmittag bei Sport im Osten zu sehen. Der dort angesprochene Spendenstand ist jedoch längst nicht mehr aktuell, mittlerweile haben wir die 7000-Euro-Marke geknackt!
Ein erster Anfang ist gemacht, doch der Weg ist noch sehr lang! Wir bedanken uns bei allen, die uns hierbei unterstützen - sei es durch Geldspenden, Arbeitsaufwand, gute Ideen oder die mündliche Verbreitung der Kampagne! Nur gemeinsam können wir unseren FF USV Jena retten!
+ Read More
Prominente Unterstützer stehen hinter uns!
Wir waren gestern zu Gast bei den Heimspielen des 1. FFC Turbine Potsdam und des 1. FFC Frankfurt, um deutschlandweit für unsere Sammelaktion die Werbetrommel zu drehen.
In der Mainmetropole trafen wir die ehemalige FF-USV- und neue deutsche Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg, die es sich natürlich nicht nehmen ließ, selbst für unsere Kampagne zu werben und ihren Ex-Verein zu unterstützen!
Vielen Dank für das tolle Foto, Martina!
#RetteUnsWerKann
+ Read More
Ganz groß!
Auch der Heimatverein von unserer Nachwuchsnationalspielerin Lara Schmidt, der FC Cleeberg, beteiligt sich mit 200 € an unserer Rettungsmission!
Absolut keine Selbstverständlichkeit!
Ein ganz großer für eure Unterstützung!
#RetteUnsWerKann
+ Read More
Noch nicht ganz eine Woche läuft unsere Kampagne und schon jetzt haben wir 5.000 € zusammenbekommen! Wenn es in diesem Tempo weitergeht, dann gibt es überhaupt keinen Zweifel, dass wir unser Ziel erreichen.
Wir sind unglaublich dankbar für jeden einzelnen dieser tollen Menschen, der an unserer Seite kämpft! Schön, dass ihr dabei seid!
#RetteUnsWerKann
+ Read More
Read a Previous Update

€9,063 of €80,000 goal

Raised by 127 people in 12 days
Created November 28, 2018
Fanclub FF USV Jena
on behalf of Torsten Roediger
Your share could be bringing in donations. Sign in to track your impact.
   Connect
We will never post without your permission.
In the future, we'll let you know if your sharing brings in any donations.
We weren't able to connect your Facebook account. Please try again later.
ES
€100
Elke Schmidt
2 hours ago
HK
€500
Helmut und Ingrid Klaus
2 hours ago
WR
€1,000
Werner und Inge Riebel
2 hours ago
€50
Anonymous
15 hours ago
FA
€100
Familie Adam
16 hours ago
MO
€50
Manuel Ott
17 hours ago
SL
€50
Sven Löffler
17 hours ago
CS
€15
Colienne Stepper
21 hours ago
MS
€50
Monika Scholz
23 hours ago
MR
€25
Manfred Rummel
1 day ago
or
Use My Email Address
By continuing, you agree with the GoFundMe
terms and privacy policy
There's an issue with this Campaign Organizer's account. Our team has contacted them with the solution! Please ask them to sign in to GoFundMe and check their account. Return to Campaign

Are you ready for the next step?
Even a €5 donation can help!
Donate Now Not now
Connect on Facebook to keep track of how many donations your share brings.
We will never post on Facebook without your permission.