Yvonne Terminal Cancer Fund

Like most people I’m sure, I never thought I’d be in this situation, sitting here trying to think of the correct words to put in front of you to read.
Some of you know, I am a husband to Yvonne and father of two little boys. Our little family was hit with some devastating news four months ago and I am still finding it very difficult to accept or believe. My strong and extremely loving wife, Yvonne Dudding was diagnosed with Bile Duct Cancer. I will not talk about percentages and time frames on here, but you are welcome to do your own research. I will say that it is terminal, and this is a very rare type of cancer, in our case extremely rare due to Yvonne being just 29 years old.

Yvonne has gone through 13 chemo therapy treatments now and unfortunately today (31.01.2018) we have received bad news that the chemo treatments have not worked. The Tumours that were thought to have been stabilised around her liver have now spread to her lungs, breast and chest bone.  There are plans to change to a more toxic chemo and undergo an operation that blasts the liver with a high concentration of chemo as well as undergo radio therapy. This should all begin very soon. The symptoms that come with this sort of aggressive cancer are not pleasant to be around, so I cannot imagine how she is feeling mentally or physically. What I can say is she is putting up a good fight, staying positive and absorbing every bit of strength from friends and family. 

So why am I writing this? We don’t live on the streets and we have food on the table. But, I am now at the point where my bank statements are break even at the end of each month. Although our normal monthly outgoings have not changed, our monthly income has reduced and the build-up of bills for treatments are adding up such as her pain medication and assisted food treatments. (her healthcare insurance pays for the various therapies thank god)

Yvonne has written me a very small bucket list:
London
Hamburg Fish market
The Lion King theatrical play
A family trip for the kids

Collapsible wheelchair

Somewhere on a warm beach with crystal blue oceans



I don’t want you to read that and think that this is her last wish, more so a treat to help her get through this extremely challenging phase of her life.

Unfortunately, I do not have the kind of money to splash out for this now, so as much as it hurts my pride, I am taking the advice of others and asking for help which is without doubt one of the hardest things I have ever had to do.

Any donation big or small will be very much appreciated and I completely understand if you are not in a position to donate in which case id be equally grateful if you could share this post on your facebook page or anywhere else for that matter.

I will do my best to keep this updated. Below I have added Yvonnes Instagram (im trying to get her to share what she is going through) so I hope you will also be able to follow her progress there.

Again, Thank you

 

Jamie

 
https://www.instagram.com/yvonnedudding/?hl=en



Wie die meisten Leute bin ich mir sicher, dass ich nie gedacht hätte, dass ich in diese Situation kommen würde. Wenn ich hier sitze und versuche, die richtigen Worte an dich zu bringen.

Einige von euch wissen, ich bin der Ehemann von Yvonne und Vater von zwei kleinen Jungen. Unsere kleine Familie wurde vor vier Monaten mit verheerenden Nachrichten konfrontiert und ich finde es immer noch sehr schwierig, sie zu akzeptieren oder zu glauben.
Meine starke und extrem liebevolle Frau Yvonne Dudding wurde mit Gallengangskrebs diagnostiziert. Ich werde hier nicht über Prozentsätze und Zeitrahmen sprechen, aber du kannst gerne selbst recherchieren. Ich werde sagen, dass es tödlich ist und dies ist eine sehr seltene Art von Krebs. In unserem Fall extrem selten, weil Yvonne gerade 29 Jahre alt ist.

Yvonne hat jetzt 13 Chemotherapie-Behandlungen durchgemacht und heute (31.01.2018) haben wir leider schlechte Nachrichten erhalten. Die Chemo-Behandlungen haben nicht funktioniert. Die Tumore, von denen angenommen wurde, dass sie sich um ihre Leber herum stabilisiert haben, haben sich jetzt auf ihre Lungen, Brust und Brustknochen ausgebreitet. Es gibt Pläne, zu einer toxischeren Chemo zu wechseln und sich einer Operation zu unterziehen, bei der die Leber mit einer hohen Konzentration an Chemo gesprengt wird und eine Radiotherapie durchgeführt wird. Dies sollte alles sehr bald beginnen. Die Symptome, die mit dieser Art von aggressivem Krebs einhergehen, sind nicht angenehm, so dass ich mir nicht vorstellen kann, wie sie sich geistig oder körperlich fühlt. Was ich sagen kann ist, dass sie einen guten Kampf macht, positiv bleibt und jedes bisschen Stärke von Familie und Freunden aufnimmt.

Warum schreibe ich das? Wir leben nicht auf der Straße und wir haben Essen auf dem Tisch. Aber jetzt bin ich an dem Punkt, an dem ich meine Kosten am Ende des Monats gerade noch so decken kann. Obwohl sich unsere normalen monatlichen Ausgaben nicht geändert haben, hat sich unser monatliches Einkommen verringert und der Aufbau von Rechnungen für Behandlungen, wie ihre Schmerzmittel und assistierte Nahrungsmittelbehandlungen, hat sich summiert. (Ihre Krankenversicherung zahlt für die verschiedenen Therapien, Gott sei Dank)

Yvonne hat mir eine sehr kleine Bucket-Liste geschrieben:
London
Hamburger Fischmarkt
König der Löwen Theaterstück
Ein Familienausflug für die Kinder
Klapprollstuhl
Irgendwo an einem warmen Strand mit kristallblauen Ozean


Ich möchte nicht, dass du das liest und denkst, dass dies ihr letzter Wunsch ist. Es soll eher eine kleine Stärkung sein, um ihr zu helfen, diese extrem herausfordernde Phase ihres Lebens zu meistern.
Leider habe ich nicht die Art von Geld, um dafür jetzt aufzukommen. So sehr es meinem Stolz schadet, ich nehme den Rat anderer an und bitte um Hilfe. Was ohne Zweifel eines der schwierigsten Dinge ist, die ich je tun musste.
Jede Spende, ob groß oder klein, wird sehr geschätzt und ich verstehe vollkommen, wenn du nicht in der Lage bist zu spenden. In diesem Fall wäre ich ebenso dankbar, wenn du diesen Beitrag auf deiner Facebook-Seite oder anderswo teilen könntest..
Ich werde mein Bestes tun, um dich auf dem Laufenden zu halten. Unten habe ich Yvonnes Instagram hinzugefügt (ich versuche sie dazu zu bringen, zu teilen, was sie durchmacht). Also hoffe ich, dass du auch in der Lage sein wirst, ihren Fortschritt dort zu verfolgen.

Nochmals vielen Dank


Jamie

https://www.instagram.com/yvonnedudding/?hl=de


Donations ()

  • Ute Schürmann 
    • €25 
    • 21 mos
  • Anonymous 
    • €40 
    • 21 mos
  • Vera Rolf 
    • €30 
    • 21 mos
  • Team Kita Gartenstraße 
    • €150 
    • 21 mos
  • Ann McKenzie  
    • €100 
    • 21 mos
See all

Organizer

Jamie Dudding 
Organizer
Schlangen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more