Ventilators for the World

(English version below)

Die COVID-19 Pandemie betrifft alle Länder dieser Welt und fordert eine hohe Zahl an Menschenleben. Ein Grund für diese schreckliche Entwicklung ist die zu geringe Zahl an Beatmungsplätzen auf Intensivstationen. Selbst der Aufbau von Notkrankenhäusern genügt nicht, falls nicht ausreichend invasive Beatmungsgeräte zur Verfügung stehen.

Aus diesem Grund haben zwei mittelständische Unternehmen der Raumfahrtbranche (AST Advanced Space Technologies GmbH und SpaceTech GmbH) "Tigerteams" gebildet. Beraten durch Mediziner des Universitätsklinikum Gießen Marburg (UKGM) wird ein Beatmungsgerät (ASR) für den Einsatz auf Intensivstationen (continous mandatory ventilation) entwickelt.

Das Gerät wurde bewusst aus kommerziell gut verfügbaren Komponenten konstruiert, so dass kurzfristig eine große Stückzahl gefertigt werden kann. Es ist möglich die Geräte nach einer Anlaufphase in den betroffenen Ländern vor Ort zu produzieren.

Im Gegensatz zu verschiedenen anderen Konstruktionen, die in den letzten Wochen im Internet und in den Medien verbreitet wurden, ist der ASR für die Intensivbeatmung in jenen Fällen vorgesehen, in denen kein anderes Gerät zur Verfügung steht. Mit unserer Entwicklung wollen wir den Medizinern in jenen Ländern die Last der Triage von den Schultern nehmen, in denen zu wenig Intensivbeatmungsgeräte vorhanden sind.

Der ASR wurde bereits zur Funktionsfähigkeit entwickelt und erste Tests am Universitätsklinikum waren erfolgreich. Die beteiligten Raumfahrtfirmen treiben die Entwicklung bisher mit eigenen Mitteln voran, da Entscheidungen öffentlicher Fördereinrichtungen zu lange dauern. Dies stellt uns im aktuell schwierigen Umfeld vor eine große Herausforderung, dennoch wollen wir uns hier unbedingt weiter einsetzen.

Für die Fertigstellung und Produktion der "Nullserie" suchen wir die Unterstützung der Crowd, um möglichst schnell erste Geräte verfügbar zu haben.

Als nächsten Schritt planen wir Geräte insbesondere für betroffene Länder der 2. und 3. Welt zur Verfügung zu stellen. Hierzu hoffen wir ebenfalls auf die Unterstützung der Crowd Community.


Ventilators for the World

The COVID-19 pandemic impacts all countries in the world and claims a high death toll. One reason for this horrible development is the shortage of ventilators. Even if temporary emergency hospitals come online, these ventilators are missing for an effective treatment.

Two German SMEs (AST Advanced Space Technologies GmbH and SpaceTech GmbH) working on space flight and satellite equipment set up a Tigerteam for fast development.  With the support of a medical team of an University hospital (UKGM) they have developed a new ventilator (ASR) for continuous mandatory ventilation (CMV). The new design incorporates commercially available components so that a large number of units can be produced in short time. After a ramp up phase also a production in the related countries could be envisioned.

In contrast to some other design shown in the internet the ASR is intended for intense care units to keep people ventilated and provide a chance to survive in cases where no other high end ventilator system is available. This should reduce the burden on our medical heros out in the hospitals not to come to a triage in case of ventilator shortages.

The ASR is developed on prototype level and first tests at the University Hospital show good results. The two space companies continue to develop the ASR towards a product on their on internal funding, as decisions on governmental level take a long time. A difficult task in the current business environment but mandatory from our perspective, taking into account the risks in the health system.

For the finalization of the product and for the preparation of the pilot production we seek for your support. In a second step, after production ramp up, we plan to continue the crowd campagne to finance units for developing countries.

Donations

  • Patte und Moe Laboureur 
    • €50 
    • 26 d
  • Petra Friedrich 
    • €200 
    • 1 mo
  • Andreas Dworschak 
    • €100 
    • 1 mo
  • Swantje Basan 
    • €30 
    • 1 mo
  • Chantal Laboureur 
    • €100 
    • 1 mo
See all

Fundraising team: Spendenteam (2)

Hans-Peter Harmann 
Organizer
Osterholz-Scharmbeck, Niedersachsen, Deutschland
Marieke Leidorf 
Team member
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more