Main fundraiser photo

Unterstütze mich bei meinem Hz-Projekt

Donation protected
Unterstütze das HZ-Projekt dabei, die Klangtherapie auch den Menschen zugutekommen zu lassen, die sie dringend brauchen - kranke, alte und sterbende Menschen und ihre Angehörigen. Mein Name ist Raphaela Sonner und ich bin zutiefst fasziniert von der positiven Wirkung von Klängen auf uns Menschen.

Klänge und Schwingungen haben nachweislich positive Auswirkungen auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Sie können uns helfen, Stress abzubauen, unseren Schlaf zu verbessern oder sogar Schmerzen zu lindern. Mein Ziel ist es, möglichst vielen Menschen in Hospizen, Altenheimen und Pflegeheimen mit dem besonderen Effekt der Klänge zu helfen.
Leider fehlen gerade in diesen Bereichen oftmals die finanziellen Mittel und die Zeit. Deswegen rufe ich mit dieser Kampagne ein einzigartiges Projekt mit langjähriger Vision ins Leben. - Sei dabei und helfe mit!


​Ich möchte Patienten, Angehörige und auch Personal aus Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen mit diesem so einfachen, aber sehr wirksamen und nachhaltigen Tool vertraut machen. Denn die Klangtherapie ist nicht nur eine wertvolle Ergänzung zu herkömmlichen Therapiemethoden, sondern auch für sich allein genommen sehr effektiv. 
Die schnelle Wirksamkeit des Klangs kann bei Patienten/Bewohnern mit z.B. Angstzuständen oder Schmerzen eingesetzt werden und somit zur Linderung beitragen – sowohl körperlich als auch seelisch.
Auch für Angehörige und Personal selbst bietet sich hier ein alternatives Angebot zur Verarbeitung von belastenden Situationen und ein neuer Weg der Kommunikation.

Ich möchte daher dazu beitragen, dass die Klangtherapie in der breiten Öffentlichkeit bekannter wird und ihren Platz als anerkannte Therapiemethode findet. Dafür setze ich mich mit all meiner Leidenschaft ein und arbeite kontinuierlich daran, neue Wege zu finden, um Menschen diese wunderbare Methode näherzubringen. 


Ablauf
  • Auf die Einrichtung individuelle und angepasste Ausbildung 
  • 1-2 Tage vor Ort
  • 1 Nachmittag für Angehörige zur Vorstellung und Anleitung der Instrumente 
  • Handout für das Personal und die Angehörigen 
  • Nachbesprechung / Besuche vor Ort

Wofür werden die Spenden gebraucht?
  • Es werden 5000€ (nach Abzüge) für eine Einrichtung gebraucht
  • Instrumente für die Einrichtung (Monochord, Klangschalen, Koshi, Steel Tongue Drum...). Alle Instrumente sind sehr hochwertig (teilweise Handarbeit) und perfekt für den therapeutischen Bereich geeignet. Darum liegen allein die Kosten für die Instrumente pro Einrichtung bei ca. 2500 Euro.
  • Ausbildungskosten 2500 Euro (Vorbereitung, Arbeitszeit, Nachbetreuung)
  • Handout 

Wenn das Spendenziel nicht erreicht wird?
  • Die Spenden werden regelmäßig ausgezahlt, und können sofort eingesetzt werden. Das heißt, wir müssen kein Ziel erreichen und können sofort in die Umsetzung gehen.
  • Gut zu Wissen ist auch, dass ich schon länger Klangtherapie Ausbildungen gebe und mit mehreren Einrichtungen in Kontakt bin. Das Projekt hat nun nur einen Namen erhalten, und soll mich dabei unterstützen mehr Einrichtungen zu erreichen. Vor allem die Einrichtungen, die Interesse haben, aber nicht die finanziellen Mittel.


Was ist Klangtherapie?
Die Klangtherapie ist ein Weg zur ganzheitlichen Heilung von Körper und Seele. Klänge können harmonisieren, beruhigen und entspannen. Sie wirken Stress entgegen und können innere Ruhe und Wohlbefinden fördern. Die Klangtherapie gehört zu den alternativmedizinischen Behandlungen. 
Die Arbeit mit Klang ersetzt keine medizinische Behandlung, kann jedoch bei fast jeder Erkrankung begleitend und unterstützend angewendet werden. 
Bei der Klangtherapie werden verschiedene Instrumente, wie etwa Klangschalen, Gongs, Koshi, Trommeln, Monochord und viele mehr gespielt. Durch die vielfältigen Aspekte der Klänge werden verschiedene Regionen im Körper angesprochen.


Wo kann die Klangtherapie angewendet werden?
  •  Sterbebegleitung
  • Psychischen Erkrankungen 
  • Physischen Erkrankungen 
  • Kinder/Erwachsenenpädagogik 
  • Schwangerschaft
  • Geburt
  • Entspannung im Alltag 
  • Wellnessbereich 

Wer bin ich und warum mache ich das?
2017 hatte ich den ersten Kontakt mit der Klangtherapie und durfte selbst erfahren, was für ein heilsamer Begleiter der Klang sein kann. Ein Moment, der so vieles verändert hat. Ich bin neugierig geworden, habe mich belesen, Instrumente gekauft und Ausbildungen besucht. Natürlich haben mich immer sehr wissenschaftliche Nachweise und Studien aus den Kliniken interessiert. Also habe ich mich über Jahre vertraut gemacht mit der Klangtherapie.

Ich arbeite bereits seit 6 Jahren mit der Klangtherapie in den unterschiedlichsten Bereichen und darf Menschen in verschiedenen Lebenslagen positiv begleiten. Seit 2022 widme ich mich mit meiner ganzen Zeit und Leidenschaft der Klangtherapie und biete Ausbildungen in diesem Bereich an. Da ich davon überzeugt bin, dass alternative Therapiemethoden stärker in den Fokus rücken sollten und sie mehr Raum in der Gesundheitsversorgung brauchen. 

Vorher habe ich 14 Jahre als Gesundheits- und Krankenpflegerin auf den unterschiedlichsten Intensivstationen gearbeitet. Dort konnte ich viele wertvolle Erfahrungen und ein besonderes Feingefühl für den Umgang mit kranken Menschen, deren Angehörigen und auch meinen Kollegen entwickeln. 
Ich habe unzählige Patienten und deren Angehörige durch wohl eine ihrer schwersten Lebenslagen begleitet. So viele Momente, in denen ich mir gewünscht habe, noch mehr für sie tun zu können. Ihnen für einen Moment den Schmerz oder die Angst zu nehmen. Ihnen zu ermöglichen, sich richtig zu spüren, ihren Emotionen freien Lauf zu lassen. Oder sie für einen Augenblick mit den Gedanken woanders hin zu lenken, in mehr Leichtigkeit, weg von all dem hier.

Mit dem Klang habe ich nun genau dafür eine Möglichkeit und ein wunderbares Tool gefunden.

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit dir und durch deine Unterstützung diese Reise anzutreten - auf dem Weg hin zur Entspannung und Heilung durch die Kraft der Klänge!
Die Entwicklung des Projekts und wo ich die Spenden eingesetzt habe, kannst du über meiner Website verfolgen. 

Raphaela



(English)

My name is Raphaela Sonner and I am deeply fascinated by the positive effects of sound on us humans. Support me to bring sound therapy to the people who need it badly - sick, old and dying people and their loved ones.

Sounds and vibrations have been proven to have positive effects on our well-being and health. They can help us reduce stress, improve our sleep or even reduce pain. My goal is to help as many people as possible in hospices, old people's homes and nursing homes with the special effect of the sounds.
Unfortunately, in these areas in particular, there is often a lack of financial resources and time. That's why I'm launching a unique project with a long-term vision with this campaign. - Be there and help!

I would like to familiarize patients, relatives and staff from health and care facilities with this simple, but very effective and sustainable tool. Because sound therapy is not only a valuable addition to conventional therapy methods, but also very effective on its own.
The rapid effectiveness of the sound can be used in patients/residents with e.g. anxiety or pain and thus contribute to relief - both physically and mentally.
For relatives and staff themselves, there is also an alternative offer for processing stressful situations and a new way of communication.

I would therefore like to contribute to sound therapy becoming better known to the general public and finding its place as a recognized therapy method. I am committed to this with all my passion and am constantly working to find new ways to bring this wonderful method closer to people.


Goal:
  • Training tailored to the facility
  • 2 days on site
  • 1 afternoon for relatives/families to introduce and guide the instruments
  • Handout for staff and relatives
  • Debriefing / site visits

What are the donations used for?
  • Instruments for furnishing (monochord, singing bowls, koshi, steel tongue drum...). All instruments are of very high quality (partly handmade) and perfectly suited for the therapeutic area. That's why the costs for the instruments alone are around 2500 euros per facility.
  • training costs
  • handouts

What if you don't reach your fundraising goal?
The donations are paid regularly and can be used immediately. This means that we don't have to achieve a goal and can start implementing it immediately.
It is also good to know that I have been giving sound therapy training for a long time and am in contact with several institutions. The project has now only been given a name and should help me to reach more institutions. Above all, the institutions that are interested but lack the financial resources.


What is sound therapy?
Sound therapy is a path to holistic healing of body and soul. Sounds can harmonize, soothe and relax. They counteract stress and can promote inner peace and well-being. Sound therapy is one of the alternative medical treatments.
Working with sound does not replace medical treatment, but can be used to accompany and support almost any illness.
Various instruments such as singing bowls, gongs, koshi, drums, monochord and many more are played in sound therapy. The various aspects of the sounds address different regions of the body.


Who am I and why am I doing this?
In 2017 I had my first contact with sound therapy and was able to experience for myself what a healing companion sound can be. A moment that changed so much. I became curious, read a lot, bought instruments and attended training courses. Of course, I have always been very interested in scientific evidence and studies from the clinics. So I familiarized myself with sound therapy over the years.

I have been working with sound therapy in a wide variety of areas for 6 years and can positively accompany people in different situations. Since 2022 I have dedicated all my time and passion to sound therapy and offer training in this area. Because I am convinced that alternative therapy methods should receive more attention and they need more space in healthcare.

Before that, I worked for 14 years as a nurse in a wide variety of intensive care units. There I was able to develop a lot of valuable experience and a special sensitivity for dealing with sick people, their relatives and also my colleagues.
I have accompanied countless patients and their relatives through one of the most difficult situations in their lives. So many moments where I wished I could do more for her. Take away your pain or fear for a moment. To enable them to really feel themselves, to let their emotions run free. Or to take her mind elsewhere for a moment, with more ease, away from all of this.

With the sound I have now found a way and a wonderful tool to do just that.

I look forward to starting this journey together with you and with your support - on the way to relaxation and healing through the power of sounds!
You can follow the development of the project and where I have used the donations on my website.

Raphaela
Donate

Donations 

  • Alexander Kussmaul
    • €50 
    • 7 mos
  • Maria Zaun
    • €25 
    • 8 mos
  • Marita Luger
    • €40 
    • 8 mos
  • Sonja Wohland
    • €50 
    • 8 mos
  • Sarina Kapfer
    • €30 
    • 1 yr
Donate

Organizer

Raphaela Sonner
Organizer
Munich

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about

  • Trusted

    Your donation is protected by the GoFundMe Giving Guarantee