Main fundraiser photo

Schritt(macher) in ein neues Leben -LION-Verfahren

Donation protected
Hi, ich bin Sandra und lebe seit mehr als 6 Jahren mit einer Querschnittslähmung, nachdem ich beim Fallschirmspringen wortwörtlich aus allen Wolken gefallen bin. So gut es ging habe ich mich in den letzten Jahren mit meinem Handicap arrangiert, doch aufgehört an mir und meinen eigenen Grenzen zu arbeiten, habe ich nie. Ich habe vieles erreicht. Doch die Folgen einer Querschnittslähmung sind weitreichend und gehen weit über das „Nicht-Laufen-Können“ hinaus. Nervenschmerzen und Spastizität, Wundheilungsstörungen, Osteoporose sind nur einige Beispiele mit denen ich tagtäglich zu kämpfen habe.
Doch eine neue Behandlungsmethode durch den Einsatz eines Schrittmachers macht mir Hoffnung endlich wieder auf die Beine zu kommen!
Durch diese OP wäre es möglich, meine Muskulatur unterhalb der Lähmungshöhe wieder aufzubauen und motorische Fähigkeiten zurück zu erlangen. Und auch die Verringerung der teils heftigen Nervenschmerzen würde meine Lebensqualität enorm erhöhen.
All das kann durch die Nervenstimulation mit dem von Prof. Possover entwickelten LION-Verfahren (Laparoscopic Implantation Of Neuroprothesis) wahr werden. Das LION-Verfahren ist die erste Technik, die die selektive Platzierung von Elektroden an bestimmten Beckennerven erlaubt, um diese gezielt elektrisch zu stimulieren. Das „Possover-Lion-Verfahren“ hat bei querschnittgelähmten Patienten bereits außerordentliche Erfolge erzielen können, mehr als 90% der Operierten können wieder stehen und die meisten auch einige Meter gehen. Diese Behandlung/OP kommt jedoch nicht bei jedem Querschnittsgelähmten in Frage. Aufgrund dessen habe ich mich Anfang 2023 bei Herrn Prof. Dr. Possover vorgestellt. Nach ausführlicher Konsultation bestätigte mir Herr Prof., dass ich glücklicherweise der perfekte Kandidat bin.
Der Schritt(Macher) in ein neues Leben ist nah und doch so fern, da ich aus eigenen Mitteln die Kosten von insges. 85.000 EUR nicht aufbringen kann.
Allein die Kosten des Schrittmachers belaufen sich auf 60 TEUR. Die Krankenkasse beteiligt sich nur minimal an den Arzt- und Krankenhauskosten, am Schrittmacher leider garnicht.
Daher kann ich nur mit Eurer Hilfe diesen Weg gehen!

Falls Ihr weitere Informationen über die Op möchtet, es finden sich im Internet zahlreiche Berichte über die außerordentlich visionäre Arbeit des Herrn Prof. und seiner Patientenentwicklungen (so z.B. ein prägnanter Bericht bei Stern TV in denen auch Patientenschicksale deutlich werden https://www.youtube.com/watch?v=TU7f3jB5rt0)
Donate

Donations 

  • Franziska Undank
    • €5 
    • 6 d
  • Anonymous
    • €10 
    • 1 mo
  • Anonymous
    • €25 
    • 2 mos
  • Andreas Spörl
    • €50 
    • 2 mos
  • Anonymous
    • €50 
    • 2 mos
Donate

Organizer

Sandra Lanfranco
Organizer
Wallerfangen

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about

  • Trusted

    Your donation is protected by the GoFundMe Giving Guarantee