#runyourdreams: zu Fuß zum Südpol

GERMAN (English version below)
-------------------------------------------------------------

Über mich:
Ich heiße Robby Clemens. Mithilfe des Laufens gelang mir 1998 der Ausweg aus einer schweren Alkohol- und Nikotinsucht. Knapp zehn Jahre später lief ich 2007 einen meiner größten Träume mit dem WORLDRUN – in 311 Tagen über 13.262 Kilometer durch 27 Länder auf 4 Kontinenten einmal zu Fuß um die Welt . Mit meinen Reisen versuche ich Völker zu verbinden, Vorurteile abzubauen und

Mit meinen Läufen unterstütze ich regelmäßig karitative Zwecke aber am liebsten laufe ich für die Träume von den Menschen, die es nicht schaffen sich ihre eigenen zu verwirklichen - sei es aus gesundheitlichen Gründen oder weil ihnen der Mut fehlt.

Mein aktuelles Projekt: #runyourdreams - Zu Fuß vom Nordpol zum Südpol (2017-2019)
Nach der erfolgreichen Weltumrundung fiel ich ein ein großes Loch - ich brauchte einen neuen Traum: Einmal zu Fuß vom Nordpol zum Südpol. Zwei Jahre, jeden Tag körperliche und physische Aufopferung bis hin zur vollständigen Erschöpfung. Ängste und Zweifel auf jedem einzelnen der rund 25.000 Kilometer. Aber auch Abenteuer, faszinierende Landschaften, tief beeindruckende Begegnungen mit Menschen und jeden Tag Emotionen pur. Offizieller Start war am 9. April 2017 beim Nordpolmarathon, der als einer der härtesten Läufe der Welt gilt. Als krönender Abschluß meiner Reise der Träume ist ein Lauf mit dem wahren "Forest Gump" Tom Hanks in New York geplant.

Wofür ich Euch brauche:
Bald steht die größte Herausfporderung meiner Reise an: Die finale Südpol-Etappe, die ich zum Jahreswechsel bewältigen möchte. Die Durchquerung der fast 1.000 Kilometer langen Strecke ab Feuerland durch die Antarktis ist dabei nicht nur körperlich anstrengend, sondern auch eine finanzielle Höchstleistung, die fast 65.000 US$ kosten wird.

Was Du davon hast:
Jeder Spender wird mich bis zum Südpol begleiten und erhält einen Platz auf meinem Begleitfahrzeug Dodge "Frank" in Form einer handschriftlichen Namensnennung auf der Motorhaube. Für größere Spenden habe ich mir folgendes als Dankeschön überlegt:

alle Spender = Namensnennung auf "Frank"
25 Euro = kostenloser Einritt zu einen meiner Vorträge nach meiner Rückkehr 2019
250 Euro = kostenloser Einritt zu einen meiner Vorträge & handsigniertes Buch "Ich lauf dann mal los"

Ich lauf dann mal weiter - unterwegs für Eure Träume und mit Eurem Rückenwind.

Euere Robby!

Weitere Infos:

www.runyourdreams.de
https://www.instagram.com/robby_clemens/
https://www.facebook.com/robbyclemens.official/





Englisch-Version:
---------------------------------------
#runyourdreams - From the North Pole to the South Pole (2017-2019)

About me:

I'm a 55-year-old extreme runner from Leipzig, Germany, often I called "The German Forrest Gump". I was born and raised in the former German Democratic Republic, and after the fall of the Berlin Wall, I turned a small workshop into a small business with over 100 employees. The business shared the destiny of many in former East Germany, and went bankrupt in the mid-1990s, ruining the entire family. I began to drink and to smoke. In 1998, when my life was completely out of balance, I discovered that running could save me. And I had been running ever since. I had participated in numerous marathons and charity runs, as well as a world run across 27 countries in 2007.

With my runs, I regularly support charitable causes, but I prefer to run for the dreams of the people who do not manage to realize their own - be it for health reasons or because they dont have the courage.

After the successfully World-Run, I fell into a big hole - I needed a new dream: From the North Pole to the South Pole.

My current project: #runyourdreams - Walking from the North Pole to the South Pole (2017-2019)

Two years, every day physical and physical sacrifice. Fears and doubts on each one of the approximately 25,000 kilometers. But also adventure, fascinating landscapes, deeply impressive encounters with people and every day pure emotions. The official start was on April 9, 2017 at the North Pole Marathon, which is considered one of the toughest runs in the world. As the crowning glory of my journey of dreams, a run with the true "Forest Gump" Tom Hanks is planned.

What I need:
Every running day costs money. Food, clothes, a hotel from time to time, petrol for my old Dodge and, of course, running shoes and equipment. So far, I have come with very helpful people on the rounds but that costs a lot of strength and motivation. By the spring of 2019, I want to be able to run your dreams and realize mine. Support me - I will thank you!

Follow me:
https://www.instagram.com/robby_clemens/
https://www.facebook.com/robbyclemens.official/

  • Michael Geißler 
    • €50 
    • 36 mos
  • Anonymous 
    • €50 
    • 36 mos
  • Klaus Funke 
    • €100 
    • 36 mos
  • Anonymous 
    • €50 
    • 37 mos
  • Torsten Eggerichs 
    • €100 
    • 37 mos
See all

Organizer and beneficiary

Robby Clemens 
Organizer
Leipzig
Maria Clemens 
Beneficiary
  • #1 fundraising platform

    More people start fundraisers on GoFundMe than on any other platform. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more