Rettet das Old Daddy!

Liebe Gäste,

euer Wohnzimmer braucht Hilfe!

Die vergangenen Tage haben wir damit verbracht, die Lage zu sondieren und zu überlegen, wie wir in dieser besonderen Situation Geld sparen können. So wurde uns zum Beispiel die Miete erlassen, was schon mal ein großer Batzen Geld ist.

Jedoch mussten wir feststellen, wie es ist: ohne die Einnahmen aus dem Tagesgeschäft können auch wir nicht überleben.

Deswegen brauchen wir nun Eure Hilfe: 

Sichert mit uns zusammen die Arbeitsplätze unserer festangestellten Mitarbeiter (und natürlich auch die unseres restlichen Personals). Helft mit, dass wir Künstlern und Bands auch nach der Krise noch eine Auftrittsmöglichkeit geben können. Und spendet, damit wir noch viele großartige Partys, Märkte, Konzerte und Festivals zusammen erleben können. Jeder noch so kleine Betrag hilft.

Warum wir jetzt Hilfe brauchen?

Wir haben, trotz der vorübergehenden Schließung, laufende Kosten und Rechnungen, die wir bezahlen müssen. Zum Beispiel Strom, Versicherungen und all die Nebenkosten, die anfallen. Außerdem möchten wir nicht an den Gehältern unserer fest angestellten Mitarbeiter sparen. Hier haben wir Kurzarbeitergeld beantragt, aber auch das federt die Wucht des Aufpralls nur ab.


Solltet ihr also in der glücklichen Lage sein, ein paar Euro spenden zu können, dann tut das. Bitte. 

Natürlich werden wir uns bei Euch in angemessener Form für Eure Hilfe bedanken. 

Wir brauchen Euch JETZT!

Euer Old-Daddy-Team

P.s.: Wenn ihr nicht die Kampagne zum Spenden nutzen wollte, könnt ihr auch Paypal mit dem Hinweis "Spende Old Daddy" benutzen - peter.jurjahn@kulttempel.com

Für alle, die mich nicht kennen: Ich bin Peter Jurjahn und seit 2007 Betreiber des Duisburger Kultkellers/Old Daddys. Mit meinem Engagement möchte ich den Duisburgern und auch den Menschen aus dem nahen und fernen Umland die Möglichkeit bieten, tolle Konzerte und Partys zu besuchen. Wir sind ein familiärer Club – deshalb betrachten wir das Old Daddy auch als unser Wohnzimmer.

Die Spenden gehen zu 100 Prozent an das Old Daddyund werden dafür verwendet, alle laufenden Kosten zu decken, bis wir wieder Einnahmen haben. Zu den laufenden Kosten gehören: Strom, Wasser, Versicherungen, Personalkosten, Instandhaltung, Gema, Vergnügungssteuer, EC-und Ticketingsysteme. Und natürlich planen wir jetzt auch schon für die Zeit nach der Zwangspause und brauchen auch hier entsprechende Mittel, um Events für Euch planen zu können.

Eure Spenden gelangen von GoFundMe sofort auf das Geschäftskonto des Old Daddys und werden ausschließlich zu den oben beschriebenen Zwecken eingesetzt.  
46269438_1584565819460276_r.jpeg

Donations ()

  • Andreas Langanki 
    • €95 
    • 1 d
  • Ablaz Stahlmann 
    • €20 
    • 2 d
  • Christan Stahl 
    • €100 
    • 2 d
  • Mark Zweier 
    • €10 
    • 6 d
  • Anonymous 
    • €100 
    • 6 d
See all

Organizer

Peter Jurjahn 
Organizer
Duisburg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more