Rammstein-Anwälte wollen uns verklagen!

Rammstein-Anwälte wollen uns verklagen!
Wir bleiben laut, doch das wird teuer. #WirSindSirenen

Wir sind Kim Hoss und Lise van Wersch und haben zu zweit The Sirens Collective gegründet. Anfang Juni haben wir eine Petition auf innn.it gestartet, um bei den anstehenden Rammsteinkonzerten in München und Berlin den Pausenknopf zu drücken.
Jetzt drohen uns die Lindemann-Anwälte und wir wollen uns nicht stumm schalten lassen.

In den letzten 48 Stunden verbringen wir Tag und Nacht am Telefon und Laptop. Wer laut ist, und ins Wespennest sticht, muss mit Gegenwind rechnen. Wir haben Post von Lindemanns Anwalt bekommen, eine Unterlassungsaufforderung an uns Petitionsstarterinnen soll uns als Allies stoppen und mundtot machen. Die Strategie ist klar: Ein Millionenschwerer Künstler und seine berühmten Anwälte gehen auf zwei junge künstlerische Aktivistinnen ohne finanziellen Background. Hat uns das kurz eingeschüchtert? Klar! Genau das ist das Ziel! Aber stellt euch mal vor, nur noch die mit finanziellen Mitteln bekommen das Recht zu sprechen. Das wäre der Abgrund für all die feministischen Kämpfe, die wir bereits gewonnen haben und die die wir noch gehen müssen.

Wir hatten die Wahl: Unterschreiben wir die Erklärung und ziehen uns zurück, oder unterschreiben wir nicht und gehen den Weg durch gerichtliche Instanzen.
Wir haben ein tolles Team um uns, und geben nicht auf!


Es ist für uns inakzeptabel, dass Till Lindemann mit den geplanten Konzerten eine Plattform bekommen soll, als wäre nichts geschehen.

Wir fordern eine Pausierung der Auftritte, bis zur Klärung der schwerwiegenden Vorwürfe. Wir fordern eine genaue Untersuchung der Vorfälle und wir fordern, dass die Aussagen der Frauen* ernst genommen werden. Seit März sehen wir in unserem Online-Archiv generell, dass sexuelle Übergriffe keine Seltenheit sind. Es ist aber auch nicht selbstverständlich für Betroffene, den Mut aufzubringen, über Geschehenes zu berichten. Als Kollektiv wollen wir einander den Rücken stärken, laut sein und uns nicht länger verstecken müssen.

Frauen haben sich getraut, ihre Stimme zu erheben.
Diese Stärke darf nicht einfach wieder untergehen!


Wir wollen Sirenen sein, laut sein, zeigen wie viele wir sind und uns nicht einschüchtern lassen. Nochmal: Wir canceln nicht Rammstein, wir fordern die Pausierung, wir fordern die Chance aufzustehen, und für sich einzustehen. Wir dürfen Fragen stellen und eine Stimme haben!


Da wir uns dafür entschieden haben, die Unterlassungsaufforderung nicht zu unterschreiben, mussten wir uns anwaltlichen Beistand suchen um für die nächsten Schritte gewappnet zu sein. Dementsprechend werden Gerichts-, Prozess-, und Anwaltskosten auf uns zukommen, die wir, Kim und Lise, nicht im Ansatz finanzieren können. Helft uns laut zu bleiben! Euer Beitrag ist unser Megaphon! Lasst uns gemeinsam zeigen, dass wir das Recht haben laut zu sein!

Wie ihr wisst gab es bereits eine riesen Funding Aktion: “Wie viel macht 1€”. Über 70.000 Menschen haben in einer Zeit, in der wir alle auf unsere Finanzen schauen müssen, über 800.000 € gesammelt. Das ist unglaublich! Aber leider kann uns die Stiftung in unserem Fall nicht unterstützen, da wir in dieser Sache nicht persönlich von sexualisierter Gewalt betroffen sind, sondern “lediglich” die Petition ins Leben gerufen haben. Wir sind nicht Teil des Aktionsvorhabens.

So müssen wir hoffen, dass wir euch nochmal mobilisieren können.
Jeder Euro zählt und hilft uns laut zu bleiben!


Wir wollen laut bleiben, für uns alle!

Hier geht es zu unserer Petition – Bitte unterschreibt & teilt!


Um sicher alle Kosten - wie bspw. auch die Transaktionskosten dieser Plattform - begleichen zu können, lassen wir diese Sammlung bis ca. 50.000 Euro laufen. Alle Kosten, die über die benötigte Summe hinausgehen, werden dem Förderverein Frauen helfen Frauen e.V. Heidelberg zu ⅔ zukommen, der sich engagiert gegen Gewalt gegen Frauen und für die Verbesserung der Situation von Gewalt betroffenen Frauen und deren Kindern und autonomen Frauenschutzhäusern in Deutschland eine Stimme gibt. Die restlichen ⅓ der eventuell über die benötigte Summe hinausgehenden Kosten möchten wir an das Team von innn.it geben, die über die gesamte Zeit an unserer Seite stehen, uns unterstützen und jederzeit für uns da sind, wir möchten dem Team die Möglichkeit geben genau solche Petitionen wie die unsere weiterhin in diesem Ausmaß zu fördern.



Wir sind euch unfassbar dankbar für euren Support!!

Donate

Donations 

  • Anonymous
    • €10 
    • 7 d
  • Viola Kaspar
    • €10 
    • 1 mo
  • Heike Wulf
    • €10 
    • 1 mo
  • Janina Beinert
    • €10 
    • 1 mo
  • Charlotte Hergemöller
    • €40 
    • 2 mos
Donate

Fundraising team: Spendenteam THE SIRENS (2)

Kim Hoss
Organizer
Stuttgart
Lise van Wersch
Team member

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily.

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about.

  • Trusted

    Your donation is protected by the  GoFundMe Giving Guarantee.