Corona Nothilfefonds Deutsches Rotes Kreuz

Jeder kann dazu beitragen die Corona-Pandemie einzudämmen. Um das möglichst einfach zu erklären, haben Christian Wolf, Len Werle und Alexander Grimme ein Tool zur Berechnung des pandemischen Fußabdrucks erfunden. Die drei Stuttgarter kennen sich seit der Schulzeit. 

Genau diesem Prinzip folgt auch auch die Berechnung des "Pandemic Footprint". Der "Pandemic Footprint Index" (kurz PFI), wird anhand der Angaben des Nutzers ermittelt. Mit einbezogen wird, wie häufig er Kontakt zu anderen Menschen hat, die Hygiene-Etikette beachtet oder in den vergangenen Wochen in einem Risikogebiet war. Am Ende kommt ein Wert zwischen 0 und 1.000 heraus, je geringer der Wert, desto besser.

Nach wenigen Tagen wurde die Website bereits über 100.000 Mal besucht. Wir möchten den hohen Traffic auf unserem Index-Rechner nicht nur dazu nutzen aufzuklären, sondern pro-aktiv Menschen zu helfen, die in dieser Zeit dringend Hilfe benötigen.

Zusammen haben wir uns entschieden Spenden für den Corona-Nothilfefond des Deutschen Roten Kreuzes zu sammeln. Die gesammelten Spenden sollen transparent und zu 100% beim DRK ankommen.

Die Spenden werden direkt und über folgende Seite an das DRK übermittelt: https://www.drk.de/presse/pressemitteilungen/meldung/coronavirus-drk-ruft-zu-spenden-fuer-nothilfefonds-auf/

Angaben zu deiner Person und deinem Wohnort
Wir, Alexander Grimme (Stuttgart) , Christian Wolf (München) und Len Werle (Leonberg) - alle 33 Jahre - sind drei Freund aus der Schulzeit.

Die Art deiner Beziehung zu der/den spendenbegünstigten Person/en
Wir möchten mit unserer aktuellen Reichweite und dem Traffic unseres Pandemic Footprint Index Rechners Spenden für eine offizielle Stelle sammeln. Wir sind dazu dem Spendenaufruf des Deutschen Roten Kreuzes gefolgt.

Den Verwendungszweck deiner Spenden (mache bitte möglichst genaue Angaben)
Mit den Spenden an das DRK werden folgende Hilfsaktionen unterstützt: Unterstützung älteren und bedürftigen Menschen, Organisiation von Lebensmittel-Bringdiensten, Unterstützung  von Pflegepersonal und Bewohner in Seniorenheimen (Quelle: https://www.drk.de/presse/pressemitteilungen/meldung/coronavirus-drk-ruft-zu-spenden-fuer-nothilfefonds-auf/)

Den Auszahlungsweg, auf dem eingegangene Spenden an die spendenbegünstigte/n Person/en weitergeleitet werden
Die Spende wird auf das Konto des DRK (IBAN: DE63370205000005023307, BIC: BFSWDE33XXX, Stichwort: Corona-Nothilfefonds) überwiesen.

Donations

  • Anonymous 
    • €10 
    • 2 mos
  • Jan Weinläder 
    • €10 
    • 3 mos
  • Alexander Gnotzik 
    • €5 
    • 3 mos
  • Thomas Kröger 
    • €50 
    • 3 mos
  • Anonymous 
    • €20 
    • 3 mos
See all

Organizer

Alexander Grimme 
Organizer
Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more