Pfadfinderinnen wollen mobiler werden!

Liebe Eltern und Freund*innen der Wildkatzen,

unsere bunte Mischung von 120 Mädchen und jungen Frauen zwischen 7 und 23 Jahren organisiert und veranstaltet zusammen Gruppenstunden, Ausflüge und Fahrten. Hierfür möchten wir uns einen eigenen Stammesbus anschaffen, um mobiler zu werden.

Auch in der jetzigen Pandemie versuchen wir so gut es geht unsere Jugendarbeit umzusetzen. Derzeit treffen wir uns noch online, aber geben die Hoffnung nicht auf, dass wir bald unser altbekanntes und geliebtes Pfadfinderinnendasein wieder aufleben lassen können.

Zudem ist in diesem Jahr unser 45-jähriges Jubiläum, das wir hoffentlich noch im Sommer mit Jung und Alt gemeinsam feiern können. Da man nur einmal 45 Jahre alt wird und wir schon lange mit dem Gedanken spielen, uns einen Bus für den Materialtransport, Ausflüge etc. anzuschaffen, haben wir uns jetzt aktiv an die Arbeit gemacht, um uns diesen langjährigen Wunsch endlich zu erfüllen.

Wir hoffen durch die Anschaffung eines Buses, unabhängig zu werden und nicht mehr auf die Privatautos von Euch angewiesen zu sein. Für die in der Vergangenheit erhaltene Unterstützung bedanken wir uns an dieser Stelle herzlich. Auch auf Bundes- und Ringebene möchten wir als großer Stamm in der Lage sein, Aktionen mit dem Bus zu unterstützen. Beispielhaft ist hier die Organisation von Einkäufen, Materialtransporten und Notfällen.

Besonders in der aktuellen Corona-Situation befindet sich unser Stammesleben in einer schwierigen Lage. Wir wissen nicht, wann es wieder möglich sein wird, gemeinsam als ganzer Stamm auf Fahrt zu fahren. Durchaus realistischer könnten jedoch die Treffen der Sippen und Meuten, also in kleineren Gruppen, sein. Hierfür hätten wir dann auch die Möglichkeit, mit dem Bus auf Sippenfahrt zu fahren und Ausflüge zu unternehmen.

Natürlich verursacht ein solches Projekt bei der Anschaffung und für den laufenden Unterhalt viele Kosten. Deshalb sind wir auf Hilfe von Euch angewiesen. Wir freuen uns über jede Art der (finanziellen) Unterstützung! Wir danken allen, die sich in noch so kleiner Weise beteiligen, von ganzem Herzen für die Hilfe und das Engagement und freuen uns sehr auf das hoffentlich bald wieder anlaufende Stammesleben! Sollte es noch Fragen zu dem Projekt geben, stehen wir jederzeit zur Verfügung!

Beste Grüße und bis bald

Lea, Anna, Isa und Svea

stellvertretend für alle Wildkatzen

Donations

 See top
  • York Massur 
    • €50 
    • 7 d
  • Thomas Asten 
    • €25 
    • 17 d
  • Anonymous 
    • €95 
    • 17 d
  • Saskia Weiß 
    • €15 
    • 18 d
  • Anonymous 
    • €30 
    • 1 mo
See all

Fundraising team: Orgateam Bus Wildkatzen (3)

Svea Massur 
Organizer
Raised €355 from 5 donations
Aachen
Lea Hölkemann 
Team member
Raised €1,135 from 11 donations
Isabelle Koch 
Team member
Raised €610 from 4 donations
  • #1 fundraising platform

    More people start fundraisers on GoFundMe than on any other platform. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more