NMUN Bamberg 2021_22

National Model United Nations (NMUN) ist die weltweit größte Simulationskonferenz der Vereinten Nationen. Sie findet jedes Jahr im Frühjahr in New York statt. Fast 5000 Studierende aus über 130 Ländern nehmen Jahr für Jahr daran teil. Das Projekt lebt nicht nur vom außerordentlichen Engagement der Teilnehmer, sondern ganz besonders auch vom Flair des Originalschauplatzes: dem Sitz der UN in New York.
Auch in diesem Jahr haben sich 16 Delegierte aus verschiedenen Fakultäten der Otto-Friedrich-Universität Bamberg zusammengefunden, um bei NMUN in New York die Interessen und Anliegen der Vereinigten Arabischen Emirate zu repräsentieren. Als Delegation ein Land mit anderen politischen und kulturellen Hintergründen zu vertreten, gibt uns die Möglichkeit, unseren Blickwinkel auf die globale Situation nachhaltig zu verändern und uns neuen Herausforderungen zu stellen.
Die Interdisziplinarität des Projekts und der Zusammenschluss von Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen macht einen wesentlichen Teil von NMUN an der Universität Bamberg aus. Zur Vorbereitung auf die große Sitzung in New York, nimmt die Delegation an unterschiedlichen Probekonferenzen u.a. in Nürnberg, Bamberg und Erfurt teil und trifft hierbei bereits auf andere deutsche und internationale Abgeordnete.

Mit ihrer Spende unterstützen Sie ein einzigartiges interkulturelles Projekt, diplomatisches Vorgehen, internationale Problemlösungskompetenz und vor allem ermöglichen Sie allen Studierenden eine Teilnahme an NMUN.
Danke!

Weitere Informationen finden Sie hier:

Donations

  • Thomas Fröber 
    • €100 
    • 3 mos
  • Alisa Böhm 
    • €10 
    • 4 mos
  • Maria Ragni 
    • €100 
    • 5 mos
  • Lucia Salatino 
    • €25 
    • 6 mos
  • Verena Hacker 
    • €50 
    • 6 mos
See all

Organizer and beneficiary

Julia Okker 
Organizer
Bamberg
Lorenz Kilian Hegeler 
Beneficiary