Das N.E.W.-Institut will überleben!

Wir brauchen dringend Deine Hilfe. >english version< 

Aktuell sind deutschlandweit bis zum 20. April alle Schulen geschlossen.

Für viele Kinder ist der Kontakt zu Ihren Mitschüler*innen und die Struktur, die der Schulalltag bietet, ein wesentlicher Stabilisator in Ihrem sozialen Gefüge.
Dieser stabilisierende Faktor in der Lebenswelt von Millionen von Kindern entfällt gerade ersatzlos.

Und hierin sehen wir unsere Aufgabe und Verantwortung!

in der Zeit nach Corona, brauchen unsere Kinder (erlebnis-) pädagogische Angebote dringender als je zuvor. Wenn die Schulen wieder geöffnet sind, werden viele Kinder eine Reintegrationsphase benötigen, um sich von diesem Einschnitt zu erholen. Pädagogische Angebote, wie Schüler*innen-Trainings, Klassenfahrten und Ferienlager, die auf persönlicher und sozialer Ebene wirken werden in dieser Zeit essentiell sein.

47080182_158582717067990_r.jpeg
Gleichzeitig bricht der erlebnispädagogische Markt gerade zusammen, wie dieser Hilfebrief vom Bundesverband   für Individual- und Erlebnispädagogik verdeutlicht. Anbieter der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit, sind von dieser Krise besonders heftig getroffen. Zum Beispiel dürfen durch die aktuellen Beschlüsse Klassenfahrten ohne Anspruch auf Stornokosten gekündigt werden. Das ist gut für die Lehrer und Eltern, bedroht jedoch die Existenz hunderter erlebnispädagogischer Anbieter.

Einer davon sind wir.

Seit 23 Jahren bringen wir vom N.E.W. Institut Kinder und Jugendliche durch erlebnispädagogische Klassenfahrten  und Ferienlager in die Natur.

Die aktuellen Beschlüsse der Regierung bedrohen unsere Existenzgrundlage. Schon jetzt wurden über 65% der  gebuchten Klassenfahrten für das Jahr 2020 storniert. Zudem wurden die ersten Stornierungen für 2021 angekündigt.

Die dunkle Wahrheit ist: Damit befindet sich unser Institut unmittelbar vor seinem Ende.

Wir sind jetzt dringender denn je auf Deine Unterstützung angewiesen.

Jeder Euro zählt. Auch kleinste Beträge.

Mit Deiner Hilfe möchten wir unser Institut so lange wie möglich in einen aktiven Dornröschenschlaf versetzen. (Wir haben per sofort für unsere  Mitarbeiter Kurzarbeit beantragt, Soforthilfe beantragt, Kosten  reduziert und brauchen gerade die Pensionsrücklage  der beiden Gf  auf, um Liquide zu bleiben.) Unsere Hoffnung ist einfach mit neuer Kraft nach der Krise wieder aufzuerstehen..

Mittels eurer Unterstützung wird es auch zukünftig:

+  erlebnispädagogische Klassenfahrten geben, die sich einer herzensöffnenden Ökologie verschrieben haben
+ Kinder und Jugendliche geben, die bei uns  Natur,  Lagerfeuer, Eine Nacht unter Sternenhimmel, Barfuss im Bach stehen, gemeinsam für alle Kochen,...kennen lernen dürfen
+ Ausbildungsgruppen zur Erlebnispädagogik geben, die diesen Spirit weiter tragen
+ Ferienfreizeiten geben, in denen das Smartphone für die Kids zweit, -oder drittrangig wird
+ Workshops und Reisen und Teamtrainings für Erwachsene und Firmenteams geben, die tiefer gehen  dürfen...
+ gesicherte Arbeitsplätze für 9 Arbeitnehmer geben
+ gesicherte Honorartätigkeiten für über 100 Honorarkräfte geben

Danke für Deine Unterstützung.

Zusammen schaffen wir das!


Stephan & Leif und das ganze Team vom NEW-Institut in Freiburg & Mainz

Donations

  • Lukas Fink 
    • €50 
    • 6 d
  • Anonymous 
    • €100 
    • 7 d
  • Sebastian Sienel 
    • €50 
    • 8 d
  • Anonymous 
    • €35 
    • 9 d
  • Jutta Schultejans 
    • €50 
    • 11 d
See all

Organizer

New Institut 
Organizer
Freiburg im Breisgau, Baden-Württemberg, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more