Neues Motorrad für Querschnittlähmung

Hallo zusammen ich möchte mich erst einmal vorstellen, mein Name ist Robert Friedrich, ich bin 41 Jahre alt und hatte vor 20 Jahren einen unverschuldeten Motorradunfall auf der Straße bei dem ich mir den 12 Brustwirbel brach mit der folge einer Querschnittlähmung. Dies hält mich aber nicht davon ab weiter Rennen zu fahren da das schon seit meinem 16 Lebensjahr meine Leidenschaft ist. Dabei handelt es sich im speziellen um Motocross, Supermoto und mit einer Yamaha R1 auf der Rundstrecke wo ich 2022 auch in der Europameisterschaft gestartet bin.
Ich habe euch ja schon gesagt das das Rennen fahren meine große Leidenschaft ist und so habe ich mich nach einigen Supermoto, Motocross und auch kleinen Rundkursrennen letztes Jahr dazu entschieden in der Europameisterschaft für Fahrer mit Handycap teilzunehmen. Dies ist ein Klasse bei der z.B Armgelähmte, Amputierte ohne Arm und Beine sowie Querschnittgelähmte Rennen fahren. Der Name ist European Bridgestone Handy Cup und ist ein offizielle Meisterschaft der FIM. Letzte Saison konnten wir z. B 2 Rennen im Rahmenprogramm der Langstreckenweltmeisterschaft in LeMans und Spa starten was ein riesen Erlebnis war.
Leider ist mein Sport sehr teuer was mich Jedes Jahr wieder vor eine Große Aufgabe stellt das ganze zu finanzieren. So eine Rennsaison kostet ca 20 000€. Da es eine Randgruppe im Motorsport ist, ist es sehr schwer Sponsoren zu finden die mich dabei unterstützen. An dieser Stelle möchte ich mich schon einmal bei Tommy Wagner, Motorrad Milleder, Rennfieber, Kurvix , Mx Halle Bayern und We want to break free bedanken die mich dabei unterstützen. Da meine R1 aber mitlerweile schon 16 Jahre alt ist und die EM sehr hart ist brauch ich ein neues Bike. Falls Ihr mich hierbei unterstützen möchtet würde ich mich sehr freuen. Ein neues Bike brauche ich da meine alte einfach zu wenig Leistung im Gegensatz zu einem aktuellen Model hat. Eines der größten Probleme ist auch der fehlende Blipper der das Herunterschalten ohne Kupplung ermöglicht und ich somit gezielter die Hinterradbremse einsetzen kann. Ein weiterer Technischer Vorteil ist eine Antihopping Kupplung und die einstellbare Motorbremse. Auch bei der Geometrie hat sich einiges in den 16 Jahren getan und die Bikes sind viel leichter Einzulenken. Dies ist nur ein keiner Auszug welche Vorteile eine aktuelles Bike bietet.
Deshalb habe ich mir eine BMW S1000RR bei BMW Wagner geholt. Ebenso brauche ich dafür noch einen Satz Felgen für die Regenreifen. Den Umbau der Schaltung und der Hinterradbremse kann ich selbst lösen und brauche dafür nur das Material. Jedoch entsteht hier die Stolze Summe von Gesammt 10 000 €.
Da die normalen Kosten einer Rennsaison eh schon so hoch sind würde ich mich über jede Unterstützung freuen.
Vielen Dank!!!
Become the first supporter

Your donation matters

GoFundMe protects your donation

We guarantee you a full refund for up to a year in the rare case that fraud occurs. See our GoFundMe Giving Guarantee.

See all

Organizer

Robert Friedrich
Organizer
Sulzemoos

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily.

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about.

  • Trusted

    Your donation is protected by the  GoFundMe Giving Guarantee.