Nachtwerk Karlsruhe Survival Fund

Seit 2005 bietet der Nachtwerk-Musikclub in Karlsruhe ein umfangreiches Angebot an verschiedenen Partys und Musik Events speziell im Gothic Bereich, aber auch Rock & Heavy Metal, House & Techno, Schwulen & Lesben Partys (Rosapark, CSD Aftershowparty), Fetisch & Kinky Events, Rock und Pop wie z. B. die CO² Partys, Depeche Mode & 80er Partys, Trianon Hot Summer Night, Discofox am Sonntag, … etc. Hinzukamen auch viele kulturelle Veranstaltungen wie Lesungen, Vorträge, Comedy, Kunst, Ausstellungen, Konzerte und Festivals, Flohmärkte, … etc. Eine Begegnungsstätte für Partygänger und Subkulturen, die auch mit viel Idealismus betrieben wird.

Für viele ist das Nachtwerk wie eine zweite Heimat geworden, wo man Freunde treffen und gemeinsam Spaß haben kann. Viele legendäre Partynächte haben wir da erlebt, magische Erinnerungen wurden geschaffen.

Durch die Corona-Pandemie Verordnung wurde jedoch unsere Existenzgrundlage von einem Tag auf den anderen entzogen. Alle Clubs sind bis auf Weiteres geschlossen. Wir unterstützen natürlich die Maßnahmen der Regierung, jedoch ist unsere eigene Zukunft dadurch ungewiss.

Selbstverständlich machen wir uns Sorgen. Wie es mit dem Nachtwerk weitergehen wird und ob überhaupt, aber auch um unser liebenswertes Team und unsere Familien. Denn wie lange die Situation so anhalten wird und wann es weitergehen darf weiß aktuell niemand. Nur eines ist im Moment sicher, dass wir in den nächsten Wochen und Monaten definitiv kein Geld einnehmen werden. Dem gegenüber stehen monatlich auflaufende Kosten, die sich selbst mit der Soforthilfe nicht deckeln lassen (Pacht, Wasser, Strom, Versicherungen... etc.) aber auch zahlreiche Vorauszahlungen/Nachzahlungen, die sich ohne Einnahmen nicht begleichen lassen.

Jeder kann sich vorstellen, dass bei einem Musikclub innerhalb kürzester Zeit ein höherer fünfstelliger Betrag anfällt. Es ist ein Spiel auf Zeit. Je länger es dauert, desto höher steigt das Risiko, denn jeder Tag ohne Einnahmen rückt uns automatisch näher zu einer möglichen Insolvenz.

Wir möchten unsere zweite Heimat gerne behalten, in der so viel Herzblut steckt und bitten um Eure Hilfe, um das Nachtwerk zu retten. Deshalb haben wir uns entschlossen einen Spendenfond einzurichten, um einen Teil der Kosten abzufedern. Jeder Euro hilft uns über die nächsten Monate hinweg und kann uns vor einer Insolvenz retten.

Sollten wir den von euch gespendeten Betrag nicht komplett zur eigenen Rettung benötigen, würden wir ihn für andere kleinere Clubs und DJs verwenden.

Wir haben bereits viel Zuspruch von unseren Stammgästen erhalten und hoffen tatkräftig auf Eure Unterstützung.

Euer Nachtwerk Team.

Donations

  • Bernhard T 
    • €150 
    • 16 hrs
  • Lisa G 
    • €50 
    • 7 d
  • Denise Priwisch 
    • €10 
    • 8 d
  • Joker Joker 
    • €75 
    • 9 d
  • Anonymous 
    • €75 
    • 10 d
See all

Fundraising team: Spendenteam Nachtwerk (2)

Gerhard Fink 
Organizer
Raised €505 from 9 donations
Karlsruhe, Baden-Württemberg, Deutschland
Michael Gillian 
Team member
Raised €1,181 from 16 donations
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more