"Können 100 Ärzte lügen" Der Film

“Können 100 Ärzte lügen“ Der Film

Das höchste Gut in einer Demokratie ist die Meinungsfreiheit.
Dieser Film zeigt eine andere Sicht auf die Pandemie.
Hundert Mediziner, Psychologen und Wissenschaftler kommen zu Wort.
Darunter einige, die auf ihrem jeweiligen Fachgebiet weltweit angesehen sind.
Hundert Mediziner, die zu dem Wissenschaftsbetrug und der kollektiven Bewusstseinsverwüstung eine eigene Haltung gezeigt haben.
Dieser Film stellt ein hochkarätiges Gegengewicht zum medial propagierten Corona Narrativ, und damit auch ein einzigartiges Archiv für eine nachfolgende Aufklärung dieser weltweiten Krise dar
*
Wieviel ist uns die kritische Meinung wert?
Viele unserer Gesprächspartner, die Protagonisten dieses Films, mussten für ihren Mut einen hohen Preis bezahlen.
Mediale Ächtung und damit Rufschädigung, Hausdurchsuchungen, Gerichtsverfahren, Jobverlust!!!
*
Viele Menschen kennen die Ansichten von Professor Bhakdi, Dr. Wodarg und anderen namhaften Kritikern.
Doch wenige wissen, wie viele Mediziner sich in Summe tatsächlich kritisch geäußert haben, und wie sehr deren Sichtweisen dem medial vermittelten Narrativ widersprechen.
Der Titel “Können 100 Ärzte lügen?“ ist natürlich polemischer Natur.
Denn 100 Ärzte könnten lügen.
Doch warum sollten sie das tun.
Diese Ärzte haben sich an das gehalten, was es heißt Arzt zu sein, nämlich das Patientenwohl im Auge zu haben.
Diese Ärzte verbindet keine gemeinsame Beteiligung an Interessensverbänden und Wirtschaftsunternehmen und keine politische Agenda.
*
Somit wäre die Frage: „Cui Bono?“
Wer profitiert von der Lüge?
*
Der freie Debattenraum ist seitens der Mainstreammedien und der Politik extrem beschnitten worden und an die Stelle kritischer Mediziner sind medial überzeugende Ärzte gesetzt worden, die dem politischen Narrativ unkritisch bzw. wohlwollend gegenüberstehen.
Alle Lügen kann der Film nicht aufdecken, aber eins ist sicher:
Unsere Demokratie ist extrem bedroht und wer schweigt stimmt zu.
Ohne freie und mutige Meinungsäußerung sind wir auf dem Weg in ein totalitäres System und die transhumanistische Agenda des WEF.
*
Warum gehen wir ins Crowdfunding?
Wir sind in Vorleistung gegangen, um diesen Film möglich zu machen.
Wir haben Ärzte in Deutschland und Österreich, sowie auf Korsika interviewt.
Die für die Durchführung der Interviews notwenigen zurückliegenden Reisen und die die Durchführung weiterer geplanter Live-Interviews sind ein hoher Kostenfaktor.
Unser Team hat unzählige Arbeitsstunden aufgewendet, um die Recherche, die Durchführung der Interviews, den Schnitt und die Veröffentlichungen möglich zu machen.
Dies alles, ebenso wie der Filmschnitt, Ton, Filmmusik, Colorgrading und eine Übersetzung ins Englische ist ohne Crowdfunding nicht realisierbar.
*
Jeder Betrag ist wichtig!
Ihr entscheidet mit, wie viele Menschen, wir mit diesem Film erreichen werden!
*
Dieser Film soll uns als Gesellschaft, als Menschheitsfamilie helfen, aufeinander zuzugehen und wieder ins Gespräch zu kommen.
Wenn wir als Menschheit zurück ins teilnehmende Denken kommen, dann steht die Lüge am Ende nackt da!
*
Ihr wollt mehr über unsere Arbeit wissen?
Schreibt uns eine E-Mail!
Ihr seid Journalisten und möchtet über das Projekt berichten?
Schreibt uns ebenfalls!
Ihr habt Ideen, die uns weiterhelfen können?
Gebt uns gerne Bescheid!
Ihr möchtet unsere vorherigen Filmprojekte Empty Film (https://www.empty-film.eu/) und Project Fovea (https://www.project-fovea.com/) öffentlich zeigen?
Kontaktiert uns per Email an office@kai-stuht.net

Fundraising team: Spendenteam (2)

KAI STUHT
Organizer
Olivese
Holger Brueck
Team member

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily.

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about.

  • Trusted

    Your donation is protected by the  GoFundMe Giving Guarantee.