Kinderhospiz in Not-Hilfe für schwerkranke Kinder

Es ist eine schwierige Zeit, die wir alle erleben müssen. Ein Virus hält die Welt in Atem und sorgt für einen noch nie da gewesenen Stillstand. Viele Menschen, Unternehmen und Organisationen sind von der Krise betroffen – so auch unser Ambulantes Kinder- und Jugendhospiz in Halle.

Das Jahr 2020 wird eine besondere Herausforderung für uns. Wir sind mehr denn je auf Spendengelder angewiesen. Soziale Vereine werden von der Regierung vergessen und es gibt keinen Rettungsschirm.  Bitte helfen Sie mit, dass unser Dienst während und nach der Corona Krise weiter für die Familien da sein kann.

Die Familien, die wir begleiten und betreuen sind in besonderer Weise leidtragende. Ihre Kinder zählen mit ihren lebensverkürzend bzw. lebensbedrohlichen Vorerkrankungen zur Hochrisikogruppe. Das ist eine immense Belastung für sie! Wir, die Koordinatorinnen des AKJH stehen in engem Kontakt mit unseren Familien. Unterstützen da, wo es gebraucht wird bilden Netzwerke und leisten Beistand. Viele unserer Angebote können derzeit nicht stattfinden. Der Ausbildungskurs für die neuen Familienbegleiter*innen musste verschoben werden. Die Kindertrauergruppe, der Geschwistertreff, der integrative Müttertreff und die Helfertreffen können zurzeit nicht stattfinden. Unsere geplanten Geschwisterfahrten mussten abgesagt werden und ob unser Lebens-Lauf-Halle stattfinden kann weiß keiner.

Die Arbeit unseres AKJH ist in besonderer Weise auf Spenden angewiesen. Zum einen realisieren wir dadurch viele unserer Angebote, die hoffentlich bald wieder starten. Zum anderen fehlen uns die Personalkosten für einen Teil unserer Koordinatorinnen, da diese noch nicht von den Krankenkassen gefördert werden. Ohne Personal können wir aber keine Begleitung und Betreuung unserer Familien gewährleisten.

Wir bitten Sie daher, unterstützen Sie uns weiter mit Ihrer Spende! Lassen Sie uns gemeinsam handlungsfähig und aktiv bleiben!

Wir danken Ihnen von Herzen für Ihre Mithilfe und Unterstützung!

Bleiben Sie und Ihre Lieben gesund!





It is a difficult time that we all have to experience. A virus is keeping the world in suspense and causing an unprecedented standstill. Many people, companies and organisations are affected by the crisis - including our Ambulantes Kinder- und Jugendhospiz in Halle.

The year 2020 will be a special challenge for us. More than ever, we are dependent on donations. Social associations are forgotten by the government and there is no rescue fund. In addition, the financial support of the city of Halle will also be cut off. Unfortunately there will be no money this year, due to a budget freeze and drastic savings measures (according to the current state). Please help to ensure that our ministry can continue to be there for the families during and after the Corona crisis.

The families that we accompany and care for are especially suffering. Their children, with their life-shortening or life-threatening pre-existing conditions, belong to the high-risk group. This is an immense burden for them! We, the coordinators of the AKJH, are in close contact with our families. We provide support where it is needed, create networks and provide assistance. Many of our offers cannot take place at the moment. The training course for the new family counselors had to be postponed. The child mourning group, the meeting of siblings, the integrative mothers' meeting and the helpers' meetings cannot take place at the moment. Our planned trips for siblings had to be cancelled and nobody knows if our life-run hall can take place.

The work of our AKJH is particularly dependent on donations. On the one hand, this enables us to realize many of our offers, which hopefully will start again soon. On the other hand, we do not have the personnel costs for some of our coordinators, as they are not yet supported by the health insurance companies. Without personnel, however, we cannot guarantee the accompaniment and care of our families.

We therefore ask you to continue supporting us with your donation! Let us remain active and capable of acting together!

Thank you very much for your help and support!

You and your loved ones stay healthy!

Donations

  • Nora Hase 
    • €120 
    • 27 d
  • Andre Mueller 
    • €20 
    • 1 mo
  • Anna Sowern 
    • €20 
    • 1 mo
  • Sylvia Grünzner  
    • €25 
    • 1 mo
  • Anja Lange 
    • €10 
    • 1 mo
See all

Fundraising team: Ambulantes Kinder- u. Jugendhospiz Halle (3)

Ambu Kind 
Organizer
Raised €445 from 11 donations
Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Bettina Werneburg 
Beneficiary
Sara Rähmer 
Team member
Raised €65 from 3 donations
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more