Kampf um mein Leben

Hey, mein Name ist Robin Justine. Ich bin 17 Jahre alt und seit 5 Jahren chronisch krank. Es fing alles an einem Städte-Trip in Paris an, seit diesem einen kleinen Moment habe ich mein Leben begonnen zu verlieren. Seit dem sind wir verzweifelt auf der Suche nach Hilfe, denn wir haben nicht einmal eine Diagnose.
Am Anfang waren es nur Zusammenbrüche wir nannten sie "Schwächanfälle". Alle 2-3 Wochen brach ich zusammen mit Kopfschmerzen, Übelkeit, massiver Schwäche, Schwindel, Fieberschüben und noch vielem mehr. Die Schwäche fesselte mich bis zu 2 Wochen ans Bett.  Die Symptome wurden immer schlimmer. Mittlerweile sind sie meine täglichen Begleiter. Alle 2-3 Tage endet ein Zusammenbruch mit der Ohnmacht. Ein erfolgreicher Tag ist für mich, wenn mich meine Beine tragen können. Ohne Medikamente kann ich gar nicht mehr gehen. Im Spital bin ich nur noch im Elektro Rollstuhl. Unter Anderem kriege ich keine Unterstützung von der IV, weil ich keine Diagnose habe.
Seit kurzem ist auch bekannt, dass meine Krankheit tödlich verlaufen kann. Entweder bei einem Zusammenbruch oder mit der Zeit, wenn die Krankheit zu schlimm wird. Mein Leben wurde zu einem Wettstreit gegen die Zeit, bei dem keiner weiss, wer führt.
Ich habe mein Leben, wie ich es kannte mit Kampfsport, Tanzen, quirliger Lebensfreude, Klavier spielen und sogar meine ganze schulische undberufliche Zukunft für immer verloren. Ich denke aber gar nicht daran auf zu geben, denn ich kämpfe bis zum Schluss. Sogar 2 Schulabbrüche musste ich durch stehen.
Nur mit eurer Hilfe kann ich meine verbleibende Zeit glücklich gestalten.

Mit was ihr mein Leben verbessern könnt
- einen wahrscheinlich bald dauerhaft gebrauchten Elektro-Rollstuhl
- die Erfüllung von Lebens Träumen, z.B: noch ein paar letzte Städte sehen
- die enorm hohen medizinischen Nebenkosten zu begleichen
- Kosten für einen privaten Lehrer, damit ich den Traum der Matura nicht aufgeben muss.
- Finanzielle Unterstützung meiner Mutter, denn durch meine Pflege kann sich nicht 100% auswärts arbeiten.
- Kunst Utensilien, wie Farben und Keilrahmen

  Hier noch einige Bilder, um mich besser kennen zu lernen:Ich male für mein Leben gern.


Versuche immer glücklich zu bleiben.


Doch an schlechten Tagen funktioniert gar nichts mehr, bis auf das Krabbeln auf allen Vieren zur Toilette.


An guten Tag stehe ich liebend gern vor der Kamera, denn meine Mum ist Fotografin und es ist meine Leidenschaft, wo ich für ein paar Stunden meinem Alltag entfliehen kann.
(Make-Up, Medikamenten und Photoshop sei Dank ;-)

Ich danke euch für eure Zeit und eure eventuelle Spende.
Eure Robin Justine
Verfolgt meine Geschichte auf Instagram ganz privat und persönlich: @rotkehlchen.x

P.s: Hier noch ein Bericht meiner Krankheit.(Der Name ist nur zur Anonymität)
https://www.beobachter.ch/gesundheit/medizin-krankheit/chronisch-krank-mit-16-ich-habe-es-so-satt

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/robins-kampf-ums-leben-ld.1071010

https://www.blick.ch/news/schweiz/zentralschweiz/robin-16-ist-seit-vier-jahren-krank-ohne-diagnose-ein-erfolgreicher-tag-ist-wenn-mich-meine-beine-tragen-id15041671.html

https://www.tele1.ch/sendungen/22/persoenlich#470679_1

https://www.glueckspost.ch/schicksale/ich-kaempfe-um-mein-leben/

Donations ()

  • Anastasia Zakharova 
    • CHF5 
    • 2 mos
  • Anastasia Zakharova 
    • CHF5 
    • 2 mos
  • Anonymous 
    • CHF400 
    • 2 mos
  • Hanspeter Kohler 
    • CHF100 
    • 4 mos
  • heinz wolf 
    • CHF50 
    • 5 mos
See all

Organizer

Robin Justine Schoenbeck 
Organizer
Nottwil, LU, Switzerland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more