Jetzt benötigt ein Helfer selbst dringend Hilfe

Jetzt benötigt ein Helfer selbst dringend Hilfe

Es ist ein wundervolles Gefühl anderen Menschen effektiv helfen zu können, aber ein mieses, selbst um Hilfe bitten zu müssen.

Es ist mir wirklich sehr unangenehm mal selbst um Hilfe bitten zu müssen, da sonst ich derjenige bin, der anderen von Herzen hilft. Mir bleibt nur jetzt nichts anderes mehr übrig, wenn ich nicht alles verlieren will. Es ist mir deshalb wichtig, dass jeder Helfer als Dankeschön auch etwas von mir zurückbekommt, worauf ich weiter unten aber noch näher eingehe.

Dass bin ich:

Hallo, ich bin Armin, 1965 in Braunschweig geboren, ausgebildeter Hypnotiseur, entwickle Hypnosen und Meditationen (Thema Gesundheit / Heilunterstützung) für den privaten und professionellen Einsatz und habe hier in Westerlinde (Niedersachsen) seit 2010 einen kleinen Fachbuchverlag für Körper, Geist und Seele, über den ich überwiegend meine eigenen Werke anbiete.

Auch Lern-CDs, also Hörbücher, wie Du Dir selbst und anderen effektiv helfen kannst, etc. gehören zum Portfolio. Für den persönlichen Kontakt zu Hilfesuchenden ist ein kleiner Praxisraum vorhanden, der jedoch leider seit Corona zur Überbrückung anders genutzt werden muss. Ich selbst bin durch und durch ein Herzensmensch mit ausgeprägtem Helfersyndrom, aber dazu komme ich noch.

Kurz zum Video:

Es gibt Millionen von Menschen, die leider noch immer nicht wissen, was Hypnose wirklich ist und kann. In dem Video räume ich auf mit den ganzen verbreiteten Unsinn aus den 70er Jahren. Es ist mir wichtig verständlich zu machen, was durch gezielte Hypnose alles möglich ist.




Ich benötige dringend Deine Hilfe, um weiterhin anderen helfen zu können.


Egal

- ob Du diesen Hilferuf an andere Menschen weiterleitest

- ob Du meine Webseite in z.B. sozialen Netzwerken teilst( http://fachportal24.de )

- ob Du ein Werk von meinem Verlag erwirbst

- ob Du mir eine Spende zukommen lässt

- ob Du…..


Jede Kleinigkeit hilft mir ein Stück, nicht in die Insolvenz gehen zu müssen.


Hintergrund:

Corona hat auch mir so sehr zugesetzt, dass sich mittlerweile Schulden von knapp 10.000 Euro aufgebaut haben. Diese drohen mich nun zu ersticken und meinen Lebensinhalt auszulöschen. Vom Staat ist jedenfalls NICHTS zu erwarten. Eigentlich sollte man meinen, dass der gesamte Onlinehandel in dieser Zeit richtig gute Umsätze bringt, dem ist aber leider nicht so. Viele Verlage stehen mittlerweile kurz vor den Trümmern der Existenz. Ich möchte weiterhin Menschen helfen, bin aber jetzt selbst in einer Notlage und bitte daher auch um Deine Hilfe.

Mir ist bewusst, dass ich kein Einzelfall bin, aber wenn Du Dich mit meiner Lage, meinem kleinen Verlag oder meinem Vorhaben identifizieren kannst, wäre ich sehr dankbar für Deine Hilfe

So ticke ich:

Ganz besonders liegen mir Menschen am Herzen, die unsere Hilfe benötigen. Dass war schon immer so. Als Herzensmensch bin ich geboren und so half ich schon von klein auf den Schwächeren und denen, die mich um Hilfe baten. Genau dass ist es, was mich ausmacht. Wenn es ein Problem gibt, gibt es auch eine passende Lösung, davon bin ich überzeugt.

Hat sich ein ärmerer Mensch in Not an mich gewandt, habe ich ihm oder ihr in der Vergangenheit für meine Hilfe nichts berechnet, selbst wenn es auch bei mir finanziell mal eng wurde. Egal, ob ich mit einer persönlichen Hypnose, einem langen Gespräch, oder einem meiner Werke half, es war und ist dann einfach eine Herzensangelegenheit und so soll es auch bleiben, unabhängig davon, was die Zukunft bringt.

Ich bin selbst schon oft genug gefallen und am Boden gewesen, bin wieder aufgestanden und habe weitergemacht, egal wie schwer es war. Auch jetzt vertraue ich darauf, dass neue Türen aufgehen und es sich nur um eine zeitlich begrenzte “Weg- Korrektur“ handelt, die ich dieses mal nur nicht allein bewältigen kann.

Meine Bestimmung:

Ich bin sehr wissbegierig und um anderen noch mehr helfen zu können, lernte ich im Laufe der Jahrzehnte viele effektive Methoden im Bereich der alternativen Heilmethoden kennen, welche unsere Genesung sehr gut (und mittlerweile zum Glück auch nachweislich) zusätzlich unterstützen können. Genau diese Methoden verwende ich u.a. auch in meinen Werken.

Im Jahr 2010 führte mich das Leben (trotz meiner Legasthenie) zu meinem kleinen Buchverlag, indem ich überwiegend meine eigenen Werke anbiete. Ja, ich verkaufe die Hörbücher, Selbstanwendungen usw. auch, denn es ist nicht nur meine Bestimmung, sondern mein Beruf, von dem ich meinen Lebensunterhalt bestreiten muss. Dennoch steckt in JEDEM EINZELNEN WERK mein ganzes Wissen und Herzblut.

Mein größter Wunsch ist jetzt mein Ziel:

Ich benötige nicht viel zum Leben und gebe viel lieber, als dass ich nehme. Zunächst muss jedoch meine Existenz gerettet werden. Danach kann ich mein größtes Ziel in Angriff nehmen. Ich möchte je nach finanzieller Hilfe noch viel mehr ärmeren Menschen in Not meine Werke kostenfrei zur Verfügung stellen und auch verstärkt persönlich für Sie da sein.

Was ich benötige:

Ich benötige gesamt nur knapp 7.000 Euro um den größten und wichtigsten Teil der angesammelten Geschäftsschulden tilgen zu können. Allerdings hilft momentan jeder Cent. 7.000 Euro klingt viel, jedoch ist das für ein Unternehmen eigentlich ein Witz, weswegen man gewöhnlich keine Insolvenz anmeldet. Für mich wäre es das Schlimmste den Bärenanteil der Schulden im Insolvenzfall bei dem Partnerunternehmen (kleine Familiendruckerei) nicht zurückzahlen zu können, denn es handelt sich hier ebenfalls um sehr herzliche Menschen, die es momentan schwer haben und an denen mir viel liegt. Den kleineren Teil habe ich bei einem Kreditunternehmen, welches weit über 20% an Zinsen verlangt. Leider war das unumgänglich.

Ja, die schlimme Coronazeit wird vorübergehen, aber ohne Hilfe wird es mich bis dahin schon die Existenz gekostet haben. Wenn durch diese Aktion nicht die ganze Summe zusammenkommen sollte, würde es mir aber dennoch Hoffnung geben, den Verlag und mein Vorhaben zu retten. Je mehr Geld kommt, desto mehr oder länger kann auch ich wieder von herzen helfen.

Deine Hilfe

Deine Hilfe, egal wie sie auch ausfällt, möge Dir von Gott, oder wenn Du nicht gläubig bist, vom Universum 1000-fach zurückgegeben werden und vielleicht kommt der Tag, an dem Du selbst mal in Not bist und ich Dir helfen kann und darf.

Mein persönliches Dankeschön

Da mir Deine Hilfe sehr viel Wert ist, möchte ich Dir auch etwas von Herzen zurückgeben. Bei einem meiner Werke bekam ich überdurchschnittlich viel positives Feedback. Es handelt sich quasi um eine Energietankstelle mit positiven Nebenwirkungen. Man berichtete mir, dass dadurch Migräne, Kopf- und auch Gliederschmerzen minimiert und zum teil sogar ganz eliminiert wurden. Müdigkeit, Nervosität, Stressgefühle waren in den meisten Fällen ebenfalls kein Thema mehr.

Es freut mich natürlich sehr, wenn solche Rückmeldungen kommen, auch wenn das Werk gar nicht für medizinische Zwecke von mir entwickelt wurde. Dieses möchte ich Dir und allen anderen Helfern von Herzen gern als Dankeschön schenken. Den Link zum (kostenlosen) Download werde ich Dir im Laufe der Hilfeaktion zusenden.

Sollte ich Dir persönlich noch in irgendeiner Form helfen, oder Dir noch Fragen beantworten können, lass es mich bitte wissen.

Ganz herzlichen Dank

Jeffrey Jey Bartle alias Armin Koch

Direkt zu meinen Werken

Eine Bitte noch an alle Helfer, die mir statt Geld zu spenden auf einen anderen Weg helfen:
Nimm Kontakt zu mir auf, damit ich auch Dir mein Dankeschön zukommen lassen kann.

Donations

  • Carmina Tegge 
    • €5 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • €30 
    • 1 mo
  • Jerome Brenig 
    • €10 
    • 1 mo
  • Marie Peters-Gottschalk 
    • €10 
    • 1 mo
  • Jean Koch 
    • €20 
    • 1 mo
See all

Organizer

Armin Koch 
Organizer
Burgdorf
  • #1 fundraising platform

    More people start fundraisers on GoFundMe than on any other platform. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more