Jeronimo´s Lernreise up to date

Hey 
Ich heiße Jeronimo
Bin 17 Jahre auf der welt, 
Und Freilener (anmerkung weiter unten)
Ich mache seit einem Jahr Selbstverteidigung, gebe kleine kostenlose kurse in einem Jugendclub
Und orientiere mich gerade hauptsächlich in richtung Schauspiel Theater Musik und Gesang,
Mein Ziel ist eine Selbständigkeit
in einem der Bereiche,
am ehesten momentan Selbstverteidigungstrainer,


Ich bin gerade in einer schwierigen Wohnsituation. ich wohne mit meiner Mutter zusammen, doch sie hat hier ein nicht nur winziges Durchgangszimmer, sondern ist da wo ihr das nicht gut bekommt. Als Kind  wurde sie nahe von dem Stadtteil hier wohin nun ihre Wege oft unvermeidlich führen vom Vater getrennt. Also meinem Großvater, und landete im Heim deswegen. Später wurde sie gezwungen weiter im Prenzlauer Berg mit ihrer stalinistisch geprägten Mutter zu leben. Bis auf das Notwendigste; Unsere Kisten sind noch nach 5 Monaten gepackt. Mit dem Umzug ist auch kein Raum mehr für das Atelier da und kaum Platz  für Besuche möglich. Das ist Alles irgendwie kompliziert. Selbst ihr Bett muß jedesmal aufgestellt werden wenn sie an den Schreibtisch will.  Für die Malsachen gibt es nun gar keinen Platz. Wir hatten vorher ein Atelierwohnzimmer mit Bibliothek. Wir bräuchten wenigstens jeder 1 Zi für sich. Wir wollen umziehen. ( Sie ist vor allem Dichter und braucht oft den Rückzug und die Versenkung in Stille. Gerade wenn sie arbeiten möchte. Und das ist hier leider nicht gegeben. - Einflugschneise und noch dazu Schullärm. letzteres war ja klar doch der Fluglärm ist echt nervig  )Sonst ist es hier schön Wald uund Bürgerpark sind gut mit unserer Hündin zu erreichen. Wir würden gern die Pankower Wohnung in die es uns durch einen Zwangsumzug vor einer Räumung noch verschlug weil sie die Einzige und auch Schönste war die wir noch schnell fanden mit Kreuzberg oder der Nähe zum Tempelhofer Feld tauschen. Dort bin ich auch geboren. und es ist so dass wir unsere freunde nun statt alle 2 Wochen spätestens nur alle 2 -3 Monate sehen. Das liegt auch an der Art der Begegnungsmöglichkeit.  Kosten hier:  2 Zi , davon  1 Durchgangszi zur Küche mit Gartennutzung und Balkon, Erstbezug nach Sanierung ( schönster Stuck; ERdbeeren im Großen Zi. )Dielen und Parkett WBS  650 Eur. Wir können bis 600 warm max. zahlen zum Wohnen. Suchen dringend 2 Zi die separat liegen . Oder 2 1 Zi Wohnungen auch Parterre und in oberen Geschossen möglichst mit Fahrstuhl. im SüdW bis MIttelwestteil Richtung X-berg gelegen und gern in Kanalnähe. Also Berlin. nix Prenzlauer Berg, Mitte nur am Rand zu X-Berg und nix Mahrzahn. Sonst kommt  Plänterwald  in Frage. Köpenick evtl. Neukölln evtl. Vielleicht gibt es ja jemand der oder die unbedingt nach Pankow wollen? Ich finds hier schon cool "aber meine mutter...! " 
 Ürsprunglich bat ich um finanzielle Ünterstützung um Projekte und eine Reise bewerkstelligen, daran hat sich nicht viel geändert, nur meine Interressen haben sich weiter gebaut

Ich bitte um Spenden damit ich mein Freilernen noch etwas uneingeschränkter walten kann
 Und um eine Lernreise zu ermöglichen. Ich würde auch in einem Film erarbeiten wie ich dahin kam und wo es den Anfang fand von dem wo ich jetzt bin. Was das angeht,bin ich noch auf der Kontaktsuche.
Danke an alle die schon gespendet haben, ihr habt mir ein Jugendcamptreffen damit ermöglicht...

Gruß Jeronimo

Unten könnt ihr noch den Text vom Letzten Jahr lesen


Hallo, ich heiße Jeronimo
Ich bin 16 und Freilerner, das heißt ich lerne so wie ich möchte. Das wird auch intrinsisches Lernen genannt.
Das ich das auch kann und nicht in die Schule muss,
habe ich zusammen mit meiner Mutter 3 Jahre lang vor Gericht erkämpft.
Jetzt habe ich endlich zeit mich meine Interressen in Ruhe anzugehen.
Ich bin Bogenschütze, Zeichner
Ich koche und backe viel
Bin viel zu Fuß unterwegs
und liebe Elche und Hunde

Könnt ihr mir helfen Erfahrungen zu sammeln?
Ich möchte folgendes ausprobieren: 
Bogenbau, ich kenne mich mit Holz aus und weiß welches sich zum Bogenbau eignet, mir fehlt aber die praktische Erfahrung, und das Material Geld, deshalb möchte einen kurs besuchen.

Ich interressiere mich außerdem für den Beruf des Falkners, Um einen Greifvogel halten zu können braucht man einen Jagdschein, um ihn zu versorgen und richtig zu pflegen brauche ich die nötigen Kenntnisse, am liebsten besuche ich dafür einen Menschen der mir das zeigt.
Ich würde einen Jagdschein machen, der kostet  2000 euro
in Deutschland. In Dänemark ist er günstiger, dann kämen aber Reise und Unterkunftskosten, was auf das selbe hinausläuft...
In Dänemark ist die Bogenjagd gesetzlich nicht verboten, was mich mehr interessiert als die Büchsenjagd

Eine Adresse wo ich lernen kann einen Falken zu halten und mit ihm umzugehen habe ich. Dazu möchte ich ein Praktikum machen.
Auch Schmieden will ich kennenlernen.
vorallem Feinarbeiten, Legierungen, Pfeilspitzen
Und
ich möchte lernen mich ökologisch selbst zu versorgen. In Ecuador machte ich erste Erfahrungen selbst Heilpflanzen zu nutzen und zu zubereiten, das würde ich gerne vertiefen.
Das gern auch in einer Gruppe die ich gründen oder finden möchte...

Schafe hüten mit Marammanen(Hunde) würde ich gerne mal mit meiner Mutter lernen.

Um das alles zu lernen würde ich gerne eine
Lernreise machen zu den Menschen die mir das zeigen können. Meine Mutter hiflt mir bei der Organisation und begleitet mich oft. Wir leben zusammen und haben auch einige gemeinsame Interessen.

Diese Themen interressieren mich schon länger, ich kann sie ohne Hilfe aber nicht finanzieren.
Und ich möchte mir 2 Jahre dafür Zeit nehmen.

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir helft das zu verwirklichen.

Gruß Jeronimo Brümmer

Organizer and beneficiary

Mascha Schwalbowa
Organizer
Berlin
Matthias Vernaldi
Beneficiary

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily.

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about.

  • Trusted

    Your donation is protected by the  GoFundMe Giving Guarantee.