Help- financial aid for a black family of five!

DEUTSCH (English below)
 
Hallo ich bin Melanelle und sammle Spenden für zur finanziellen Unterstützung und Entlastung einer Schwarzen fünfköpfige Familie, da die Mutter als Hauptverdienerin an einer paranoiden Schizophrenie, die nicht heilbar ist, erkrankt ist. Aufgrund von Fremd- und Selbstgefährdung wird sie für mehrere Monate in einer psychiatrischen Klinik behandelt. Halluzinationen, Realitätsverlust und Wahnvorstellungen sind Symptome sowie Folgen der Erkrankung. Die Mutter erlitt eine hohe psychische Vorbelastung ausgelöst durch jahrelange häusliche Gewalt, Rassismus, Mobbing am Arbeitsplatz, keine unbefristeten Verträge und mehrmalige Jobwechsel. Die Schizophrenie geht aufgrund ihrer Schwere mit einer immensen emotionalen, physischen und finanziellen Einschränkung der Lebensqualität einher sowohl für die Betroffene als auch für Familienangehörige. Die Mutter ist häufig davon überzeugt, dass Berichte in den Medien, Internet, Radio oder Fernsehen sich direkt auf die eigene Person beziehen oder direkt mit ihr kommunizieren. Bisher ist keine Krankheitseinsicht erfolgt. Das monatliche Nettogehalt der alleinverdienenden Mutter in Höhe von ca. 2000€ fehlt seit August. Seitdem ist kein Eingang auf dem Konto verbucht worden.
Das gesammelte Geld dient zur Deckung der folgenden Kosten:
Gerichtskosten
  • Räumungsklage 3735,35€
  • Schäden in der Wohnung, kaputte Fenster, Türen
  • Kaputte Gegenstände, wir Herd etc.
  • Lebensunterhalt für die Familie
Es ist ein klares Versagen der Behörden zu erkennen, denn der Antrag auf Betreuung wurde erst im Zuge der Einweisung im Januar bewilligt. Daraufhin wurde durch die Betreuerin, da kein Anspruch auf Krankengeld besteht der Antrag auf Hartz 4 im Februar gestellt. Die Familie überlebt im Moment nur durch eigene Mittel, die bald enden.
Wir bitten um eure Unterstützung!
 
_____________
 
ENGLISH

Hello I am Melanelle and I am collecting donations for to financially support and relieve the burden of a Black family of five, because the mother, the main breadwinner, is ill with paranoid schizophrenia, which is not curable.
Due to danger to others and herself, she is treated for several months in a psychiatric hospital. Hallucinations, loss of reality and delusions are symptoms as well as consequences of the disease. The mother suffered a high psychological preload triggered by years of domestic violence, racism, bullying at work, no permanent contracts and multiple job changes. Due to its severity, schizophrenia is accompanied by immense emotional, physical, and financial limitations on the quality of life for both the sufferer and family members. The mother is often convinced that reports in the media, internet, radio or television refer directly to her own person or communicate directly with her. To date, there has been no insight into the illness. The monthly net salary of the single earning mother in the amount of approx. 2000€ is missing since August. Since then, no receipt has been recorded on the account.
The collected money is used to cover the following costs:
- Court costs
- eviction action 3735,35€
- Damages in the apartment, broken windows, doors
- Broken items, stove etc.
- Living expenses for the family
There is a clear failure of the authorities, because the application for care was approved only in the course of the admission in January. Thereupon, through the caregiver, since there is no entitlement to sick pay, the application for Hartz 4 was made in February. The family survives at the moment only by own means, which end soon.
We ask for your support!


  • Anonymous 
    • €111 
    • 3 mos
  • Anonymous 
    • €200 
    • 3 mos
  • Anonymous 
    • €600 
    • 3 mos
  • Anonymous 
    • €30 
    • 3 mos
  • Anonymous 
    • €70 
    • 3 mos
See all

Organizer

Melanelle Hémêfa 
Organizer
Berlin