Gnadenpferd Sirius

Sirius ist ein 26 Jahre alter Schimmel. Er wurde auf einem Hof, auf dem ich seit 12 Jahren reite, als Schulpferd für Kinder genutzt, war jedoch  
sehr mager. Der Besitzer wollte diesen "alten Gaul" loshaben und ihn
an einen Schlachter verkaufen. Mir war er jedoch über die Jahre sehr
ans Herz gewachsen,so dass ich ihn vor diesem unnötigen Schicksal be-wahren und kaufen wollte. Der Besitzer wollte ihn mir trotz Bitten und vieler Gespräche nicht geben und so war Sirius eines Tages plötzlich
vom Hof verschwunden. Wohin, sagte man mir nicht!!
Trotzdem konnte ich ihn bei einem Händler in der Nähe ausfindig machen und fuhr hin. Doch auch er wollte und konnte (auf Anweisung des bisherigen Besitzers) ihn mir nicht verkaufen. Mir wurde weiß gemacht, er würde als Beistellpferd an einen Hof verkauft (doch auch diese
Adresse nannte man mir nicht). Ich ich war sehr mißtrauisch und
glaubte ihm nicht.
Auf den sozialen Medien bat ich um Hilfe, sollte mein Liebling Sirius
irgendwo auftauchen! Nach 12 Tagen (an den Weihnachtsfeiertagen)
bekam ich Nachricht aus einem Forum, dass ein solches Pferd ca. 100
km entfernt bei einem Schlachter stand, und man es bis 6. Januar
kaufen könne.
Es war tatsächlich mein geliebter Sirius. Ich konnte es kaum fassen, ihn tatsächlich gefunden zu haben und nahm sofort Kontakt zu dem
Schlachter auf. So konnte ich ihn doch kaufen und zurück in die Heimat holen. Das war für mich das allerschönste Weihnachtsgeschenk.

Ich bin 18 Jahre alt und seit 12 Jahren mit Pferden zu Gange. Ich habe Abitur gemacht und absolviere derzeit ein Bufdi in einem Tierpark, da
Tiere einfach meine Leidenschaft sind. Die 500,- Euro Kaufpreis für
Sirius konnte ich noch aufbringen, auch die erste Monatsmiete für einen Stellplatz von 340,- Euro. Doch nun sind Tierarztkosten in Höhe von
ca. 1000,- Euro fällig, ebenso weitere Stellplatzkosten, Hufschmied,
Futter  etc. Sirius befand sich leider zu Beginn durch mangelhafte
Ernährung und schlechte Haltung in einem sehr schlechtem Zustand.
Er muss aufgefüttert werden und braucht spezielles Futter und Zusatzmittel etc., da er sein Futter leider nicht mehr so verwerten kann, wie
es eigentlich nötig wäre. Kindergeld und Bufdi - Gehalt reichen kaum,
um die Kosten für ihn zu decken.
Ich habe ihn vor seinem vorzeitigen Tod durch einen Schlachter retten können und möchte ihm nun noch eine gute Zeit ermöglichen und bitte um finanzielle Unterstützung für meinen Liebling.
~Kira~

PS: Wer unsere Gesichte weiterhin verfolgen möchte kann gerne mal
bei unserer Instagram-Seite vorbeischauen! (Moonlight Sirius: https://www.instagram.com/moonlight_sirius/ )

36805120_15493142250_r.jpegSommer 2017


36805120_15492915540_r.jpegSirius am alten Hof Winter 17/18


36805120_15492916060_r.jpeg2 Tage nach seiner Rettung

36805120_15492916590_r.jpeg30.12.18 (ein Tag nach Rettung)
im Vgl. dazu:

36805120_15492917210_r.jpeg19.01.19

36805120_15492918480_r.jpegUmzug zu endgültigem Stall

Donations (0)

  • Emil Hofmann 
    • €100 
    • 7 mos
  • Anonymous 
    • €20 
    • 7 mos
  • Laura Schrutka 
    • €20 
    • 7 mos
  • Lorenz Frank 
    • €20 
    • 7 mos
  • Florian Ernstberger 
    • €20 
    • 7 mos

Organizer 

Kira Kütt 
Organizer
Karlstadt, Bayern, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more