GIENNALE - Festival für Kunst und Kultur

(english version below)

Die GIENNALE ist ein gemeinnütziges Non-Profit-Projekt und Gießens erste Kunstbiennale.

Seit 2017 machen wir uns daran, Gießen alle zwei Jahre zum kreativen Zentrum Mittelhessens werden zu lassen. In Zusammenarbeit mit einer Vielzahl an Kooperationspartner_innen und Künstler_innen entstehen an unterschiedlichen Orten in Stadt und Landkreis Ausstellungen, Performances, Installationen, Lesungen, Konzerte und Workshops.

Die zweite GIENNALE findet statt vom 21.6. bis 29.6.2019.

Wir sind ein junges Projekt, verfügen über geringe Eigenmittel und sind durch unsere gemeinnützige und ehrenamtliche Ausrichtung abhängig von Fördergeldern und Spenden.

Wir möchten den bei uns auftretenden Künstler_innen dennoch ein faires Honorar für ihre Arbeit sowie eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit bieten. Weiterhin möchten wir die GIENNALE als feste Institution in der Region etablieren und eine nachhaltige Struktur aufbauen.

Die GIENNALE legt besonderen Wert auf Teilhabe und Partizipation. Kunst soll nicht in einer Blase stattfinden, sondern allen Menschen gleichsam zugänglich sein. Wir möchten deshalb keine Eintrittsgelder für unsere Veranstaltungen verlangen und unser Programm auch in städtische Randgebiete tragen.

Um dies erreichen zu können, brauchen wir Eure Unterstützung!

Mit Eurer Spende tragt Ihr dazu bei, die GIENNALE zu einem unvergesslichen Event zu machen und auch die Durchführung der GIENNALE 2021 zu gewährleisten.

Wir verwenden die eingenommen Gelder ausschließlich für:

- Honorare für Künstler_innen und Workshopleiter_innen

- Unterbringung und Verpflegung von überregionalen und internationalen Künstler_innen

- Öffentlichkeitsarbeit (Druck von Info- und Werbematerial, Programmzeitung)

- Material für Workshops

- Anmietung von Leerständen und Räumlichkeiten

- Aufbau einer nachhaltigen Struktur zur Etablierung der GIENNALE

 

Weitere Infos findet Ihr unter:

www.giennale.de

www.facebook.com/GIENNALE

www.instagram.com/GIENNALE

info@giennale.de

 

Wir danken Euch! <3


 -----
(english version:)

GIENNALE is a non-profit-project of public utility and the first biennal arts festival in the city of Giessen.

Since 2017 we are about to transform Giessen into the creative center in the region of middle hesse. In cooperation with a multitude of partners there will be art exhibitions, performances, readings, concerts and workshops.

The next GIENNALE will be from June 21 till June 29 2019.

We are a young project and low on own resources, that's why we depend on aid and donations.

Still, we want to offer a fair fee to our artists, as well as professional marketing and publicity. Also we want to establish GIENNALE as a permanent and sustainable institution in our region.

Our goal is participation, to move art out of its bubble and let all people equally be part of it. There will be no admission fees for our event, we also want to include all parts of cities society.

To make all of this happen, we need YOUR support!

With your donation you make sure to make GIENNALE 2019 an unforgettable event and guarantee the realisation of GIENNALE 2021.

We use your donated money only for:

- Fees for artits and supervisors of workshops

- Accomodation and catering for international artists

- Marketing and publicity

- Materials for workshops

- Leasing of vacancy and other rooms

- Establishing GIENNALE as a sustainable institution

 

For more information go to:

www.giennale.de

www.facebook.com/GIENNALE

www.instagram.com/GIENNALE

info@giennale.de

Thank you <3

Donations

  • Jan Buck 
    • €25 
    • 8 mos
  • Anonymous 
    • €10 
    • 8 mos
  • Anonymous 
    • €10 
    • 9 mos

Organizer 

Marco Rasch 
Organizer
Gießen, Hessen, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more