Gerechtigkeit für Walfried Janka

Das Jugendamt übergab Walfried 1966 als Säugling an eine nachweislich verurteilte Kindesmörderin. Nachdem er bei der Mörderin gefoltert, gequält und missbraucht wird, wird er auf eine psychiatrische Abteilung einer Kindereinrichtung gebracht. Auch dort gehen die Qualen bis zu seinem 16. Lebensjahr weiter. Er besuchte keine normale Schule und hatte keine Chance auf eine Berufsausbildung.

Bei diesem Projekt geht es um die Finanzierung einer Amtshaftungsklage gegen das Land Steiermark in der Cause von Walfried Janka.

Das Jugendamt der BH Leibnitz kontrollierte zwar laufend bei angekündigten Besuchen, aber sie wussten nachweislich von der Verurteilung der Pflegemutter und auch von einer weiteren Verurteilung wegen Kindesmisshandlung.

 Die Zielgruppe sind alle Menschen die der Meinung sind, dass dieses Unrecht nicht einfach von Land Steiermark abgetan werden darf. Walfried wurde seine gesamte Kindheit und Jugend genommen, jetzt möchte er zumindest einen finanziellen Ausgleich dafür.

Nähere Details und Medienspiegel hier: www.ueberlebt.at

Donations

 See top
  • Katharina Beclin 
    • €100 
    • 18 mos
  • Florian Reich-Rohrwig 
    • €500 
    • 18 mos
  • Anonymous 
    • €20 
    • 20 mos
  • Nathalie Reuland 
    • €50 
    • 20 mos
  • Anonymous 
    • €30 
    • 20 mos
See all

Organizer

Walfried Janka 
Organizer
Vienna, Austria
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more