Letzte Hoffnung auf Heilung

Liebe Freunde, Interessierte und UnterstützerInnen,

mit diesem Spendenaufruf möchte ich dem wichtigsten Menschen in meinem Leben helfen:

Meiner Mutter! 

Meine Mutter ist 59 Jahre alt und an Brustkrebs erkrankt. Das Ausmaß der Erkrankung ist im Fall meiner Mutter besonders groß. Sie kann nun nur noch ihren linken Arm bewegen. Ihr rechter Arm ist durch ein Lymphödem - verursacht durch den offenen Tumor an der rechten Brust - unbeweglich. Aufgrund der Metastasen, die auf ihre Wirbelsäule drücken, hat sie die Fähigkeit sich eigenständig zu bewegen, gänzlich verloren. Ihre linke Gesichtshälfte ist zudem taub. Darüber hinaus besteht die Gefahr einer Querschnittslähmung. Sie ist auf eine 24-Stunden Betreuung angewiesen und kann noch nicht einmalmal mehr im Rollstuhl sitzen. Uns bleibt nicht mehr viel Zeit und alle unsere Ersparnisse sind aufgebraucht.

Dadurch, dass meine Mutter auf spezielle Medikamente angewiesen ist, welche nicht von der Krankenkasse übernommen werden, ist sie bis zuletzt unter großen Schmerzen und unter enormen Einschränkungen ihrer Selbstständigkeit nachgegangen. Nun steht ihr dieser Weg durch den Fortschritt der Erkrankung nicht mehr offen und somit können wir die immens hohen Kosten nicht mehr tragen. Unser letzter Ausweg ist eure Unterstützung.
 
Daher wende ich mich nun an Euch. Mit eurer Hilfe können wir meiner Mutter die Chance auf Leben ermöglichen. Gemeinsam können wir der Frau, die ihre Lebensfreude stets in diese Welt versprüht hat, Hoffnung geben.

Trotz der Diagnose und den damit einhergehenden Schmerzen, Einschränkungen und Herausforderungen ist meine Mutter immer positiv geblieben und hat nie den Kopf hängen lassen.  Sie zählt zu den  Menschen die sich immer auf die guten Dinge im Leben konzentriert und dies selbst dann, wenn es ihr noch zunehmend schlechter geht, was wirklich bewundernswert ist!
Meine Mutter hat in Ihrer Arbeit immer anderen Menschen geholfen, sie motiviert und bestärkt.  Selbst mit Ihrer Krankheit hatte sie noch ein offenes Ohr für die Probleme anderer. Jeder, der meine Mutter etwas näher kennt, weiß, was für ein gütiger, herzlicher und liebevoller Mensch sie ist.

Meine Mutter hat in den letzten Jahren so viel Stärke bewiesen, hat niemals aufgegeben und ist deshalb für mich eine echte Heldin. Ich werde alles in meiner Macht stehende versuchen, um meiner Heldin die Chance zu ermöglichen, die sie verdient.

Ergänzend zur Schulmedizin ist meine Mutter auf eine komplementäre Therapie angewiesen, deren Kosten nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Für die Klinik mit speziellen Therapieformen  benötigen wir 10.000 €. Zusätzlich kommen immens hohe Kosten für Medikamente (500 € mtl.) und Pflegepersonal hinzu. 

Ich bin Studentin und verfüge nicht über ein solches Vermögen, um die Kosten tragen zu können, meiner Mutter Hoffnung auf Leben zu geben. Wir brauchen euch und obwohl dies keine leichten Zeiten für viele von uns sind, hoffe ich auf euer Mitgefühl und eure Unterstützung.
 
Ich möchte mit meiner Mutter noch so viel erleben und gemeinsam  gutes bewirken auf dieser Welt. Ihr sehnlichster Wunsch ist es wieder laufen zu können und später ihre Enkel/in aufwachsen zu sehen.  Dabei ist meine Mutter viel mehr für mich: Sie ist zugleich meine Freundin, der ich immer direkt als erstes Alles erzähle. Keiner versteht mich besser, als sie es tut und niemand anders gibt so gute Wegweiser, wie sie. Wir haben eine ganz besondere Beziehung zueinander und ich kann mir ein Leben ohne sie einfach nicht vorstellen. Innerlich zerbricht ein Teil von mir und ich wünsche mir vom ganzen Herzen, dass ich mit Hilfe Eurer Unterstützung zu Ihrer Genesung beitragen kann. 

Ich bedanke mich zutiefst bei allen, die sich beteiligen und meine Mutter auf dem Weg der Heilung unterstützen. Dankbarkeit ist kein Ausdruck für das, was ich durch eure Hilfe empfinde.

Eure Jo 
PS: Sollte der Transfer über das Spendenportal nicht möglich sein, so könnt ihr mir das Geld auch gerne per Paypal oder an mein Bankkonto überweisen. 

paypal.me/JoHelfenbein  oder [email redacted]-marburg.de

Kontoinhaber: Jo Helfenbein

IBAN: DE82 4725 1550 0048 5222 88

 GoFundMe Guarantee

Only donations on our platform are protected by the GoFundMe Guarantee.

Donations

 See top
  • Sina Lyssov 
    • €10 
    • 19 d
  • Morten&Cornelia Sinemus 
    • €100 
    • 20 d
  • Anonymous 
    • €10 
    • 21 d
  • Marcel Sommer 
    • €50 
    • 22 d
  • Levo Sertcelik 
    • €25 
    • 23 d
See all

Organizer

Jo Helfenbein 
Organizer
Warburg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more