Main fundraiser photo

Für eine tierleidfreie, nachhaltige Zukunft

Donation protected
Unser Hof befindet sich seit 1725 in der mittlerweile 10. Generation im Besitz der Familie.
Seitdem hat sich nicht nur die Art, wie ein landwirtschaftlicher Betrieb geführt wird, verändert, sondern auch der Bedarf an Nahrungsmitteln, den wir Mensch haben.
Das Argument, dass vor allem in den Wintermonaten beispielsweise tierische Lebensmittel benötigt werden, da zu wenig Gemüse für die Lebensmittelversorgung wächst, greift nicht mehr.
Ebenso hat sich die Art der Tiernutzung derart gewandelt, dass diese vor allem aus ethischen Gründen nicht tragbar ist.
Wir habens uns Gedanken gemacht, wie wir die Tiernutzung auf dem Hof so gestalten, dass wir sie mit unserem Gewissen vereinbaren können, doch läuft es immer auf ein Ende im Schlachthof für die Tiere hin,was in keiner Hinsicht richtig sein kann.Aus diesem Kreislauf wollen wir raus.
Daher haben wir uns auf die Suche nach einem Konzept gemacht, mit dem die Tiere lebenslang auf dem Hof sein dürfen und sie so versorgt werden können, dass wir alle dies mit unserem Herzen vertreten können.

Es ist unser Wunsch, unsere Rinder glücklich zu sehen und mit ihnen möglichst vielen Menschen zu zeigen, wie wertvoll ein Tierleben ist und dass in sog. „Nutztieren“ dieselben Seelen stecken wie in „Haustieren“.
Wir möchte mit unserem Hof ein Vorbild sein und sowohl innerhalb unserer Branche als auch für die Konsumenten zeigen, dass tierische Lebensmittel immer mit Leid verbunden sind.
Wir möchten aus der Produktion tierischer Lebensmittel komplett aussteigen und den Fokus auf die Tiere lenken, die aus diesem System in der Wahrnehmung der Menschen komplett ausgeklammert werden.
Die Zukunft unseres Hofes sehen wir in der nutzungsfreien, liebevollen Pflege unserer bisherigen Tiere und der Aufnahme weiterer Individuen aus der Tierindustrie.
Wir wünschen uns eine Struktur auf dem Hof, die uns erlaubt,Tieren ein sicheres Leben zu bieten, in dem ihre Bedürfnisse zählen.
Um unseren Hof nachhaltig auf einen Lehr- und Lebenshof umzustellen, brauchen wir Unterstützung um entsprechende kleine Umbauarbeiten, Aufräumarbeiten und Anschaffungen wie behindertengerechte Toiletten, Schälmaschine, Taubenhaus etc umsetzen zu können.
Donate

Donations 

  • Kurt Sukowski
    • €100 
    • 3 d
  • Katja Unterstenhöfer
    • €20 
    • 4 d
  • Anonymous
    • €10 
    • 6 d
  • Anonymous
    • €30 
    • 9 d
  • Jonas Stumpf
    • €25 
    • 14 d
Donate

Organizer

Verena Kienle
Organizer
Sigmaringen

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily.

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about.

  • Trusted

    Your donation is protected by the  GoFundMe Giving Guarantee.