Friedas Lift

-!!! ENGLISH VERSION BELOW !!!-
 
Liebe Freunde, Familie und alle, die sich für unsere Geschichte interessieren:

wir benötigen Eure Hilfe, damit wir auch in Zukunft unsere Tochter bei uns im häuslichen, vertrauten Umfeld pflegen können.

Unsere sechs Jahre alte Tochter Frieda hat bei Geburt einen schweren Hirnschaden erlitten. Sie ist 100 % schwerbehindert, Pflegegrad 5 wurde ihr vor drei Jahren zuerkannt.
Frieda wird immer schwerer, es ist immer schwieriger und wegen des Sturzrisikos sogar gefährlich, sie mitsamt den ganzen Hilfsmitteln in den ersten Stock unseres Hauses zu tragen. Im Haus gibt es keine Möglichkeit, einen Lift einzubauen, deshalb benötigen wir dringend einen Außenlift und möchten hiermit um Eure Hilfe bitten!
 
Die Schwangerschaft verlief zunächst unauffällig, in der 34. Schwangerschaftswoche kam es dann zu einem Fruchtblasen-Sprung, wir sind sofort ins Krankenhaus. Trotz stationärer Beobachtung fing sich die kleine Frieda noch im Mutterleib einen Keim ein. Dieser konnte die Blut-Hirnschranke überwinden und hat in ihrem kleinen Kopf schon vor ihrer Geburt maximalen Schaden angerichtet. 
 
Wir haben lange gehofft und gewartet. Gehofft, dass Frieda sich normal entwickelt. Leider kamen die nächsten Entwicklungsschritte aber nicht. Frieda kann bis heute ihren Kopf nicht halten, kann nicht sprechen, nicht aufrecht sitzen. Frieda kann nicht laufen oder die Arme zielgerichtet bewegen. Sie wird seit zwei Jahren über eine Magensonde ernährt. Trotz alldem ist Frieda ein freundliches Kind, ihr Lächeln begleitet uns und alle, die sie kennen :-).
 
So ist unser Alltag geprägt von unendlich vielen Arztterminen, Medikamenten und der Versorgung mit speziellen Hilfsmitteln:  Frieda besitzt verschiedene Betten, einen Spezialautositz, ein Korsett, ein Sauerstoffgerät u.v.m. Wir müssen rund um die Uhr bei ihr sein, da ständig die Gefahr besteht, dass sie einen epileptischen Anfall hat und erstickt.
Wenn wir als Eltern mal abends ausgehen möchten, brauchen wir eine ausgebildete Krankenschwester, die so lange auf Frieda aufpasst.
 
 
 
Von den Spenden wollen wir einen Fahrstuhl aussen an unser Haus bauen und weitere dringend benötigte Anschaffungen für Frieda realisieren. Im ersten Stock befinden sich unsere Schlafzimmer, das Badezimmer und die Kinderzimmer, Das Zimmer ihrer Schwester Paula und auch Friedas Zimmer mit ihrem Pflegebett. Aktuell sind wir mit der Familie meist im Erdgeschoss, da wir Frieda nicht mit Rollstuhl in die oberen Zimmer transportieren können. Mit dem Aufzug kann Frieda mitsamt ihrer Sitzschale transportiert werden und es kann auch jemand mit ihr mitfahren und auf sie aufpassen, falls sie während des Transports einen Anfall bekommt.
 
Unterstützt werden wir von dem Neustädter Architekturbüro Michael Gooss, die uns bereits die Baupläne und eine Kostenschätzung angefertigt haben und die auch die Abwicklung unseres Bauvorhabens übernehmen werden.
 
 
Hiernach belaufen sich die Kosten für den Lift mitsamt dem Anbau an unser Haus auf circa 145.000 €.
Einen Teil der Kosten wollen wir gerne gemeinsam mit Eurer Unterstützung stemmen!
Wir hoffen, mit der Unterstützung vieler unserem Ziel jeden Tag einen Schritt näher zu kommen, so dass wir schon im nächsten Jahr den Außenlift für Frieda realisieren können! 
 
Wir danken Euch allen ganz herzlich!
 
Jutta, Daniel, Paula und Frieda

P.S.: Sollten Sie als Gewerbetreibende(r) für Frieda spenden wollen und hierfür eine Spendenquittung benötigen, ist das Erstellen einer Quittung über diese GoFundMe-Seite leider nicht möglich. Dennoch können Sie für Frieda spenden und auch eine Spendenquittung erhalten: Frieda wird von der gemeinnützigen Organsation "Axels Herzenswunsch.e.V." unterstützt. Dieser eingetragene und gemeinnützige Verein kann Ihnen bei einer direkten Spende, die ausdrücklich als "Spende für Frieda" ausgewiesen ist, auch eine entsprechende, vor dem Finanzamt anerkannte Spendenbestätigung zukommen lassen.

Die Bankverbindung lautet:
Axels Herzenswunsch
Sparkasse Heidelberg
DE 18 6725 0020 0009 3292 42
"Betreff "Spende für Frieda Henkel"

Bitte wenden Sie sich bei Fragen hierzu an Sandra Werner, email: sandra@axels-herzenswunsch.de oder Telefon: 0176-32395840.
Vielen Dank!!

ENGLISH VERSION
 
 

Dear friends, family, colleagues, and others,

We need your help so that we can continue caring for our severely disabled daughter in our home—as we have done since she was born.

Six-year-old Frieda suffered major brain damage at birth. She is severely disabled and has been awarded care level 5—the maximum in Germany--for the past three years.


As she is growing and getting heavier, it is becoming problematic to manage the transitioning from bedtime on the second floor to our daily family life in the first-floor living areaCarrying Frieda down the stairs in my arms—with various tubes and medical devices--is no longer safe for either of usIt is an accident waiting to happen.

We need to raise money to install an elevator in our home for Frieda, so she can continue to live her best life surrounded by those who love her!

Jutta's pregnancy was initially very calm. In the 34th week of pregnancy, the amniotic sac ruptured. At the hospital, Frieda caught a germ in her mother's womb. It crossed the blood-brain barrier and caused maximum damage in her head.

We hoped that Frieda would develop normally but she did not.To this day, Frieda cannot hold her head, cannot speak, cannot sit up straight. She cannot walk or move her arms purposefully. Frieda has been fed through a gastric tube for two years and has a shunt in her head to drain fluid. Nevertheless, this child radiates love and connection with her smile and energy. Knowing Frieda is a joy!

Our everyday life is characterized by an unbelievable number of doctors appointments, medication, and the provision of special aids (adaptive beds, custom car seat, corset, oxygen device, and more)Her medical issues require round-the-clock care, as there is a constant risk that she will have an epileptic fit and potentially suffocate.

The total cost to install an elevator in our home is €150.000. We are working with the Neustadt-based architecture firm Gooss, which has drawn up a proposal and plans. 

We ask for your support to make this dream/necessity a reality for our familyIt is critical and urgent.

Thank you from the bottom of our hearts for any support you might offer.

In gratitude,

Daniel, Jutta, Paula and Frieda

  • Angela Mechler 
    • 50 € 
    • 13 hrs
  • Eva Rillig 
    • 50 € 
    • 1 d
  • Anonymous 
    • 50 € 
    • 3 d
  • Jeanette Weinheimer 
    • 20 € 
    • 5 d
  • Heide Redlingshoefer 
    • 100 € 
    • 5 d
See all

Fundraising team: Spendenteam (2)

Daniel Fleischmann 
Organizer
Raised 14.938 € from 205 donations
Neustadt
Jutta Henkel 
Team member
Raised 7.482 € from 106 donations

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily.

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about.

  • Trusted

    Your donation is protected by the  GoFundMe Giving Guarantee.