Hilfe für Jimmy und Frauchen nach Notoperation!

English Version below

Hallo der auf dem Bild bin ich, Jimmy. Ich bin ca. 4 Jahre alt und aus dem rumänischen Tierschutz.

Vor fast 3 Jahren hat mich mein Frauchen adoptiert. Sie heißt Athena und ist 34 Jahre alt. Leider ist sie krank und kann seit einer Weile nicht mehr arbeiten.

Deshalb brauchen wie Eure Hilfe!

Am 4. Januar hat alles angefangen. Mir ging es nicht gut und Frauchen dachte ich könnte eine Magendrehung haben. Deshalb fuhren wir zur Tierklinik. Da sagte man uns, dass ich mir wahrscheinlich den Magen verdorben habe und man schickte uns nach Hause. Leider ging es mir am nächsten Tag abends wieder schlecht. Ich konnte nur langsam laufen guckte viel nach oben und formte einen Katzenbuckel. Also fuhren wir wieder zur Tierklinik. Dort konnte wieder nichts schlimmes festgestellt werden. Ich habe eine Spritze mit Schmerzmitteln bekommen und wir wurden wieder nach Hause geschickt. Zuhause angekommen haben Frauchen und ich uns ins Bett gelegt. Nach ungefähr 4 Stunden wachte Frauchen auf, weil sie mich wimmern hörte. Sie sah, wie ich vergeblich versuchte aufzustehen. Sofort rief sie in der Tierklinik an und man sagte ihr, dass wir sofort hinfahren müssen. Panisch fuhren wir also hin. In der Tierklinik angekommen stach mir die Ärztin mit so einer komischen Gabel in den Rücken. Frauchen konnte kaum hinschauen. Ich spürte nichts davon. Die Ärztin sagte ich hätte einen schweren Bandscheibenvorfall und, dass man mich sofort operieren muss.

Die Spenden, die wir hier erhalten werden für die hohe Tierklinikrechnung genutzt. 

Vielen Dank für Eure Unterstützung!


-English Version-

Hello, my name is Jimmy. I am about 4 years old and I was rescued by a Romanian Rescue Organization.
My mom adopted me almost 3 years ago. Her name is Athena and she is 34 years old. Unfortunately, she is sick and for some time she has not been able to work.
This is why we need your help!
On the 4th of January, I was not feeling very well and Athena thought I might have a torsion of the stomach. Therefore we went to the veterinary clinic. There they told us that I probably had an upset stomach and they sent us home. But the next day in the evening, I felt even worse. I could only walk slowly, looked up a lot and formed a cat hump. So we went again to the vet clinic, but once more nothing bad could be diagnosed there. I got an injection with painkillers and we were sent home again. Tired of this exhausting day, Athena and I went to bed. After a few hours mom woke up because she heard me whimpering. She saw me trying in vain to get up. So she immediately called the vet clinic and was told that we had to go there straight away! We both were terrified and we were happy that our neighbor could drive us there. When we arrived at the vet clinic, the doctor used a strange fork to stab me in the back. Mom could hardly look, but I didn’t feel anything. The doctor said I had a severe herniated disc and that I needed to be operated immediately!

The donations we receive will be used for the high bill of the vet clinic.

Thank you very much for your support!








Donate

Donations 

  • Myrre Wätjen
    • €30 (Offline)
    • 8 mos
  • Anonymous
    • €50 (Offline)
    • 8 mos
  • Mandy Reiners
    • €25 (Offline)
    • 9 mos
  • Anonymous
    • €20 (Offline)
    • 9 mos
  • Anonymous
    • €25 (Offline)
    • 10 mos
Donate

Fundraising team: Spendenteam (3)

Athena Fischer
Organizer
Raised €1,565 from 50 donations
Bremen
Andrea Kirschner
Team member
Raised €308 from 8 donations
Veronika Bierl
Team member
Raised €185 from 5 donations
This team raised €792 from 9 other donations.

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily.

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about.

  • Trusted

    Your donation is protected by the  GoFundMe Giving Guarantee.