Got a euro? Trinkgeld fürs FFMag spenden ♥

(Please scroll down for an English version.)


Wenn dir unsere Artikel gefallen, würden wir uns über etwas Trinkgeld freuen!

Dein Beitrag geht in die laufenden Kosten, für die wir aktuell aus eigener Tasche aufkommen müssen. Gerne führen wir Dich auch als Sponsor*in für das Jahr 2023 auf unserer Website auf.



Wer sind wir?

Das Ferrars & Fields Magazine besteht zum Großteil aus studentischen Autor*innen und Lektor*innen, die aus Freude am geschriebenen Wort zusammen gefunden haben. Wir erzielen mit dem Ferrars & Fields Magazine keinerlei Einnahmen. Unser Anliegen ist es, im Ferrars & Fields Magazine einen Raum für kreative, solidarische und unabhängige Texte zu erhalten. Allerdings müssen wir dafür jedes Jahr mit €300 aufkommen, um unsere Website auf WordPress zu finanzieren. Dadurch sind wir in der Lage, das Zuhause unserer Geschichten so zu gestalten, dass die Seite Dir ein schönes und entspanntes Lesevergnügen bietet, als auch die Backendarbeit anhand vieler zusammenspielender Plugins maßgeblich redaktionell zu gestalten und zu erleichtern.

Was tun wir?

Als unabhängiges, gemeinschaftlich geführtes Magazin schaffen wir Raum für unterrepräsentierte Stimmen und nutzen ihre Erzählungen, um neue Perspektiven zu eröffnen. Wir sind davon überzeugt, dass authentisches Schreiben - gefüllt mit Leidenschaft, Erkenntnis und Empathie - Menschen inspirieren und bestärken kann, ihr eigenes Leben so zu schreiben, wie sie es gerne lesen möchten. Wir hoffen, durch kritisches Erarbeiten komplizierter Begebenheiten Klarheit zu schaffen und differenzierte Meinungen zu prägen. Vor allem aber möchten wir Teil eines modernen Journalismus sein, der sich mit seinen Leser*innen auf Augenhöhe stellt.

Warum das Ganze?

In den wenigen Jahren seit der Gründung unseres Magazins ist die Welt durch eine globale Pandemie gegangen, hat sich Naturkatastrophen gestellt, für Gleichberechtigung gekämpft, und ist dabei nicht immer siegreich hervorgegangen. Bei Ferrars & Fields wollen wir uns gerade diesen schwierigen Zeiten stellen, genauso wie den Träumen und Gedanken in unseren Köpfen, und was wir dort finden auf die einzige Art verarbeiten, die wir anzuwenden wissen - in dem wir darüber schreiben. Und vielleicht, so hoffen wir, gibt es jemanden, der beim lesen genauso viel Bedeutung darin sieht, wie wir.


Wir sind unglaublich froh, seit nun 3 Jahren wissenschaftliche und popkulturelle Artikel schreiben und veröffentlichen zu können. Aus einer kleinen Schnapsidee wurde ein großes Herzensprojekt. Wir sind rasant gewachsen, haben Gesichter kommen und gehen sehen, und einzigartige Stories und Artikel veröffentlicht. Unser Look hat sich verändert und wir haben neue Rekorde aufgestellt. Wir wachsen - zusammen. Mit uns und mit Dir.

Jeder Beitrag hilft uns, das Ferrars und Fields Magazine zu erhalten und weiterzuentwickeln. Auch, wenn Du einfach Interesse an unseren Artikeln findest und diese mit Freund*innen und Familie teilst, kannst Du uns schon unterstützen :)

Bei weiteren Fragen zu unserer Website und unserer Arbeit kontaktiere uns gerne.


Dein Ferrars & Fields Redaktionsteam



If you like our articles, we’d much appreciate it if you left a tip!

Your contribution helps us to tackle ongoing expenses, which we currently cover out of our own pockets. We’re happy to feature you on our website as a sponsor for the year 2023.


Who are we?

Ferrars & Field Magazine is largely comprised of student writers and editors who have come together through their shared enjoyment of the written word. Ferrars & Fields Magazine does not generate revenue for us. Our desire is instead to provide an open space for creative, inclusive and independent texts within the magazine. Nonetheless, we have to come up with €300 every year to fund our website’s domain on WordPress. This allows us to design the magazine in such a way that, for one, creates a pleasant reading experience for you, but also lets us significantly editorialize and facilitate the backend work with the help of many interlocking plugins.

What do we do?

As an independent, collaboratively run magazine, we create a space for underrepresented voices and use their narratives to create new perspectives. We believe that authentic writing - filled with passion, insight, and empathy - can inspire and empower people to write their own lives the way they want to read them. We hope to spark clarity and shape nuanced opinions through critically exploring complicated circumstances. Above all, we want to be part of a modern journalism that sees eye-to-eye with its readers.

Why all of this?

In the few years since our magazine was founded, the world has gone through a global pandemic, faced natural disasters, fought for equality, and did not always emerge victorious. At Ferrars & Fields, we want to face these difficult times, as well as the dreams and thoughts in our heads, and process what we find there in the only way we know how - by writing about it. And, so we hope, maybe someone out there will find as much meaning reading it as we do.


We are unfathomably happy to be able to write and publish scientific and pop-cultural articles for all of three years now. What started as a snap idea developed into a massive passion project. We've grown rapidly, seen new faces come and old ones go, and published unique stories and articles. Our look has changed and we've set new records. We're growing - together. With us and with you.

Every contribution helps us maintain and evolve Ferrars & Fields Magazine. Even by just sharing an article that struck you as interesting, you can already support us :)

If you have any further questions about our website and our work, please feel free to contact us.

Your Ferrars & Fields team

Illustration of helping hands

Give €20 and be a founding donor

Your donation is the start of Mercedes Mader's journey to success. Your early support inspires others to donate.

Make a donation
Make a donation

Donations

Become the first supporter 

Your donation matters

GoFundMe protects your donation

We guarantee you a full refund for up to a year in the rare case that fraud occurs. See our GoFundMe Giving Guarantee.

Illustration of helping hands

Give €20 and be a founding donor

Your donation is the start of Mercedes Mader's journey to success. Your early support inspires others to donate.

Make a donation
Make a donation

Organizer

Mercedes Mader 
Organizer
Berlin