Corona und Selbstständigkeit - das passt selten

Eigentlich sollte es dieses Jahr wieder aufwärtsgehen! Das erste Quartal lief super, neue Auftraggeber kamen hinzu, auch die Anzahl der Anfragen stieg, sodass endlich auch daran zu denken war, etwas für die eigene Rente zu machen und dann kam Corona. Meine Auftraggeber sind davon genauso hart betroffen wie ich und auch die anderen Bereiche meiner Selbstständigkeit waren und sind nicht Corona-Sicher: kurz gesagt, meine Einnahmen brachen nach und nach weg und sind jetzt schon seit Monaten bei null! Bis jetzt habe ich es ohne Unterstützung geschafft. Konnte weiterhin meine Krankenversicherung zahlen und auch all die anderen laufenden Kosten bedienen, aber jetzt bin ich Pleite und der Weg zum Jobcenter ist mir versperrt, weil ich nebenbei noch als Student eingeschrieben bin. Eine echt schlechte Mischung in diesen Zeiten! 


Jetzt könnte ich den Kopf in den Sand stecken und wenn ich ehrlich bin, hatte ich das auch vor. Ich wollte es auf mich zukommen lassen, schauen, wie weit ich damit komme und im schlimmsten Fall hätte ich dann halt auf der Straße sitzen können. Genau bei diesem Gedanken war dann halt der Punkt erreicht, der mich zum Umdenken gebracht hat. Ganz so kampflos möchte ich dann doch nicht aufgeben und in eine Schuldenspirale geraten, der ich dann nicht mehr so schnell entkommen kann.


Noch habe ich Ideen, weiß ungefähr, wie ich meine Selbstständigkeit erweitern muss, um auch durch Corona zu kommen, nur mir fehlt das Geld dazu! Ich weiß, dass das vielen von euch nicht besser geht, viele haben aber die Chance, sich mit anderen staatlichen Hilfen - wie zum Beispiel das Kurzarbeitergeld - über Wasser zu halten, diese Möglichkeit fehlt mir. Auch die staatlichen Unterstützungen für Kleinunternehmen hatten und haben für mich keinen Mehrwert, weil ich keine Betriebskosten im klassischen Sinn habe und somit hätte ich das Geld nicht nutzen können.


Was will ich machen? 


Wie schon erwähnt, Corona trifft uns alle, nicht nur mich und ich dachte mir, dass ich kleinere Veranstaltungen, die nicht unbedingt die finanziellen Mittel haben, per Livestream ins Internet bringen könnte. Es geht hier nur um kleine Veranstaltungen: Lesungen zum Beispiel, oder kleinere politische Vorträge, bei denen die Veranstalter nicht noch hunderte von Euro für Unternehmen ausgeben können, die die Veranstaltung dann live ins Internet bringen - ich will die LowCost-Variante werden. Nicht, um damit den anderen Unternehmen - die dafür super teure Technik gekauft haben - Konkurrenz zu machen, sondern um dort zu helfen, wo diese Unternehmen eh nie zum Einsatz kommen würden. Was mir dazu allerdings fehlt, ist ein leistungsfähiger Laptop, drei günstige Smartphones, ein paar Mikros und noch ein wenig Kabelzeugs. Ich habe das hier schon in einem Blogartikel zusammengefasst.


Ein zweiter Punkt ist, dass ich auch ein wenig was in meine Fortbildung investieren möchte. Jetzt habe ich die Zeit und könnte dadurch meine Dienstleistungen auf ein neues Level bringen. Nur: Auch Fortbildung kostet Geld, zumindest dann, wenn ich am Ende noch ein Zertifikat machen möchte.  Auch hierfür würde ich einen Teil des Geldes verwenden wollen, um gestärkt aus der Corona-Zeit zu kommen.


Ich hätte noch ein drittes Projekt, welches ihr hier in diesem Blogartikel finden könnt.


Ist das möglich? 


Mir ist natürlich bewusst, dass die Corona-Zeit viele Menschen in Bedrängnis gebracht hat und es noch immer macht. Da ist es schwierig, die richtigen und wichtigen Projekte zu finden, bei der sich die Unterstützung lohnt. Auch mir ist es wichtig, dass ihr zuerst lieber für Projekte spendet, bei denen es um wirklich notleidende Menschen geht, aber eventuell hat der ein oder andere von euch auch danach noch ein paar Euro über, die euch, wenn ihr sie mir gebt, nicht wehtun. Einen Cappuccino für einen Fremden sozusagen und vielleicht können wir, nach Corona, dann wirklich einmal einen Cappuccino zusammen trinken.

Donations

  • Anonymous 
    • €40 
    • 13 d
  • Anonymous 
    • €300 
    • 21 d

Organizer

Sven Buchien 
Organizer
Berlin, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more