Ein Bachelorabschluss für Raphael

31640128_15325987310_r.jpeg
Wir wollen es mal direkt versuchen: Seit gut sechs Jahren pflegen wir eine Freundschaft mit Raphael. Im Norden von Ghana ist er zuhause und geht dort in kleinen, stetigen Schritten seinen Weg.

Im Laufe der Kampagne werdet ihr viel erfahren über sein Leben, seine Umgebung und seinen Weg in die Zukunft.
Die fortlaufend erstellten Updates zur Kampagne werden alle Fragen beantworten, die es geben könnte. Die Kommentarfunktion erlaubt, eigene Fragen zu stellen.

Einfach die Kampagne abonnieren bzw. am besten natürlich einen kleinen Beitrag leisten, um die Updates zu erhalten.

Raphael hat bereits ein Diplom in Statistik, kommt damit aber beruflich nicht weiter und bemühte sich seither, einen Bachelor-Abschluss zu erwerben.

Vor zwei Wochen hatten die Bemühungen erfolg und er wurde für den BSC (Bachelor of Science) - Studiengang an der University of Energy and Natural Resources  akzeptiert.

Ein bisschen Erspartes und ein wenig Unterstützung durch die Familie gibt es, doch das reicht nicht, um Studiengebühren, Internat und sämtliche Lebenshaltungskosten zu begleichen.

Deshalb wollen wir versuchen, UnterstützerInnen zu finden, die die Gelegenheit nutzen möchten, direkt und ohne Umwege in Afrika zu helfen. Wer schon immer den staatlichen und anderen Organisationen misstraut hat, kann jetzt direkt und an Ort und Stelle helfen.

Crowdfunding bietet den Gebern die Chance, ohne Filter zu erfahren, was mit der Hilfe geschieht. Regelmäßige Updates lassen alle teilhaben am Fortgang der Entwicklung und es wird einen ungefilterten Blick in die Lebenssituation der Menschen vor Ort geben.

Die Landeswährung in Ghana ist der Cedi (aktueller Kurs: 1 Euro = 5,60 Cedi).

Raphael hat eine Übersicht über die erwarteten Kosten der zwei Jahre erstellt, die in den zwei Jahren des Studiums auf ihn zukommen:

31640128_15325999820_r.jpeg
Wenn wir also über die Zeit 2.000 Euro zusammenbekommen, dann ist der größte Teil des Studiums finanziert. Damit entlasten wir die Familie und ermöglichen ein weitestgehend sorgenfreies Studium.

Und alle Gönner erhalten eine neue Perspektive, nämlich die der Zuversicht und des persönlichen und des kollektiven Engagements in einer Region, die medial bloß als Krisengebiet in Erscheinung tritt.

Kleiner Bonus: Raphael lebt in einer Region Ghanas, die für Reisende ein Juwel bietet: Mole Nationalpark  - wer also eine Reise plant, findet in Raphael einen zuverlässigen Helfer, der vor Ort bestens vernetzt ist.

Schön wäre es natürlich, das Unterstützungsziel so schnell wie möglich zu erreichen. Jede Hilfe ist willkommen, ob es nun die direkte Spende ist oder auch das Verteilen des Aufrufs an die Freunde in den sozialen Netzwerken.

Donations (0)

  • Anonymous 
    • €100 
    • 2 mos
  • Anonymous 
    • €20 
    • 7 mos
  • ULi GEITH 
    • €20 
    • 11 mos
  • Anonymous 
    • €50 
    • 11 mos
  • Karsten Wenzlaff 
    • €5 
    • 13 mos

Organizer 

Henning Marcard 
Organizer
Berlin, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more