Cuarteto Rotterdam

Liebe Freunde des Cuarteto Rotterdam,

das Corona-Virus grassiert und damit gehen zahlreiche Maßnahmen einher. Die Absagen von Veranstaltungen wie Konzerten, Milongas, Aufführungen in Theatern, Opern- und Konzerthäusern haben unmittelbare Auswirkungen auf Freiberufler wie wir, die von den Einnahmen aus solchen Veranstaltungen ihren Lebensunterhalt bestreiten und urplötzlich für nicht absehbare Zeit arbeitslos geworden sind.

Bitte unterstützt uns deshalb mit einer Spende!

Da wir aber nicht ohne "Gegenleistung" zu Spenden aufrufen wollten, haben wir uns etwas ganz Besonderes überlegt: wir planen eine ganze Reihe an "virtuellen" Konzerten und Milongas, welche wir im Internet in die ganze Welt streamen möchten.

Ihr seid alle herzlich eingeladen dabeizusein, wenn wir am Samstag, 28. März 2020 ab 20:30 Uhr zum ersten Mal live aus dem wunderschönen Mala Junta Berlin streamen.

Wir hoffen, dass wir euch mit unserer Musik die Zeit ein wenig vertreiben können und die eine oder der andere in den eigenen vier Wänden einen Tango aufs Parkett legen wird - darüber würden wir uns sehr freuen!

Da unsere beiden Pianist*innen Judy Ruks und Fernando Bruguera leider zu weit weg wohnen, konnten wir für diesen Auftritt unseren geschätzten Kollegen Pablo Woizinski gewinnen.

Die jüngste Einführung des Kontaktverbots nehmen wir sehr ernst und bitten auch euch dies zu tun.  Bleibt zuhause während wir alle nötigen Maßnahmen getroffen haben um diese Veranstaltung zu ermöglichen. Lehnt euch zurück und genießt die Tangomusik von Cuarteto Rotterdam oder schwingt das Tanzbein dazu!

Sollte diese Idee wie erhofft ein Erfolg werden, informieren wir euch hier, auf unserer Webseite, in unserem Newsletter und auf unserer Facebook-Seite  über die nächsten Termine.

Und wer außerdem noch mehr Hilfe für Freiberufler und Künstler leisten möchte, den bitten wir Petitionen wie diese  zu unterzeichnen, welche die aktuelle Situation treffend beschreibt:

Die Gesellschaft mag für einige Zeit auf kulturelles Leben verzichten können, aber tut sie es zu lang, könnte am Ende niemand mehr da sein, der es wieder aufleben lassen könnte. Deshalb: Vergesst die Kunstszene und Freiberufler nicht!

Vielen Dank!

Cuarteto Rotterdam

Donations ()

  • Karina Nithammer-Kachel  
    • 20 € 
    • 12 hrs
  • Claudia & Peter 
    • 30 € 
    • 21 hrs
  • Margret Boethig 
    • 20 € 
    • 1 d
  • Artur Domingos 
    • 20 € 
    • 1 d
  • Hermann Schuon 
    • 100 € 
    • 1 d
See all

Fundraising team: Cuarteto Rotterdam (3)

Michael Dolak 
Organizer
Berlin, Deutschland
Susanne Cordula Welsch 
Beneficiary
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more