Cologne Classic 2019

Unterstützt das traditionelle Radrennen der Stadt Köln - die Cologne Classic 2019, ein Radrennen für Sportler mit und ohne Handicap - für Schüler - und Eliteklassen.
Seit Jahren gehört Cologne Classic / der Volksbank Giro als internationales Radrennen zu den attraktivsten Sportereignissen in unserer Stadt und hat sich, als weit über die Grenzen Kölns beliebtes Rennen, in den Top 10 der Kölner Sportveranstaltungen etabliert.
Bereits im vierten Jahr, und damit nun weit über die Grenzen Kölns hinaus etabliert, ist Cologne Classic jedoch etwas ganz besonderes.
Die UCI, als Weltdachverband des Radsports, hat auch in diesem Jahr einen Europacup der Paracycler nach Köln-Longerich vergeben. 
So leben wir auch in diesem Jahr am gesamten Pfingstwochenende das Thema Inklusion aktiv mit.
Wettkämpfe der gehandicapten Sportler werden sich mit Wettkämpfen der nichtbehinderten Sportler abwechseln.
Ergänzt wird dieses gesamte Spektakel außerdem durch den Westdeutschen Speedskating Cup der Inliner und dem Schülercup des Radsportverbandes NRW, der Klassen U13 und U15 in Köln-Longerich.

Der Löwenanteil der Gesamtkosten wird durch unsere großzügigen Sponsoren gedeckt. Das gesamte Orga-Team arbeitet EHRENAMTLICH und verdient keinen Cent.
Die Kosten durch Auflagen und Behörden werden aber immer höher - und diese Kosten wollen wir nicht auf die Sportler umlegen. Sportevents dürfen gerade im Nachwuchsbereich nicht nur privilegierten Menschen vorbehalten sein - talentierte Nachwuchsfahrer schlummern überall - lasst ihnen uns zusammen eine Bühne bieten, dies zu zeigen. 

Radrennen sind einige der ganz wenigen Sportereignisse, die frei zugänglich sind und bei denen die Zuschauer keinen Eintritt zahlen. Vergleicht man das mit Events wie Handball oder Fußball, wo bereits in den untersten Spielklassen Eintrittsgelder fließen, stehen die Organisatoren bei Cologne Classic vor einer Mammut Aufgabe, das Budget völlig ohne diese Gelder aufzubringen.

Wir wollen den Sportlern einen würdigen Rahmen bieten, den internationalen Gästen zeigen was Köln ausmacht und weiterhin Spitzensport in der Stadt halten und sichtbar machen.

Durch Ihre/Eure Unterstützung schaffen wir die Plattform, neue Talente zu sichten, den Sport bezahlbar zu halten und ein tolles Familienevent in Köln-Longerich zu in bewährter Form auszutragen. Nicht zuletzt die allerkleinsten mit ihren Laufrädern, Rollern, Minirädern und co. genießen alljährlich diese einmalige Kulisse, ihr Können zu zeigen.

Jeder Unterstützer der min. 10€ spendet und erwähnt werden möchte, wird auf einem extra dafür angelegten Banner als Sponsor benannt.

Das Geld fließt zu 100% in die Kosten für eine sichere Absperrung, einen ausreichenden Sanitätsdienst, Kosten für Zeitmessung und Jury und die Reduzierung der Teilnehmerbeiträge im Nachwuchs - und Paracyclingbereich.
Sollten Überschüsse erzielt werden, erstatten wir den Teilnehmern einen Teil ihres Startgeldes zurück und werden das Radrennen "Komet von Hürth" unterstützen.

Alle Infos gibt es unter www.cologneclassic.de

Donations (0)

  • Boris Fastring 
    • €50 
    • 4 mos
  • Anonymous 
    • €100 
    • 5 mos
  • Dominik Arnoldy 
    • €20 
    • 5 mos
  • Achim Geyer 
    • €20 
    • 5 mos
  • Michael Fischer 
    • €20 
    • 6 mos

Fundraising team: Spendenteam (5) 

Gina Haatz-Becker 
Organizer
Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Gertrud Mueller-Baudrie 
Beneficiary
Alex Jontschew 
Team member
Boris Fastring 
Team member
Lars Teutenberg 
Team member
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more