Aufbau Physio-Zentrum in Ruanda

* english version below german text*

 

Mein Name ist Abou Bakar Musagara. Ich komme ursprünglich aus Ruanda und lebe seit 20 Jahren in Deutschland.
Ich bin als Jugendlicher nach Deutschland gekommen, habe die Ausbildung zum Physiotherapeuten gemacht und arbeite mittlerweile schon fast 10 Jahre in diesem Beruf.

Ich habe die Chance erhalten, mir innerhalb dieser Zeit viel Wissen anzueignen, das mich in meinem Beruf und auch meiner Persönlichkeit vorwärts gebracht hat. Nun ist die Zeit gekommen, mich beruflich weiter entwickeln zu können, neue Wege zu gehen, Träume zu verwirklichen und vor allem auch mein Wissen weiter zu geben. Ich arbeite seit über einem Jahr an einem Projekt, eine modern ausgerichtete Praxis für Physiotherapie und medizinisches Gesundheitstraining in Ruanda ( Kigali ) zu eröffnen.

40762096_1564392497688914_r.jpeg
Warum Ruanda?
Mein Herkunftsland ist nach dem Bürgerkrieg 1994 auf einem sehr guten Weg und ich möchte gerne meinen Teil dazu beitragen, auch dort den Menschen qualitativ hochwertige Therapie  zugute kommen zu lassen.

Ich weiß, daß meine Hilfe als Arbeitgeber wie ein Tropfen im Ozean sein kann. Deshalb möchte ich jungen Menschen die Perspektive geben, in ihrem eigenen Heimatland wieder eine Zukunft zu sehen statt von einem vermeintlich besseren Leben in Europa zu träumen, das viele dazu bewegt, Ihr Land zu verlassen.
Sie gewinnen dadurch aber nicht an Lebensqualität, sondern setzen eher ihr eigenes Leben aufs Spiel, indem Sie den beschwerlichen und oft auch tödlichen Weg auf sich nehmen - wie so viele, die täglich schon im Ozean sterben.
Ich bin überzeugt, daß ich mehreren jungen und qualifizierten Menschen Arbeit geben kann, die ihnen dann wohl eher ihr eigenes Leben rettet und auch neues Leben schaffen kann, wenn sie ihre Familie nicht im Stich lassen, sondern unterstützen und aufbauen können.

Es gibt viele junge qualifizierte Therapeuten, die durch mein Wissen in der modernen Therapie ihre eigene Arbeit am Patienten optimieren können.Es gibt viele Verletzte oder Menschen mit orthopädischen, chirurgischen und neurologischen Erkrankungen, die von meinen Kenntnissen gut profitieren können.

40762096_1564392563165188_r.jpeg
Es gibt viele Kinder, die mit effektiver Therapie ein besseres Leben haben können.

Vor allem Kinder, die mit geistiger oder körperlicher Behinderung auf die Welt gekommen sind, verdienen meiner Meinung nach eine intensive und zielgerichtete Therapie, um längerfristig bessere Selbständigkeit erlangen und damit auch ein glücklicheres Leben führen zu können.

Genau diese möchte ich erreichen !

40762096_1564392602189458_r.jpeg


Schön, daß Du bis hierher gelesen hast und vielleicht habe ich ja auch Dein Interesse geweckt, mich bei diesem Vorhaben zu unterstützen ?!
Dann gebe ich Dir gerne hier noch weitere Informationen:


Gründungsgedanken
Die Gründungsidee beinhaltet die Kombination aus physiotherapeutischer Praxis und einem Gesundheitstrainings-, Präventions- und Rehabilitationskonzept für Menschen, die mit Hilfe von Bewegung gesund bleiben wollen oder ihre Leistungsfähigkeit wieder erlangen bzw. steigern möchten.
Mit diesem Konzept können einerseits Personen angesprochen werden, die beabsichtigen, in relativ kurzer Zeit etwas für ihr Wohlbefinden zu tun. Andererseits sollen auch Patienten aus der Physiotherapie-Praxis zur Unterstützung der dort angewandten Therapie die verschiedenen Trainingsmöglichkeiten in Anspruch nehmen können.

Durch die technischen Voraussetzungen können aber durchaus auch ambitionierte Sportler sowohl ihre Leistungsfähigkeit steigern, als auch medizinisches Aufbautraining nach Verletzungen mit dem Ziel zur erfolgreichen Rückkehr in den Sport durchführen.

Durch meine mittlerweile fast 10-jährige berufliche Erfahrung innerhalb der Physiotherapie, wurde mir immer mehr bewußt, daß Patienten aktiv(er) werden müssen, um Problematiken, die innerhalb der Physiotherapie behandelt werden, längerfristig in Griff zu bekommen.

Die Idee, Physiotherapie mit einem medizinischen Trainingsbereich zu kombinieren, um letztendlich auch in der Therapie langanhaltende Erfolge zu erzielen, entstand durch meine Arbeit im Reha-Bereich und einer freien Physiotherapie-Praxis, wo dadurch für die Patienten jeweils durchweg bessere Behandlungserfolge erzielt werden können.
Egal ob im chirurgischen, orthopädischen oder neurologischen Bereich – jeder Patient profitiert davon und schafft sich gleichzeitig ein Stück mehr Lebensqualität.

2020 möchte möchte ich nun meine Ziele und Pläne endlich verwirklichen, für mein Heimatland Ruanda, in dem ich nach wie vor verwurzelt bin, Physiotherapie und gesundheitsorientiertes Gerätetraining  bzw. funktionelles Training innerhalb meiner neu geplanten eigenen Praxis in einem Haus anbieten zu können.


Als Dankeschön verlose ich unter allen Spendern einen 1-wöchigen Aufenthalt in einem Hotel in der Nähe der zukünftigen Praxis inklusive Eröffnungsparty und ein paar Ausflügen in der Region (u.a.  Akagera Nationalpark ).  
Über jede Unterstützung finanzieller Art würden wir uns sehr freuen !!
Abou & Petra

PS: Für alle, die kein PayPal / VISA haben oder gewisse Daten hier nicht angeben möchten...Bitte kontkatiert mich unter abou_musagara@web.de


--- english version ---

My name is Abou Bakar Musagara. I am originally from Rwanda and have been living in Germany for 20 years.
I came to Germany as a teenager, completed my training as a physiotherapist, and have been working in this field for almost ten years. 

During this time, I was able to acquire a lot of knowledge that has advanced me in my career and my personality. 
Now the time has come for me to develop professionally, to break new ground, to make dreams come true and above all to pass on my knowledge. For over a year, I have been working on a project to open a modern practice for physiotherapy and medical health training in Rwanda (Kigali).


Why Rwanda? 

My country of origin, Rwanda, experienced a four-year war, which ended in 1994 with the genocide against the Tutsi with almost a million victims. Since then, the country has been in the process of reconciliation and reconstruction and is on a very good way to offer people a sense of home again. 
In this context, I would like to contribute to ensuring that people there benefit from high-quality therapy.

I know that my help as an employer can be like a drop in the ocean.
Nevertheless, I would like to give young people the perspective of seeing a better future in their own country instead of dreaming of a supposedly better life in Europe, which will lead many to leave their country.
However, this does not improve their quality of life, but rather puts their own lives at risk by taking on the arduous and often fatal journey - like so many who die every day in the Mediterranean.

I am convinced that I can give work to several young and qualified people who will be more likely to save their own lives and create new ones by supporting and building up their families rather than abandoning them.
Many young qualified therapists in Rwanda can use my knowledge of modern therapy to improve their work with patients.
Also, there are many injured people or people with orthopedic, surgical, and neurological diseases who can benefit from my knowledge.

It is undisputed that with effective therapy, many children can lead a better life. 
In my opinion, especially children with mental or physical disabilities deserve intensive and targeted therapy to achieve more independence in the long run and to lead a happier, self-determined life.

That is exactly what I want to achieve!
Therefore there should always be free treatments for disabled children in my therapy center if parents can not afford them due to financial constraints.

 

Thank you for reading up to this point, and maybe I have awakened your interest to support me in this project ?!
If so, then I will gladly give you more information here:

Founding idea
The founding idea includes the combination of physiotherapeutic practice and a health training, prevention and rehabilitation concept for people who want to stay healthy with the help of exercise or who want to regain or increase their performance.

On the one hand, this concept can be used to reach people who intend to do something for their well-being in a relatively short period. 
On the other hand, patients from the physiotherapy practice should also be able to make use of the various training options to support the therapy applied there.

However, the technical prerequisites also allow ambitious athletes to increase their performance as well as to carry out medical training after injuries with the aim of a successful return to sport.

With almost ten years of professional experience in physiotherapy, it has become increasingly clear to me that patients need to become more active to deal with health issues taken care in physiotherapy.
The idea of combining physiotherapy with a medical training area to achieve long-term success in therapy was born through my work in the rehabilitation area and in a free physiotherapy practice, where patients can achieve consistently better treatment results.
Whether in the surgical, orthopedic, or neurological field - every patient benefits from it and at the same time create a bit more quality of life for themselves.

By 2020/21 I would like to finally achieve my goals and plans for my home country Rwanda, where I am still rooted, to be able to offer physiotherapy and healthcare-oriented equipment training or functional training within my newly planned own practice in one house.

e-mail contact: abou_musagara@web.de

Donations (0)

  • Ferit Kilic 
    • €30 
    • 17 d
  • Jana Böhringer 
    • €65 
    • 21 d
  • Sven Friedrichsen  
    • €40 
    • 25 d
  • Daniel Dupke 
    • €30 
    • 25 d
  • Pia Lihm 
    • €20 
    • 27 d

Fundraising team: Physio-Ruanda (2) 

Bomboribombori BM 
Organizer
Raised €1,358 from 34 donations
Kulmbach, Bayern, Deutschland
Pe Doe 
Team member
Raised €115 from 3 donations
This team raised €469 from 11 other donations.
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more