Abmahnung Herr-der-Ringe-Film.de

Seit über 20 Jahren betreibe ich hobbymäßig mit der Unterstützung von unzähligen freiwilligen Helfern das Projekt Herr-der-Ringe-Film.de. Wegen drei Fotos, die ich vor über 10 Jahren auf der Website gepostet habe, wurde ich jetzt abgemahnt und muss inkl. Anwaltsgebühren privat als Familienvater 3.575 Euro zahlen. Da ich mit meiner 7-köpfigen Familie fast am Existenzminimum lebe (wir mussten mein Einkommen als freier Journalist bis vor kurzem noch mit ALGII aufstocken, um über die Runden zu kommen), ist uns diese Zahlung schlichtweg nicht möglich und ich brauche eure Unterstützung.

Abgemahnt wurde ich durch eine bekannte Münchner Anwaltskanzlei wegen der unlizenzierten Vervielfältigung und öffentlichen Zugänglichmachung geschützten Bildmaterials. Den Vorwurf kann ich nicht bestreiten, tatsächlich habe ich (vielleicht etwas zu naiv) die besagten Bilder ohne Genehmigung des Rechteinhabers verwendet, in dem Glauben, es handele sich um Promo-Bilder, die zur Verwendung freigegeben seien. Die Verhältnismäßigkeit der Abmahnung sei mal dahingestellt.

Doch was nun? Gegründet hatte ich die Website 1998 aus Liebe zu J.R.R. Tolkiens Werken und aus Begeisterung über die damals anstehende Verfilmung. Für alle Beteiligten war diese Website stets ein idealistisches Projekt, in das wir viel Liebe und Herzblut gesteckt haben. Wir haben versucht den Anteil an Werbung so gering wie möglich zu halten, so dass nur die für uns entstehenden Kosten einigermaßen gedeckt sind. So dient beispielsweise die Partnerschaft mit „Elbenwald“ ausschließlich dem Zweck unseren Server-Betrieb zu finanzieren. Und gelegentlich verwendete Partner-Links und ähnliches habe nicht ansatzweise den finanziellen Aufwand abgedeckt, den wir in das Projekt gesteckt haben. Wir hatten nie eine Profitabsicht, haben nun aber dementsprechend auch kein finanzielles Backup für so einen Fall.

War ich zu dumm oder einfach zu idealistisch? Egal. Auf jeden Fall hab ich jetzt ein finanzielles Problem. Deswegen hoffe ich, dass wir euch in der Vergangenheit viel Freude mit unseren News, den Galerien, der Ardapedia oder dem Forum machen konnten und würde mich freuen, wenn ihr nun bereit wärt, mich bei der Aufbringung der Kosten für die Abmahnung zu unterstützen, soweit ihr die finanziellen Möglichkeit dazu habt. Das würde mir sehr viel bedeuten.

Meine Familie und ich danken euch von ganzem Herzen!

Euer

Stefan Servos

a.k.a. Cirdan

Donations ()

  • Philip Overfeld 
    • €20 
    • 5 hrs
  • Daniel Böhm 
    • €5 
    • 9 hrs
  • Andi Ridder 
    • €15 
    • 10 hrs
  • Anonymous 
    • €10 
    • 1 d
  • Anonymous 
    • €30 
    • 1 d
See all

Organizer

Stefan Servos 
Organizer
Hennef, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more