Zukunft VFDB Standorte Schleswig-Holstein ab 2024

Was ändert sich nun ab dem 1.1.2024?
Vielleicht hat es der eine oder andere bereits gehört:
Die Standortkosten der VFDB Standorte auf den Fernmeldetürmen erhöhen sich ab 1.1.2024 jährlich von 100EUR auf 380EUR für die Standortbetreiber!


Warum ist das so?
Die bisher zugeteilte finanzielle Zuwendung des VFDB in Höhe von 280EUR von den gesamt 380EUR pro Jahr pro Standort fällt ab dem 1.1.2024 weg.


Wer zahlt die Standortkosten?
Die Kosten in Höhe von 380EUR pro Standort pro Jahr müssen vom Standortverantwortlichen getragen werden. Im konkreten Fall bei der Amateurfunkgruppe Nord bedeutet es, dass die jährlichen Standortkosten inkl. Stromkosten bei DB0XN-Stollberg Bredstedt, DM0SL-Schleswig und DB0HEI-Heide komplett privat von uns finanziert werden müssen.

Für unsere 3 Standorte sind es 1140 EUR pro Jahr. Diese Standortkosten sind jährlich wiederkehrende Kosten. Zudem kann auch die Technik wie Relaisstationen, Antennen oder Antennensystemtechnik ausfallen. Das können wir nicht allein tragen!

Was heißt das nun genau?
Ohne die Unterstützung der Funkamateure in Schleswig-Holstein ist es nicht möglich die VFDB Standorte in SH zu finanzieren und zu halten!

Was kann passieren?
So ist es möglich, dass an einigen oder allen VFDB Standorten auf den Fernmelde-türmen in SH kurzfristig alle Dienste wie FM, DMR, HamNET, Echolink und Tetra abgeschaltet und zurückgebaut werden.

Was kann ich als Funkamateur oder OV tun?
Jeder EURO an Unterstützung hilft uns, die Standorte zu erhalten! Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Funkamateure in SH bei kostenintensiven Reparaturen gerne unterstützt haben. So konnten wir bislang alle Standorte mit den analogen oder digitalen Amateurfunkdiensten am Laufen halten.

Sprecht im OV darüber, das die Standorte gefährdet sind und wie eine Unterstützung durch jeden einzelnen oder auch durch den OV aussehen kann.

In Schleswig-Holstein gibt es ca. 2.000 Funkamateure. Wenn jeder Funkamateur pro Jahr 50 Cent an uns spenden würde, wären die Kosten der Standorte nahezu abgedeckt!

Wie kann ich unterstützen?
Eure Unterstützung könnt Ihr uns hier zukommen lassen! => Spende

Ebenfalls wichtig zu wissen: In SH gibt es einige kommunale Notfunkkonzepte basierend auf einige Standorte im Not- und Katastrophenfall.

Wir freuen uns über jede Unterstützung für den Weiterbetrieb der Amateurfunkdienste auf den Fernmeldetürmen des VFDB in SH.

VY 73 Eure Amateurfunkgruppe Nord
DB5NU - Peter
DK8LX - Tycho
DJ3LE - Hans-Jürgen
Donate

Donations (4)

  • Wolfgang Busch
    • €100 
    • 3 mos
  • Oliver Baumann
    • €100 
    • 4 mos
  • Anonymous
    • €50 
    • 4 mos
  • Anonymous
    • €20 
    • 5 mos
Become an early supporter

Your donation matters

Donate

Organizer

Hans-Jürgen Marx
Organizer
Silberstedt
  • Other

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily.

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about.

  • Trusted

    Your donation is protected by the  GoFundMe Giving Guarantee.