Documentary nature conservation & climate activism

Deutsche Version & 'details about me' weiter unten

***
The spirit of a movement that sometimes reminds us of our young revolutionary cosmopolitan self, who still believed that he/she could change the world.

Global climate activism has again raised awareness of the urgent need for climate protection.
In order to achieve a turnaround in climate policy, everyone has to contribute in their own way. But often we feel powerless. This applies not only to nature conservation, but also to racism and violence. To make these issues manageable, a healthy, colourful culture and society behind them is needed.
This film will inform us and show ways of dealing proactively. Within, we dare to take a more holistic view of the issue of climate crisis. Not only young and old activists will have their say, but also scientists and indigenous people who fought for a longtime and sometimes paid a high price.
We need an individual and social reappraisal of the current situation and a bridge across the gap between generations, individual impacts, political impotence and social fears. But above all we will need wisdom and peace and understanding and humanity.

It is not about just one person but about many who stand up. TripleF*** was filmed on six continents (North – and South America, Europe, Africa, Asia and Antarctica) and with cooperating film teams on site, in order to work out a part of the global situation and find answers to the most urgent question: What needs to be done, by whom, and how can we do it?
The film is shot green, not one air mile was flown, one-way material was avoided and the global film team worked together in full respect, artistic freedom and passion.

The film is intended for everyone, to be shown at schools, universities, festivals and cinemas. The wider the audience, the more understanding for each other, inspiration, awareness and ideas for what one can do in one's own sphere of influence.

So far, the donations were used for the technology and the crew. Microphones, hard disks, lights, food, travel expenses and legal advice are needed. Donations are often  tax deductible - please save the donation receipt which is send to you via email by GoFundMe for these purposes.

We are a global professional team and for us your support means that many are behind this topic, that the project is important and that we can all make a difference together.
If desired, all our supporters will be mentioned by name in the credits and will receive a link to the film after the festival evaluation, so that they can watch it for free.

Now a big thank you from us for supporting this project!


For NEWS and insights into the team, the shooting and much more, please go to 'Updates' & https://triplef.caravan-fantasia.com/&https://www.instagram.com/caravan.fantasia/  !

Details about the global filmteam can be found here.

Some details about Simona Theoharova (campaigner):
I'm a psychologist and filmmaker. Born in Sofia, Bulgaria, I now live in Berlin, Germany.
In 2016, I started producing films and therefore founded the production company Caravan Fantasia Ltd., I operate as its CEO.
Websites:   simonatheoharova.de  ; Caravan-Fantasia.com  ; IMDb ; psy.simonatheoharova.de

***

Der Geist einer Bewegung, die uns manchmal an unser junges revolutionäres kosmopolitisches Selbst erinnert, das noch glaubte, die Welt verändern zu können.

Der globale Klimaaktivismus hat das Bewusstsein für die dringende Notwendigkeit des Klimaschutzes erneut geschärft.
Um eine Wende in der Klimapolitik zu erreichen, muss jede*r auf eigene Weise dazu beitragen. Doch oft fühlen wir uns ohnmächtig. Das gilt nicht nur für den Naturschutz, sondern auch für Rassismus und Gewalt. Um diesen Themen handhabbar zu werden, braucht es eine gesunde, bunte Kultur und Gesellschaft dahinter.
Dieser Film wird uns informieren und Wege aufzeigen, wie wir proaktiv handeln können. Des Weiteren wagen wir eine ganzheitlichere Sichtweise auf das Thema Klimakrise. Nicht nur junge und alte Aktivist*innen werden zu Wort kommen, sondern auch Wissenschaftler*innen und indigene Völker, die bereits seit Jahrzehnten kämpfen und manchmal einen hohen Preis dafür gezahlt haben.

Wir brauchen eine individuelle und gesellschaftliche Aufarbeitung der aktuellen Situation und eine Brücke über der Kluft zwischen den Generationen, den individuellen Auswirkungen, der politischen Ohnmacht und den sozialen Ängsten. Vor allem aber brauchen wir Weisheit und Frieden und Verständnis und Menschlichkeit.

Es geht nicht nur um eine Person, sondern um viele, die aufstehen. TripleF*** wurde auf sechs Kontinenten (Nord- und Südamerika, Europa, Afrika, Asien und Antarktis) und mit kooperierenden Filmteams vor Ort gefilmt, um einen Teil der globalen Situation herauszuarbeiten und Antworten auf die drängendste Frage zu finden: Was muss von wem getan werden und wie können wir es tun?
Der Film wurde grün gedreht, keine einzige Flugmeile wurde geflogen, Einwegmaterial wurde vermieden und das globale Filmteam arbeitete in vollem Respekt, in künstlerischer Freiheit und mit Leidenschaft zusammen.

Der Film ist für alle gedacht, soll an Schulen, Universitäten, auf Festivals und in Kinos laufen. Je breiter das Publikum, desto mehr Verständnis füreinander, Inspiration,  Bewusstsein und Ideen, was man in seinem eigenen Wirkungskreis machen kann.

Die bisherigen Spenden wurden für die Technik sowie die beteiligte Crew verwendet. Es wurden u.a. Mikrophone, Festplatten, Licht, Verpflegung, Fahrtkosten und juristische Beratung benötigt. Die Spenden sind meist steuerlich absetzbar - bewahrt bitte für diese Zwecke die Email von GoFundMe über den Zuwendungsnachweis auf.

Wir sind ein globales professionelles Team und für uns bedeutet eure Unterstützung, dass viele hinter diesem Thema stehen, dass das Projekt wichtig ist und wir alle gemeinsam etwas bewegen können.
Alle unsere Unterstützer*innen werden, wenn gewünscht, dankend namentlich im Abspann erwähnt und erhalten nach der Festivalauswertung einen Link zum Film und können ihn dort kostenfrei sehen.

Jetzt schon einen riesigen Dank von uns, dass ihr dieses Projekt unterstützt!

Für NEWS und Einblicke ins Team, die Dreharbeiten und vieles mehr, bitte hier auf der Seite unter 'Neuigkeiten'  & https://triplef.caravan-fantasia.com/https://www.instagram.com/caravan.fantasia/ schauen.

**
*

Details about the global filmteam can be found here .

Some details about Simona Theoharova (campaigner):
I'm a psychologist and filmmaker. Born in Sofia, Bulgaria, I now live in Berlin, Germany.
In 2016, I started producing films and therefore founded the production company Caravan Fantasia Ltd., I operate as its CEO.
Websites: simonatheoharova.de  ; Caravan-Fantasia.com  ; IMDb ; psy.simonatheoharova.de

Donations

 See top
  • Dominik Schäfer 
    • €157 
    • 1 mo
  • Julia Effertz 
    • €50 
    • 6 mos
  • Britta Ringer 
    • €15 
    • 7 mos
  • Dominik Schäfer 
    • €74 
    • 8 mos
  • Alex Surer 
    • €30 
    • 9 mos
See all

Organizer

Simona Theoharova 
Organizer
Berlin, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    More people start fundraisers on GoFundMe than on any other platform. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more