My 3rd Year Charis Bible College in Colorado, USA

Hello, my name is Brenda and I am 24 years old.

Almost 18 months ago I started Charis Bible College and from day one, I knew that this is the best thing that ever happened to me. God just took every single word, every single lesson and every single Person I met on my journey, to lead me closer to his heart and my true identity and calling in him. I will be finished with my second year in Swizerland at the end of May and its incredible how much these months have transformed me completely. It has brought me in a deeper understanding of his love and passion not only for me but for everyone around me and his word just came alive in my heart and soul. He healed, provided, led, spoke – and he never failed his word and his promises.

During my time at CBC, God revealed many things to me about my personal calling and purpose for my life and the things he has already put inside of me, to reach the world with the Gospel. I aways felt some sort of calling upon my life in the sense of a life lived preaching and teaching his word, reaching the world with the message of Jesus Christ and the salvation he brought for all of us.

I never knew exactly how I am going to walk into that calling until I became more and more aware of my true identity in Jesus and the many things he placed inside of me. My passions, desires and gifts led me to start dreaming about reaching people through music, dancing, acting and being creative in many other different ways, pouring into hearts the truth of Gods word. Because thats the most powerful thing on this earth! And through those passions and desires in my heart, God spoke very clearly to me about doing the Third Year Track „Creative Arts“ in Woodland Park, Colorado.

Because the Visa requirements say that international students are not allowed to work in the states to pay for their living, its nesseccary to show the School and the embassy, that you‘re financially able to live in the states for the school period without earning money. This means, I need to prove to the school to have at least 20 000$ (which are about 17 500€) on my bank account, before I am even able to apply for the student Visa.

Different circumstances made it hard for me to safe up that much money and for me in the natural it is impossible to come up with that amount of money in the next two months. I was very close to ditch my dream and go another direction, but God was talking to me in such a way, that I had to ask him, how HE wants to solve this problem. I ended up here…

This is not a begging thing – me trying to fund a selfish dream through the money of others. Much more is it God moving my heart, to make this step out of the boat. Trusting him and beliving him, that he loves to provide for his children. That he loves to give and bless people.
The fact is: I love to give and I came to the conclusion that there are people out there who are also willing to give, bless and support this dream God has placed deep down into my heart.
Don‘t feel obligated or pressured in any way but ask God what to do. Even sharing this page on your profile can be a huge help and I appreciate every support. It doesnt matter if big or small!

Whenever I was praying about this thing, I saw how people that gave into this fundraiser, got tenfold and hundredfold back what they sowed into. I also believe that supporting someone elses dream and calling can lead you closer to a revelation of the calling that he placed on your life.

It is my passion and desire to see people discover their beauty and potential in the one and only living God. He has so much more for you! He wants to share life with you. It is the most fulfilling thing you can experience – to live your life with and within Him!

Thank you so much for all of your support and encouragement.
Be richly blessed! 


If you would like to get updates about my personal journey with God in the midst of it and what he leads me to go and do fulfilling his calling on my life, you can put insert your emailadress below to get all the updates. 

Ps.: Here is the Website of the Campus in Colorado, in case you want to check it out!

36865580_1549611261810272_r.jpeg(last year me and one of my best friends found a small village in Northern Ireland called "Woodland Park") 
____________________________________________________________________________

Hallo, mein Name ist Brenda und ich bin 24 Jahre alt. 

Es ist nun fast 18 Monate her, dass ich meine Bibelschule am Charis Bible College begonnen habe und vom ersten Tag an wusste ich, dass dies die beste Entscheidung meines  bisherigen Lebens ist.
Jedes einzelne Wort, jede Lehreinheit und jede Person denen ich seither begegnet bin brachten mich näher an Gottes Herz und ließen mich Stück für Stück erkennen, wer ich in Ihm bin und wozu ich bestimmt bin.
Das zweite Jahr werde ich Ende Mai in der Schweiz beenden und es ist erstaunlich, wie sehr mich diese Monate in meinem Glauben gefestigt haben und mir gezeigt haben welche Bestimmung und welchen Ruf Gott für mein Leben hat. Ich durfte erkennen, welche Liebe und Hingabe er für mich und für die Menschen um mich herum hat.
Er heilte, sorgte, führte, sprach und hat sein Wort immer gehalten. 

Während meiner Zeit in der Bibelschule, hat Gott mir so viel über mich selbst gezeigt und darüber, welche Gaben er bereits in mich hineingelegt hat. Ich hatte schon immer auf dem Herzen, irgendwann mal hinauszugehen in die Welt um Menschen mit dem Evangelium zu erreichen, wusste aber nicht wie dieser Ruf auf meinem Leben genau aussehen würde. 
In den letzten Monaten hat mir Gott dann mehr und mehr offenbart, welche Träume meines Herzens seinen Ursprung in Ihm haben. In mir ist über die Jahre immer mehr ein Verlangen gewachsen, Menschen durch Musik, Tanz, Schauspiel und auf vielerlei andere kreative Art mit der Wahrheit SEINES Wortes zu erreichen, denn Gottes Wort ist das kraftvollste auf der Welt.
In dieser Zeit hat Gott mir auch immer mehr aufs Herz gelegt mein drittes Bibelschuljahr mit dem Schwerpunkt „Creative Arts“ (dt. kreative Künste) zu absolvieren , diesen Kurs gibt es nur in Woodland Park, Colorado. 

Um nach Amerika zu dürfen benötigt man ein Studenten-visum, welches es jedoch internationalen Studenten untersagt im Land selbst zu arbeiten. Man muss deshalb vorweisen können, dass man genügend Finanzielle Mittel hat, um für die vorgegebene Zeit ohne weitere Einnahmen seinen Lebensstandard erhalten zu können. Im Allgemeinen gilt deshalb nun für mich, dass ich der Schule und dem Konsulat beweisen muss, dass ich 20 000$ (rund 17 500€) angespart habe und erst dann darf ich das Studentenvisum für das kommende Schuljahr beantragen. 

Leider ist es mir nicht gelungen in den letzten Monaten diesen Betrag zusammenzusparen und für mich alleine ist es unmöglich 17 500€ in den nächsten zwei Monaten zu ersparen. Da ich damit rechnete, das Geld erst kurz vor meiner Abreise vorweisen zu müssen, war ich mir sicher, dass ich nun gezwungen bin meinen Traum deshalb  aufzugeben.
Doch Gott hat nicht aufgehört zu mir zu reden… ganz im Gegenteil, mein Wunsch zu gehen wurde sogar noch stärker. Ich glaube, dass seine deutliche Stimme mich nun diesen Schritt wagen lässt...

Es ist nicht meine Absicht um Finanzen zu betteln. Es ist viel mehr so, dass ich mich vor langer Zeit dazu entschieden habe, Gott mein vollstes Vertrauen zu schenken.  Ihm zu vertrauen, dass er seine Kinder versorgt! Ich weiß, dass er es liebt es zu geben und zu segnen. 

Ich selbst bin gerne diejenige die gibt und glaube, dass es sicherlich einige Personen gibt, die auch gerne geben möchten, um diese Vision zu verwirklichen und mich dabei zu unterstützen dem zu folgen, was Gott mir aufs Herz gelegt hat. 

Bitte fühlt euch überhaupt nicht unter Druck gesetzt, sondern seid frei und lässt euch von unserem Vater im Himmel leiten, ob und wie ihr mich hierbei unterstützen wollt und könnt. Ich freue mich über jede Hilfe, ob groß oder klein!  Auch das Teilen dieser Seite ist für mich schon eine riesige Unterstützung. 

Ich habe schon oft erlebt, wie Menschen, die gegeben haben zehn- und hundertfach zurückgesegnet wurden. Zudem glaube ich, dass man selbst auch mehr in seine eigene Bestimmung finden kann, wenn man andere in der Verwirklichung ihrer Berufung unterstützt. 
 
Es ist mein Verlangen und mein Wunsch zu sehen, wie Menschen ihre Schönheit und ihr Potenzial in Gott erkennen dürfen. Er hat so viel mehr für uns und er möchte sein ganzes Leben mit uns teilen. Es ist das Beste, was du dir je vorstellen kannst: Dein Leben mit ihm und durch ihn! 
 
Danke, für deine Unterstützung und deine Ermutigung.
Seid reich gesegnet! 

Wenn ihr euch dafür interessiert wie sich die Dinge entwickeln und inwiefern Ich den Weg weitergehen kann und darf, dann tragt ruhig weiter unten eure Emailadresse ein um Updates zu erhalten.

P.S.: Falls du sehen möchtest, wohin ich gehen werde, dann schau doch mal auf dieser Webseite vorbei und wenn ihr fragen habt, dürft ihr mich gerne persönlich kontaktieren.

Donations (0)

  • Mirjam Hostettler 
    • €100 
    • 4 mos
  • Anonymous 
    • €10 
    • 5 mos
  • John Tyner  
    • €300 
    • 8 mos
  • Anonymous 
    • €55 
    • 9 mos
  • Anonymous 
    • €500 
    • 10 mos
See all

Organizer

Brenda Netzel 
Organizer
Loßburg, Baden-Württemberg, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more