3 Schicksalsschläge- helft bitte Fam. Kumal

Die Familie meiner Frau in Nepal ist vom Schicksal besonders hart getroffen. Am 14.06.21 ist der große Bruder, Arjun Kumal mit Covid19 gestorben und nur wenige Tage danach die Mutter, Biba Kumal ebenfalls an Covid 19 verstorben. Der mittlere Bruder, Aiteram Kumal war auf einer Baustelle in Kuwait tätig und hat vor einem Jahr ein Hirnbluten erlitten und ist seitdem halbseitig gelähmt. Neben dem großen Schmerz und Leid benötigt die große Familie finanzielle Hilfe. Sie soll  insbesondere für die Finanzierung der Schulausbildung der Kinder und Enkel, eine Therapie und einen Rollstuhl für den mittleren Bruder (für Hemiparesepatienten) und die Krankenhaus- und Beerdigungskosten der Mutter und des großen Bruder dienen. Wir helfen natürlich auch unserer Familie, aber bei diesen drei Schicksalsschlägen bitten wir Sie alle um etwas Unterstützung.
  • Petra Rogowski 
    • €70 
    • 2 mos
  • Steve Jahn 
    • €50 
    • 2 mos
  • Bernd Lemke 
    • €30 
    • 2 mos
  • Anonymous 
    • €30 
    • 3 mos
  • Ingo Pfeifer 
    • €200 
    • 3 mos
See all

Organizer

Detlev Günz 
Organizer
Leipzig
  • #1 fundraising platform

    More people start fundraisers on GoFundMe than on any other platform. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more