#cancer - Help for Eberhard

€1,935 of €18,917 goal

Raised by 29 people in 9 months
Ich bin die Freundin von Eberhard und bin noch immer ganz entsetzt, schockiert und fassungslos. Mir fällt das hier gerade sehr schwer, daher  bitte Euch hier ganz dringend um Hilfe, denn es wird definitiv nicht alles von seiner Krankenkasse an Behandlungs- Arzt.- und Therapiekosten getragen. (Zitat Krankenkassenfutzi: "Da müssen wir mal schauen, ob..." und was von "Ausschlussklauseln"... - kalte Wut steigt gerade in mir hoch... Dafür zahlt er Beiträge die so hoch, wie meine Rente sind!)

Eberhard ist, wie einige von Euch wissen  - der Sportjunkie überhaupt, er trinkt nicht, er raucht nicht und nimmt schon gar keine Drogen. Ernährt sich gesund und ist ein smarter Typ. Immer hilfsbereit und für jeden da, wenn man ihn braucht. Und er ist hier der Alleinverdiener.

Eberhard ging mit Halsweh und Schluckbeschwerden zum Arzt. Es folgte ein MRT, was mich schon etwas wunderte aber okay, die Ärztin ist halt sehr genau. So dachte ich…
Dann kam der knallharte Hammer – Krebs… ausgelöst durch den HPV P+16.

Es ist ein Tonsillenkarzinom bis tief in den Zungengrund reichend. Die OP ist keine einfache. Tumorentfernung, Entfernung der Lymphknoten beidseits, Hauttransplantate, Luftröhrenschnitt, Zahnresektion und und und… von später noch keine Rede aber schon mal die Radio/Chemo, Logopädie, Schlucktherapie, etc. angedacht.

Sie müssen eine R0-Situation herstellen, sagte meine befreundete Onkologin zu mir aber dadurch stehen die Erfolgschancen sehr gut. Es wird hart, sehr hart und ich muss mich auf einiges gefasst machen. Sie versucht mir die Angst zu nehmen – funktioniert grad sehr schlecht.

:‘(

Eberhard wird sehr viel Hilfe benötigen, denn er wird in der ersten Zeit nicht sprechen können, nicht schlucken können und ich möchte ihm die Sorge nehmen, dass wir die Rechnungen nicht bzw. nicht vollständig begleichen können.
PS: ich würde für jeden anderen genauso handeln und es müssen nicht alle gut finden - wie und warum - ich so handle.
<3

Update 06.03.2018:
Die OP hat knappe 10 Std. gedauert.

Update 08.03.2018
Der Sportjunkie wurde erneut in den OP geschoben. Jetzt ist scheinbar alles so, wie es sein soll. Er befindet sich noch immer auf der Intensivstation.

Update 09.03.2018
Verlegung auf die Normalstation

Update 12.03.2018
Der Sportjunkie hat Geburtstag und sitzt zu meiner Überraschung in ganz legerer Kleidung auf dem Bett. Mental und Physisch noch sehr angegriffen.
 
Update 17.03.2018
Gestern wurde die Trachealkanüle entfernt, vorher wurde ganz gewissenhaft unter dem CT geschaut ob alles "dicht" ist. Die Verbände wurden geöffnet und alles sehr genau begutachtet. Die Ärzte sagen ist alles gut, soweit. Heute wurden die Fäden beiseits am Hals gezogen.

Update 20.03.2018
Der Sportjunkie ist einen Tag früher in meine pflegende Obhut übergeben worden.

Update 26.03.2018
Beim Sportjunkie ist heute unter örtlicher Narkose der Luftröhrenschnitt verschlossen worden. Er muss 2-3 Tage zur Überwachung in der Klinik bleiben.


I am the friend of Eberhard and am still completely shocked, shocked and stunned. This is very difficult for me, so please do not hesitate to ask for help, because it is definitely not everything from his health insurance to the costs of the doctor and therapy. (Quote Krankenkassenfutzi: "We'll have to see if ..." And what "exclusion clauses "... - cold anger is just rising in me ... But he pays contributions that are as high as my pension!)

Eberhard is, as some of you know - the Sportjunkie at all, he does not drink, he does not smoke and does not even use drugs. Eats a healthy diet and is a smart guy. Always helpful and there for everyone, if you need him. And he is the sole earner here.


Eberhard went to the doctor with sore throat and difficulty swallowing. It was followed by an MRI, which surprised me a bit but okay, the doctor is just very accurate. So I thought ...
Then came the tough hammer - cancer ... triggered by the HPV P + 16.

It is a tonsillar carcinoma reaching deep into the tongue base. The OP is not an easy one. Tumor removal, removal of lymph nodes on both sides, skin grafts, tracheotomy, tooth resection and and and ... and later of no speech but ever the radio / chemo, speech therapy, swallowing therapy, etc. thought.

You have to make a R0 situation, said my friendly oncologist to me, but this puts the odds of success very good. It's going to be tough, very hard and I have to be prepared for a lot. She tries to take my fear off - works very badly.

: '(

Eberhard will need a lot of help because he will not be able to speak for the first time, will not be able to swallow, and I would like to make him worry that we can not or will not settle the bills completely.
PS: I would act the same for everyone else and it doesn't have to be all good-how and why-I handle that.

<3
+ Read More

€1,935 of €18,917 goal

Raised by 29 people in 9 months
Your share could be bringing in donations. Sign in to track your impact.
   Connect
We will never post without your permission.
In the future, we'll let you know if your sharing brings in any donations.
We weren't able to connect your Facebook account. Please try again later.
€10
Anonymous
4 months ago (Offline Donation)
€5
Anonymous
4 months ago (Offline Donation)
€20
Anonymous
5 months ago (Offline Donation)
€100
Anonymous
6 months ago (Offline Donation)
€45
Christian Gaffal
6 months ago
€440
Anonymous
6 months ago (Offline Donation)
€20
Anonymous
8 months ago (Offline Donation)
€30
Anonymous
8 months ago (Offline Donation)
TA
€50
Tennisfreunde Amperpark
9 months ago
TA
€500
Tennisfreunde Amperpark
9 months ago
or
Use My Email Address
By continuing, you agree with the GoFundMe
terms and privacy policy
There's an issue with this Campaign Organizer's account. Our team has contacted them with the solution! Please ask them to sign in to GoFundMe and check their account. Return to Campaign

Are you ready for the next step?
Even a €5 donation can help!
Donate Now Not now
Connect on Facebook to keep track of how many donations your share brings.
We will never post on Facebook without your permission.