Humanismus nach Europa

[Important: Anonymous donations must not be >500 €.
Donations from a non-EU-based citizen or country must not be >1000 €]

[Wichtiger Hinweis: Anonyme Spenden dürfen 500 € nicht überschreiten]

_________________________________________________________________________________________

Die EU befindet sich an einem Wendepunkt

Die Krisen der letzten Jahre haben das Vertrauen der Bürger in die EU erschüttert. Überall in Europa
erstarken rechtspopulistische Parteien. Globalisierung und technologischer Wandel erfordern
zeitgemäße Antworten.

Europa braucht eine neue Zukunftsvision - Wir haben diese Vision.

Die Wahl des neuen Europa-Parlamentes 2019 könnte daher eine Schicksalswahl für Europa werden.

Es ist eine Wahl, bei der Du entscheiden musst, ob es so weitergehen soll wie bisher,
ob es zurück zum Nationalstaat gehen soll - oder ob Du Humanismus nach Europa bringen möchtest.

Unterstütze jetzt die Partei der Humanisten mit deiner Spende.
(Hinweis: Spenden über Paypal sind auf https://diehumanisten.de/unterstuetzen/spenden/ möglich.)

"Wofür sammelt ihr Geld?"

37166248_15535456930_r.jpeg

Wahlkampf ist eine sehr teure Angelegenheit und als junge Kleinpartei verfügen wir nur über ein
geringes Budget. Im Gegensatz zu den großen Parteien haben wir weder Millionenbeträge
zur Verfügung noch Großspender oder Unternehmen im Hintergrund.
Aber davon lassen wir uns nicht entmutigen.

Wir sind überzeugt davon, dass wir mit unseren guten Ideen Menschen begeistern können.
Doch noch sind wir nicht bekannt genug. Deshalb brauchen wir dich!


"Wofür genau wollt ihr das Geld ausgeben?"

Mit deiner Spende ermöglichst Du uns:

- ein neues Design zu entwerfen,
- einen Wahlwerbespot zu erstellen,
- Werbung zu schalten oder auch
- Veranstaltungen zu organisieren;

kurz gesagt: Du hilfst uns dabei, Humanismus nach Europa zu bringen.


"Wer steht hinter dem Projekt?"

37166248_15535457470_r.jpeg

Unser Spitzenkandidat für die Europawahl und Bundesvorsitzender ist Robin Thiedmann.

Als Politikwissenschaftler mit Schwerpunkt Internationale Beziehungen und Europäische
Integrationsforschung
ist er die ideale Besetzung, um unsere Vision eines vereinigten Europas nach Brüssel zu bringen.

Unsere Kandidatin auf Listenplatz zwei und stellv. Bundesvorsitzende ist Fabienne Sandkühler.

Die Psychologin und Forschungsassistentin zum Thema “Effektiver Altruismus” an der
University of Oxford
tritt für ein Europa ein, das sich für weltweite Chancengerechtigkeit
und universelle Menschenrechte stark macht.


"Wofür steht die Partei der Humanisten?"

37166248_15535457740_r.jpeg

Wir sind die Partei der Moderne: rational, liberal und fortschrittlich.

Wir trauen und muten dem Menschen seine Selbstverwirklichung in größtmöglicher Freiheit
und persönlicher Verantwortung zu. Wir setzen uns uneingeschränkt für zivilisatorischen und
technologischen Fortschritt ein. Rationale, erkenntnisgeleitete Entscheidungsfindung ist dafür
unabdingbar – Fakten gehen immer vor Befindlichkeit.

37166248_15535457950_r.jpeg

Unsere Politik strebt danach, jedem Individuum Selbstentfaltung und Selbstbestimmung
zu ermöglichen.  Staatliche Bevormundung des Menschen lehnen wir daher entschieden ab.
Selbstbestimmung bedingt dabei ein hohes Maß an Eigenverantwortung des Individuums.
Fairness und ökologische Notwendigkeit sind Bestandteile unseres Ideals größtmöglicher Freiheit
und unseres Hauptanliegens des gesellschaftlichen und technologischen Fortschritts.

Liberale Politik ist für uns auch soziale Politik: Staat und Gemeinschaft müssen dafür Sorge tragen,
dass niemand existentielle Not zu fürchten hat. Nur dann sind Mut zur Selbstverwirklichung,
Aufstieg durch eigene Leistung und Entfaltung des eigenen Potenzials möglich.

37166248_15535458210_r.jpeg

Wo andere Gefahren sehen, sehen wir Chancen.
Wir sind davon überzeugt, dass der Fortgang der Innovation nicht nur das menschliche
Wohlergehen weiter verbessern wird, sondern auch, dass Fortschritt der beste Weg ist,
um auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu reagieren.

37166248_15535458390_r.jpeg

Wir betrachten Wissenschaft als den besten Weg, allgemeingültige Erkenntnisse zu gewinnen.
Wir haben uns eine faktenbasierte Politik zum Ziel gesetzt.
Das bedeutet, dass unsere grundlegenden Ziele und Werte aus dem Humanismus und Liberalismus
abgeleitet sind, unsere Politikkonzepte aber mit wissenschaftlicher Methodik erarbeitet werden,
um eine möglichst ideale Problemlösung zu bieten. Im Gegensatz zu anderen Parteien sind wir deshalb
weder dogmatisch noch ideologisch.


"Wo finde ich mehr über die Partei der Humanisten? "

37166248_15535458560_r.jpeg

Eine einzigartige, proeuropäische Politik: “Unsere Vision für Europa”

Humanistische Politik auf Basis von Fakten: Unser Grundsatzprogramm

Ein starkes Team für Europa: Unser Bundesvorstand

Auch in deiner Nähe: Unsere Veranstaltungen


Folge uns auch in den Sozialen Medien, um nichts mehr zu verpassen

Facebook:  https://www.facebook.com/parteiderhumanisten/

Twitter: https://twitter.com/DieHumanisten

Instagram: https://www.instagram.com/parteiderhumanisten/

YouTube: https://www.youtube.com/user/ParteiDerHumanisten

Donations (0)

  • Keno Herlyn 
    • €75 
    • 3 mos
  • Vanessa Voigt 
    • €20 
    • 4 mos
  • Siegfried Maier 
    • €50 
    • 4 mos
  • Lucas Bruder 
    • €10 
    • 4 mos
  • Patrick Senz 
    • €5 
    • 4 mos

Organizer and beneficiary 

Partei der Humanisten 
Organizer
Berlin, Deutschland
Reinhard Loffl 
Beneficiary
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more