190
190
12

Trotz Querschnittslähmung Laufen

€19,627 of €42,000 goal

Raised by 184 people in 10 months
Created June 19, 2018
Please scroll down to read it in English.

Trotz Querschnittslähmung wieder Laufen

Liebe Freunde, Familie und Herzensmenschen,

ich möchte gerne über einen schweren Schicksalsschlag eines besonderen Menschen erzählen.
Ich heiße Tim und Lars ist für mich seit mehr als 15 Jahren mein bester Freund und Trauzeuge.

Letztes Jahr habe ich einen schockierenden Anruf von seiner Freundin erhalten.
Sie rief mich an um mir mitzuteilen, dass Lars in Italien einen schrecklichen Motorradunfall hatte: “Er kann seine Beine nicht mehr spüren.“
Lars und sein Vater wollten eine gemeinsame Motorradtour machen und dabei ist es passiert.
Seine vordere Federgabel hat sich ohne Fremdeinwirkung auf einer ausgebauten Landstraße aufgeschwungen.
Sein Lenker schlug aus und dabei wurde er über 42m durch die Luft geschleudert.
Der Unfallhergang ist wahrscheinlich durch einen ihm nicht bekannten vorherigen Unfallschaden seines Motorrads entstanden.

In der Nacht haben wir dann Bozen, Italien erreicht und gingen sofort ins Krankenhaus. Dort angekommen, waren wir am Boden zerstört, da Lars immer noch in der 8 Stündigen OP lag und wir nicht zu ihm durften.
Nach vielen Stunden voller Angst durften wir zu ihm, der Anblick von unserem immer lebensfrohen Freund hat uns sehr erschüttert und zu Tränen gerührt.

30707110_15294377170_r.jpeg
Lars lag regungslos in seinem Krankenhausbett und hatte Tränen in den Augen. "Ich kann meine Beine nicht bewegen. Was ist passiert? Wo bin ich?", waren seine ersten Worte.
Er hatte sich zwei Brustwirbel gebrochen mit einer zusätzlichen Einblutung zwischen den Wirbeln.


Diagnose: Querschnittslähmung ab der Brust abwärts. 


Nachdem Lars nach vielen Monaten aus dem Krankenhaus entlassen wurde, verfiel er in Depressionen und Angstzustände.
Er wollte nicht mehr aus dem Haus, genierte sich für seinen Rollstuhl und sein Handicap.
Mit Hilfe intensiver Gespräche, viel Zuwendung und Zeit haben wir es dennoch gemeinsam geschafft. Lars ist wieder unter Menschen gekommen.

30707110_15294296160_r.jpeg
Er machte die ersten Reha-Maßnahmen und erkannte schnell, dass durch harte Therapie seine Motorik wieder ganz langsam zurückkommt.
Daher hat er sich entschieden sich zu 100 Prozent auf seinen Körper und seine Querschnittslähmung zu konzentrieren. Er konnte kleine aber stetige Verbesserungen erreichen, worauf wir alle sehr stolz sind.


Ein knappes Jahr nach dem Unfall und sämtlichen Therapien entschloss sich Lars, aufgrund seiner hervorragenden Fortschritte eine große private Reha-Maßnahme zu beginnen.


Er hat sehr großes Potential und das langfristige Ziel, den Alltag mit weiteren Reha-Maßnahmen ohne Rollstuhl bewältigen zu können.
 
Die spezielle Reha, die Lars gerne weiter besuchen möchte, ist eine private Einrichtung, die von keinem Kostenträger übernommen wird. Leider konnte auch ein langer Kampf an dieser Tatsache nichts ändern. Eine weitere 16 Wöchige Therapie kostet mehr als 42.000 Euro.

Wenn wir liebe Community, Freunde, Familie und Bekannte es schaffen, diesen bewundernswerten Freund die nächste Reha zu ermöglichen, hat Lars eine sehr große und reelle Chance sein Leben, bzw. seinen Alltag langfristig ohne Rollstuhl meistern zu können.

Falls ihr nichts beisteuern könnt, dann sendet Lars doch eure positiven Erfahrungen oder Gedanken.
Teilt diesen Link und seine Story.
Jede einzelne Unterstützung und noch so kleine Beitrag bedeuten ihm sehr viel.  

Wir sind dankbar für jede Spende und Reaktion.
Zu Fragen, Vorschlägen oder Tipps stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung.


Spendenkonto:

PayPal: https://www.paypal.me/LarsWeber88/25
 
IBAN: DE18 6009 0800 0103 9244 37
BIC: GENODEF1S02

Kontoinhaber: Lars Weber


Viele Grüße

Tim
 
°°°°°°°°°°°°

The ability to walk despite paraplegia

Dear friends and family,
 
my name is Tim and I want to talk about a very dear person and his great misfortune.

Lars is not only my best friend, but also the best man at my wedding.
One day I received a shocking and a heartbreaking phone call from his girlfriend.
She wanted to let me know that Lars had a horrible motorbike accident in Italy.

Lars and his dad wanted to spend a nice father-and-son weekend. However then it happened.

His front suspension fork swung off without any external influence on a rural road.
 
Losing control over the handlebars he was flung 42 m through the air.
The circumstances of the accident are probably caused due to an accidental damage he was unaware of.

After arriving at the hospital in Bozen, Italy we were utterly devastated. He had an 8 hour long surgery and we were not allowed to see him.
After many hours of fear and waiting, I could finally meet my best friend.

Lars was lying motionless on the hospital bed with tears coming down his eyes and asked me where he was. He looked at me and said with a calm voice, that he couldn´t feel his legs anymore.

Two of his vertebra of the chest were broken. (Spinal Cord)

Diagnosis: Paralysed from the chest down

After being discharged from the hospital Lars had to fight with depression and anxiety states.

He didn´t want to leave his home and was embarrassed of his handicap and wheelchair.
However we never left Lars alone and with a lot of affection and time we were able to help him. Now he can be among others again.

He visited his first rehabilitation training and realized that thanks to the rehab therapy his motor functions slowly improved.
That is why he decided to fully concentrate on his body and his disability. He is improving every day and we are proud of him.
 
 
 Due to his great improvements along the rehab therapy he now wants to visit a private rehabilitation facility
His long-term goal is to manage his daily routines without the need of a wheelchair.

The private rehabilitation facility is not sponsored by any benefactor or Lars´ insurance. Another 16 week long therapy costs more than 42.000 Euro.

Dear friends, family and community, if we manage to make another therapy session possible for Lars, he will come closer to his goal to live a life without the wheelchair.
Even if you can´t help financially, please share your positive thoughts and experiences with Lars. 
Please share this link and Lars´ story. Every support and small aid will mean a lot.

We are thankful for every donation and help.
If you have any questions or tips, please do not hesitate to contact me.

Donation account:

PayPal: https://www.paypal.me/LarsWeber88/25

IBAN: DE18 6009 0800 0103 9244 37
BIC: GENODEF1S02

Kontoinhaber: Lars Weber

Best Regards

 Tim
+ Read More
Stehtrainig mit einem riesen Lächeln im Gesicht, über eure großartige Unterstützung. :)
+ Read More
Heute haben wir uns auf mein Gangbild und Technik Training konzentriert...
+ Read More
Ich bin überwältigt und Dankbar, über so viele Spenden und motivierende Nachrichten. Eure Unterstützung baut mich auf und gibt mir neuen Mut. Ich möchte mich auch für die vielen PayPal Spender bedanken.
+ Read More
Read a Previous Update

€19,627 of €42,000 goal

Raised by 184 people in 10 months
Created June 19, 2018
Your share could be bringing in donations. Sign in to track your impact.
   Connect
We will never post without your permission.
In the future, we'll let you know if your sharing brings in any donations.
We weren't able to connect your Facebook account. Please try again later.
MM
€200
Monika Müller-Roth
3 months ago
€100
Anonymous
3 months ago
FR
€235
Familie Andreas Roth
4 months ago
AG
€200
Anke Gladosch
4 months ago
FO
€400
Familie Ostertag
5 months ago
€50
Anonymous
5 months ago
AL
€15
Arthur Lang
5 months ago
€100
Anonymous
5 months ago
MJ
€20
Malte Just
5 months ago
€100
Anonymous
5 months ago
or
Use My Email Address
By continuing, you agree with the GoFundMe
terms and privacy policy
There's an issue with this Campaign Organizer's account. Our team has contacted them with the solution! Please ask them to sign in to GoFundMe and check their account. Return to Campaign

Are you ready for the next step?
Even a €5 donation can help!
Donate Now Not now
Connect on Facebook to keep track of how many donations your share brings.
We will never post on Facebook without your permission.