6
6

Neues Dach für JesusGemeinde Jena

€2,575 of €20,000 goal

Raised by 6 people in 13 months
30366638_15287432350_r.jpeg https://www.jesusgemeinde-jena.de/ 

„Die gottloseste Region der Welt“ – so titelte das Magazin FOCUS im November 2012 über Ostdeutschland. In der thüringischen Großstadt Jena arbeiten wir seit einigen Jahren als Gemeindegründer. Wir haben eine Berufung, in diesem atheistischen Umfeld Menschen zu Jesus zu führen und ihnen in der Gemeinde ein geistliches Zuhause zu geben. Seit fünf Jahren dürfen wir in einem Schulgebäude, mitten in einer Plattensiedlung, als JesusGemeinde Gottesdienst feiern.

Vor drei Jahren gab uns Jesus ein altes Haus und den Auftrag, es als Gemeindehaus umzubauen. Das zukünftige Gemeindehaus steht in Jena zwischen Plattenbausiedlungen mit insgesamt etwa 30.000 Einwohnern. Vor einigen Tagen haben wir erfahren, dass wir in dem Schulgebäude ab Herbst keinen Kinderstundenraum mehr zur Verfügung haben und in einigen Monaten werden wir dort auch nicht mehr unsere Gottesdienste feiern können. Doch unser Gemeindehaus muss erst noch umgebaut werden. Um das Haus weiter sanieren zu können, brauchen wir dringend einen neuen Dachstuhl. Obwohl wir diese Arbeit fast ausschließlich in Eigenleistung durchführen, betragen die Kosten dafür immer noch ca. 20.000 €.

Wir bitten: Helft uns mit einer Spende, damit auch hier Menschen zu Jesus finden und wir als Gemeinde weiter in dieser geistlich dunklen Gegend ein Licht und Wegweiser für unseren Gott sein können. Zum Haus gehört auch ein großer Garten. Das bietet viele Möglichkeiten, Kinder und ihre Familien einzuladen, um dort gemeinsam Zeit zu verbringen, ins Gespräch zu kommen und Jesus kennen zu lernen. Danke für jede einzelne Spende!

Thorsten Richter, Pastor
+ Read More
Vielen herzlichen Dank an alle Spender! 10% der benötigten Summe sind eingegangen!
+ Read More
Das ging schneller als befürchtet: Die Direktorin der Schule hat am 13. Juni mit (fast) sofortiger Wirkung alle Gemeindeveranstaltungen untersagt. Das heißt konkret, dass am 17. Juni der letzte Gottesdienst in der Schule stattfinden wird. Danach ist die Gemeinde "obdachlos". Bei gutem Wetter können während der Sommermonate die Veranstaltungen im Zelt stattfinden. Doch was ist danach? Wenn jetzt mit dem Neubau des Dachstuhls begonnen werden könnte, wäre es möglich in ca. 3-4 Monaten die neuen Räumlichkeiten provisorisch zu beziehen ...
+ Read More
Read a Previous Update

€2,575 of €20,000 goal

Raised by 6 people in 13 months
Your share could be bringing in donations. Sign in to track your impact.
   Connect
We will never post without your permission.
In the future, we'll let you know if your sharing brings in any donations.
We weren't able to connect your Facebook account. Please try again later.
MM
€500
Martin Mehner
9 months ago
AD
€50
A D
13 months ago
CS
€400
Cordula Schulz
13 months ago
€1,500
Anonymous
13 months ago
€100
Anonymous
13 months ago
JL
€25
József Legoza
13 months ago
or
Use My Email Address
By continuing, you agree with the GoFundMe
terms and privacy policy
There's an issue with this Campaign Organizer's account. Our team has contacted them with the solution! Please ask them to sign in to GoFundMe and check their account. Return to Campaign

Are you ready for the next step?
Even a €5 donation can help!
Donate Now Not now
Connect on Facebook to keep track of how many donations your share brings.
We will never post on Facebook without your permission.