27
27
22

Löwenzahn Legoisten for Thailand

€3,556 of €3,000 goal

Raised by 35 people in 7 months
Die Löwenzahn Legoisten sind drei Grundschüler der vierten Klasse der Löwenzahn Grundschule in Großpösna. Die Drei besuchen seit 2 Jahren das Lego Roboter Ganztagesangebot an der Grundschule. Im Schuljahr 2017/2018 haben sie im Dezember 2017 am First Lego League Junior Wettbewerb teilgenommen. Mit dem Model "Pumpspeicherwerk" sind sie dann im März 2018 beim Europa Finale der First Lego League Junior in Aachen angetreten und haben den Sonderpreis für ihre herausragende Idee gewonnen.

Zwischendurch traten sie aber noch im Februar beim Jugend forscht Regionalwettbewerb in Leipzig mit dem Projekt "Sortieren mit Lego EV 3" an. Dafür holten sie sich den VDI Sonderpreis. Ab April haben sie sich dann auf den Roboter Wettkampf der World Robot Olympiad kurz WRO vorbereitet. 

Die drei Tüftler bilden ein geniales Entwicklerteam. Mika ist der Ingenieur, der die Ideen liefert, Nil und Fabian sind die Informatiker, die die Programme entwickeln und optimieren. Alle Drei sind auch  Maschinenbauer, die die Roboter konstruieren und verbessern.  Sie ergänzen sich prima und sind immer offen für Neues. 

Am 2. Juni starteten die Drei in der Regualar Kategorie Elementary beim Regionalwettbewerb in Chemnitz und holten sich souverän den ersten Platz und damit die Startberechtigung zum Deutschlandfinale in Passau.

30691284_15293621700_r.jpeg

Beim Deutschlandfinale konnten sie sich dann gegen 21 Teams mit einem dritten Platz durchsetzen und haben damit die Berechtigung zur Teilnahme am Weltfinale in Thailand (Chiang Mai) im November 2018 gewonnen. Die Freude war bei den drei Grundschülern riesig.

30691284_15293610050_r.jpeg
Doch dann kam die Ernüchterung. Sie müssen die Reise nach Thailand selber finanzieren. Mit 1000,- € pro Schüler ist zu rechnen.

Jetzt werden Sponsoren gesucht, die die Reise doch ermöglichen. Deshalb führt ein Weg über die Plattform gofundme. Und wir hoffen, dass es viele liebe Spender gibt, die auch mit kleinen Beträgen die Reise ermöglichen.

Danke sagen schon einmal Mika, Nil, Fabian und der Coach Detlef Schmidt

Zum Schluß ein Video von der Veranstaltung vom Sender TRP1 Tele Regional Passau 1, das eine perfekte Zusammenfassung von dem Event zeigt.

http://www.trp1.de/world-robot-olympiad-15-deutsche-teams-fuer-weltentscheid-qualifiziert/
+ Read More
Update 12
Posted by Detlef Schmidt
1 month ago
   Share
Der Link zu den Ergebnislisten funktioniert irgendwie nicht. Deshalb verlinke ich jetzt auf die Hauptseite der WRO
http://www.wro2018.org/
Dort klicken Sie bitte
Result Scores
an.
+ Read More
Update 11
Posted by Detlef Schmidt
1 month ago
   Share
Es hat lange gedauert, aber jetzt sind auch die Platzierungen veröffentlicht. Das Ziel der Löwenzahn Legoisten war, besser als 50% der Teilnehmer zu sein. Das Ziel wurde bereits am Samstag mit Platz 46 und 170 Punkten erreicht. Sonntag wurden sie mit erneuten 170 Punkten 24. . In der Summe ergab das jetzt Platz 31 von 104 Teilnehmern. Damit sind sie das drittbeste Team aus Europa. Ein fantastisches Ergebnis mit dem wir vorher nicht gerechnet haben.

Die Ergebnisliste finden Sie hier

http://www.wro2018.org/Result%20Scores%20The%20WRO2018%20(Official).pdf

Damit beenden wir die Berichterstattung von der großen Reise nach Thailand. Die Jungs haben ein unvergessliches Erlebnis gehabt, dank Ihrer Spenden. Jetzt wollen Sie nächsten Jahr wieder angreifen und das Ziel lautet 2019 WRO Weltfinale Ungarn. Vorher wartet aber noch Jugend forscht auf sie.

Zum Schluss möchte ich mich als Coach der drei Jungs für die tolle Unterstützung der Spender, der Eltern und auch der Schulen bedanken. So ein geniales Team hatte ich noch nie. Es hat riesig Spaß gemacht und ich hoffe, es bleibt auch noch weiter so. In diesem Sinne DANKE!
Detlef Schmidt
+ Read More
Update 10
Posted by Detlef Schmidt
1 month ago
   Share
Der zweite Tag in Chiang Mai: Es standen die Läufe 4 und 5 an. Spannend war die Frage, welche Zusatzaufgabe wird es geben? Die Jungs hatten Glück, denn es wurden nur die Farben der Steine vertauscht. Grün in Gelb - Blau in Grün und Gelb in Blau. Das hatten sie im Deutschlandfinale schon so ähnlich gehabt. Riesenjubel. Erster Testlauf 160 Punkte - läuft. Dann der Schock im 4. Lauf. Sie hatten das Programm vom Vortag gestartet und die Farben lagen natürlich falsch. 20 Punkte. Jetzt ging das große Zittern los. Nur noch ein Lauf. In den Trstläufen wieder 160 und 140. Dann der letzte Lauf. Der Roboter läuft los. Ein roter Stein knapp noch drinn uff weiter alle Steine eingesammelt, alle roten Steine liegen richtig. Dann die Grünen ins gelbe Feld - klappt. Nun die Gelben. Einer liegt an der Grenze ist aber noch drin. 120 Punkte. Jetzt noch die Blauen. Bleibt der Hebel wieder unten wie im 2. Lauf nein. Auch die Grünen im richtigen Feld. 160 Punkte. Jetzt noch ins Ziel. Jaaaa 170 Punkte!!!!!!

Damit haben die Löwenzahn Legoisten an diesem Tag die Maximalpunktzahl erreicht.
An beiden Tagen gab es 340 von 370 möglichen Punkten. Wir können stolz auf unser Ergebnis sein. Es ist alles super gelaufen. Leider ist auch am Montag noch keine Platzierung bekannt. Der Veranstalter hat sie noch nicht veröffentlicht. Aber besser als Platz 46 ist es auf jeden Fall und damit haben wir unser Ziel zu den besseren 50% zu gehören geschafft.

Wir möchten allen Spendern vielmals danken, dass sie dieses tolle Erlebnis für die Kinder ermöglicht haben. Vielen Vielen Dank!!!

Die Zeit in Chiang Mai wird ein unvergessenrs Erlebnis bleiben
+ Read More
Update 9
Posted by Detlef Schmidt
2 months ago
   Share
Der erste Tag lief für die Löwenzahn Legoisten gut. Nach 120 Punkten im ersten Durchgang lagen sie auf Platz 43 von 104 Teams. Im zweiten Lauf blieb der Roboter nach der Hälfte der Strecke stehen und es gab nur 40 Punkte. Das Zittern begann, denn die anderen Teams wurden besser. Platz 58. Im letzten Lauf fuhr der Roboter dann perfekt und es standen 170 Punkte auf dem Ergebniszettel. Jetzt liegen die Löwenzahn Legoisten auf Platz 46 punktgleich mit Platz 13. Die anderen Teams haben nur eine bessere Zeit. Somit können Sie am Sonntag nochmal angreifen. Sie haben eien Plan entwickelt. Drücken wir die Daumen
+ Read More
Read a Previous Update

€3,556 of €3,000 goal

Raised by 35 people in 7 months
Your share could be bringing in donations. Sign in to track your impact.
   Connect
We will never post without your permission.
In the future, we'll let you know if your sharing brings in any donations.
We weren't able to connect your Facebook account. Please try again later.
€1,000
Anonymous
2 months ago
GP
€38
Gäste Café im Pfarrhaus
4 months ago
RT
€150
René Teich
5 months ago
AS
€200
Annemarie und Dieter Steinbeck
5 months ago
DS
€25
Daniel Strobel
6 months ago
SB
€200
Stefan Butenuth
6 months ago
GT
€500
GoFundMe Team
6 months ago
€20
Anonymous
6 months ago
FB
€20
Familie Bläsche
6 months ago
AH
€46
Albrecht Häußler
6 months ago
or
Use My Email Address
By continuing, you agree with the GoFundMe
terms and privacy policy
There's an issue with this Campaign Organizer's account. Our team has contacted them with the solution! Please ask them to sign in to GoFundMe and check their account. Return to Campaign

Are you ready for the next step?
Even a €5 donation can help!
Donate Now Not now
Connect on Facebook to keep track of how many donations your share brings.
We will never post on Facebook without your permission.